Sind breite Reifen sicherer als schmale Reifen?

1 Antwort

Breite Hinterreifen dienen dazu, durch die größere Auflagefläche mehr Grip auf den Asphalt zu bringen. Was bei leistungsstarken Motorräder schon Sinn macht. Weil eben die Kräfte sowohl beim Beschleunigen als auch in Kurven besser übertragen werden. Beim Bremsen aber eh nur bedingt, da die meisten Bremskräfte nicht auf das Hinterrad wirken, sondern auf das Vorderrad.

Ähnlich auch beim Vorderrad. Wenn man vom Beschleunigen absieht.

Aber breite Reifen haben auch einige Nachteile. Sie machen das Moped unhandlicher, es lässt sich nicht so leicht in die Kurve legen, sowohl Reifen als auch Räder sind schwerer (Stichwort "ungefederte Massen"), und teurer sind sie auch noch.

Du darfst davon ausgehen, daß die Motorradhersteller immer den für den jeweiligen Motorradtyp optimalen Kompromiss gefunden haben. Also je nachdem, ob Sportler, Enduro, Chopper, Cruiser usw.

Da die Transalp ein ausgesprochenes Reisemotorrad ist (mit dem man auch gerne auf Feldwegen und ganz leichtem Gelände unterwegs sein kann), hat man eine dafür optimale Reifen-, bzw. Rädergröße gewählt. Sowohl die Motorleistung als auch der vorgesehene Verwendungszweck erfordern keine breiteren Reifen.......

Ja, um es nicht zu vergessen: große Räder stabilisieren das Motorrad besser als kleine (Stichwort Kreiselkräfte), daher haben Enduros und Cross-Maschinen üblicherweise 21 "-Vorderräder, so auch die Transalp.

Und deswegen sind auch Großrad-Roller weitaus besser zu fahren als die Dinger mit Scheibtruhenräder. Diese sind bei niedrigen Geschwindigkeiten etwas kippelig......

""Und deswegen sind auch Großrad-Roller weitaus besser zu fahren als die Dinger mit Scheibtruhenräder. Diese sind bei niedrigen Geschwindigkeiten etwas kippelig......""...na, dann haben wir ja für meine Frau die richtige Wahl getroffen. Danke!

0

Perfekt. Gruß Bonny

0

Rollerfrage 50ccm: Darf ich in der Stadt mittig fahren?

Habe meine kleine Varadero verkauft und nun dagegen einen Piaggio Liberty Roller mit 50ccm für meine Frau gekauft. Nun bin ich am ausprobieren und fahre ein wenig rum. Mir ist klar, daß wenn schneller als 50 erlaubt ist ich ganz rechts fahre. Aber wie ist es, wenn nur 50 erlaubt ist. Immerhin fährt der Roller 52km/h. Da sollte es doch kein Problem sein, daß ich mittig fahre, oder? Wie seht Ihr das? Meine Erfahrung die ich nun gemacht habe, war daß ich trotzdem überholt werde, obwohl ich 50 fahre.

...zur Frage

Breiterer HR = Mehr Sicherheit?

Hallo zusammen, schon wieder die Physik: Wenn Moped "X" mit einem 160er HR fährt, Moped "Y"(absolut identisch mit "X") mit einem 180er, bietet dann Moped "Y" (in Kurven!) mehr Sicherheit, weil der breitere HR mehr Aufstandsfläche besitzt? Oder ist die Reifenbreite nur ein Trugschluß in puncto Aufstandsfläche? Und nun "kloppt" Euch. :-)) Ein Gruß vom "alten" Kostja

...zur Frage

Copper im Regen fahren?

Hi leute,wollte mal fragen wie es aussieht bezüglich Schobbä und Regen. Wie fahren die so. Sind breite oder dünne Reifen besser und wie fährt sich dünnes Vorderrad und dickes Hinterrad bei Regen? Danke für eure Antworten schonmal im Vorraus

euer Tolsty

...zur Frage

Reifenbreite KTM LC4 640 Enduro

habe eine 2002er lc4 erstanden (enduro, nicht sumo). fahre strasse und auch gelände. da die reifen fertig sind, möchte ich nun neue kaufen und zwar michelin t63 oder ac10. derzeit ist hinten ein 140er drauf und mich würde interessieren, was bei der lc4 zulässig ist. da t63 und ac 10 in 140 nicht verfügbar, möchte ich schmäleren (120er oder 130er) drauf tun. hat jemand mit dieser breite bzw. mit t63 und ac10 auf lc4 erfahrung?

...zur Frage

Wer kennt Roller mit Räder 15 Zoll oder größer und mindestens 40 Km/h

Hallo MF´ler,

ich suche ein Rollerähnliches Zweirad mit „großen Rädern“.
15 Zoll und größer dürfen die Räder schon sein. Honda Innova; Piaggio Liberty wären die Kandidaten, doch sind sie entweder Gebraucht zu teuer oder gar nicht im Angebot der Kfz Portale.

Welche Hersteller oder Modelle kennt ihr noch?

Alles ist recht, sobald die Roller mindestens 40 Km/h fahren können, dürfen! Bei 125 ccm darf auch Schluss sein, denn Motorrad wollte ich nicht abschaffen.

Sturzfreie Grüße

...zur Frage

Haben sich Dreiradroller wie der Piaggio MP3 etabliert ?

Es gibt meines Wissens nach 2 Roller, nämlich den Gilera Fuoco 500 und eben den Piaggio MP3, die das Dreiradkonzept verfolgen. Erfolgreich ? Hat von euch schon jemand so ein Teil auf der Straße gesehen ? Abgesehen vom Kaufpreis fände ich so einen Maxiroller schon witzig. Gerade in der Stadt beim Stopngo, man braucht nicht mal einen Fuß auf den Boden :) Was denkt ihr ? War das ein Schuss in den Ofen oder boomt dieser Trend vielleicht schon in Südeuropa (die sind da ja bekanntlich schneller als hier zu Land)? Vielleicht fährt hier ja schon jemand ein Dreirad :)

Gruß, Pete

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?