Sicherung mit tieferer Ampere zahl möglich? Sicherung Wechsel, Ampere LED Standlicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eiweh! Auf jeden Fall probierst Du erst mal, ob die 5 A Sicherung drin bleibt, sonst ist davon aus zu gehen, das da ein Kurzschluß vorhanden ist.

Anstelle der 7,5 Ampere Sicherung soll man niemals eine größere Sicherung einstecken, da diese u.U. bei "voller Auslastung die vorhandenen Kabel abfackeln lässt.

Es ist durchaus möglich, das die LED Lampe falsch gepolt ist.

Dann müsstest Du den Anschluß an Deiner Tachobeleuchtung von der Polarität her umpolen, sonst hält keine Sicherung mehr.

Die LED Lampen haben eine Schutzschaltung intern, die eine Verpolung zwar aushält, aber dein Bordnetzt ist da natürlich empfindlicher.

Nimm Dir ein Multimeter, und versuche heraus zu bekommen, ob die Polarität an der Standlichtlampenfassung die selbe ist, die die LED Lampe benötigt.

Vielleicht ist aber auch die LED Lampe defekt?!?

Sollten Dir Polarität, Multimeter und Schutzschaltung spanisch vorkommen, solltest Du einen damit bewanderten KFZ Elektriker, oder Mechaniker der sich damit auskennt, zu Rate ziehen.

Viel Erfolg beim Stromsparen :-)

bmwh2r 28.06.2013, 19:10

Danke für die Antwort, ja also beide LED Lampen funktionieren zwar, jedoch hat eine der beiden LED Lampe einen Wackelkontakt, ich vermute, dass dieser die Sicherung durchbrennen liess. Nun habe ich neue LED's gekauft und versuche diese mit einer 5A Sicherung zu "montieren", und werde am Montag wieder eine 7.5A einstecken :) Die Pole auf den LED Lampen sind zum Glück gekennzeichnet =)

0
user5432 28.06.2013, 19:18
@bmwh2r

Wie bereits erwähnt, schaue auch, wie die Polarität der Lampenfassung ist, sonst lösen die Sicherungen sich gleich wieder in Luft auf......

3
bmwh2r 28.06.2013, 19:50
@user5432

Ja, wobei das sieht man ja an den Kabeln, die zur Fassung führen, das farbige ist (+) und das schwarze Kabel entspricht dem (-) Pol. (Wenn ich mich richtig erinnere)

0
Nachbrenner 28.06.2013, 19:53
@bmwh2r

zumindest bei Japanern, bei BMW könnte auch die Bosch Norm greifen, dann wäre Minus braun.

2

Hallo bmwh2r

Wenn die LED Lampe einen Wackelkontakt hat, entsorge sie. Trotzdem würde ich auch die Fassungen genau ansehen, könnte sein, dass da was im argen liegt. Wenn Du dir wegen der Sicherung sicher sein willst, Strom messen + min 30% höher. Und noch was, ne LED ist eine Diode, ein Halbleiter, verpolst Du sie, passiert nichts. Löschdioden verbaut man an induktiven Widerständen, z.B. Relaisspulen, damit beim ausschalten keine Spannungsspitzen entstehen. Vor diesen kommen zum Verpolungsschutz Schutzdioden, damit im Fall der Fälle nichts passiert.

LED Lampen, auch LED Blinker ala Kellermann, besitzen in der Regel eine getaktete Steuerung, die ebenfalls geschützt sind, zumindest bei Qualitätsherstellern. Es kann aber sein, dass deine LED Lampe mechanisch beschädigt ist und dadurch der Kurzschluss entsteht, also im Zweifel, ab in die Tonne.

Gruß Nachbrenner

bmwh2r 28.06.2013, 20:04

Hallo Nachbrenner, Ja die defekte LED Lampe habe ich bereits entsorgt, deshalb auch gleich ein Paar neue LED's gekauft... :)

0

5 Ampere ja, 10 Ampere nein. Wenn es halt zuviel wird, brennt sie durch, ist besser als wenn eine Sicherung zu spät durchbrennt (bei 10 A wäre diese Gefahr gegeben.)

bmwh2r 28.06.2013, 19:01

Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort :) werde gleich mal ausprobieren ob 5A reichen.

(Ich sollte bereits ab Montag wieder 7.5A Sicherungen kriegen) LG

0

Was möchtest Du wissen?