Simson lackieren - Tipps/Vorschläge?

2 Antworten

Gesundes Neues und Moin,

Farbe ist wie der Geschmack beim Essen - da ist jeder anders und nur weil ich Dir hier Fisch mit Senfsoße empfehle, heißt das noch lange nicht, dass es Dir schmeckt.

Ich weiß ja nicht, welches Ausmaß die Lackierarbeiten annehmen sollen und ob Du es selbst machst oder machen lassen wirst.

Aus meiner Sicht: Wenn es ein "Unikat" werden soll, macht es sich gut, mit mehreren Farben zu arbeiten. Allerdings kann das sehr aufwändig bzw. teuer werden. Eine gute finanzielle und flexiblere Alternative dafür finde ich das Folieren. Da ist es einfacher, mit verschiedenen Schichten zu arbeiten und wenn ja mal was nicht so funktioniert, kommt Warmmachen, Runterreißen und Neu-Draufkleben in Frage.

Farbempfehlung meinerseits: Mir gefällt die Farbkombi der Husqvarnas (gelb und blau), vielleicht auf einem olivgrünen Untergrund.

Neon Grün mit weißen felgen! oder neon grün und weiße streifen!

Wie kann ich meine Eltern überzeugen das sie mir ein Motorrad versichern?

Ich hatte vor 6 Monaten einen schweren Unfall mit meiner 125ccm. Es zogen sich viele und lange Krankenhaus und Reha Aufenthalte hinterher. Bei dem Unfall bekam ich fälschlicher weise die Schuld, da der Autofahrer der mich abgedrängt hat Fahrerflucht begangen hat und die mit ihm verwandten Zeugen ihn nicht gesehen haben. Als folge habe ich natürlich keinen Cent gesehen von meinen 4000€. Das ist als damals 16 Jähriger natürlich sehr ärgerlich wenn das Ersparnis einfach mal so weg ist.

Seit dem Erlauben es mir meine Eltern nicht mehr Motorrad bzw. Moped zu fahren. Das kann ich bis zu einem gewissen Punkt auch nachvollziehen. Als Begründung sagen sie auch nicht das ich zu Unreif wäre, sondern das sie generell Angst haben das ich wieder in einem Verkehrsunfall verwickelt werde. Wenn ich demnächst 18 werde bin ich leider auch nicht in der Lage mir selbst ein Motorrad zu versichern, da ich zu diesem Zeitpunkt noch die Schule besuche und somit kein eigenes Einkommen habe. Geld werde ich also erst verdienen, sobald ich meine Ausbildung als Polizist gestartet habe.

Ich möchte also nicht erst mit 19 Jahren wieder Motorrad fahren. Als Alternative bieten mir meine Eltern Motorcross an, da sie es für weit aus sicherer halten. Obwohl das wahnsinnig teuer und in meinen Augen viel gefährlicher ist. Ein paar Freunde und Bekannte von mir sind dabei nämlich schon schwer verunglückt. Habt ihr Vorschläge für mich wie ich meine Eltern vielleicht doch noch überzeugen kann? Gerade jetzt beim schönen Wetter wenn all meine Freunde eine Tour machen, fällt es mir sehr schwer nicht dabei zu sein. Dazu kommt der Gedanke das sich das in der nächsten Zeit nicht ändern wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?