Sherco SE 3.0if volle Leistung eintragungsfähig?

0 Antworten

Wie schaffte es KTM mit der offenen Leistung?

KTM hat es schon immer irgendwie verstanden, die volle Leistung der Enduros eingetragen zu bekommen. Dagegen sehen manche Husqvarnas, aber auch BMW und andere mit teilweise mickrigen Leistungen im Brief (12kW z.B.) eher mager aus. Zwar kann man bei manchen Modellen umtragen lassen, das ist aber teuer. Was macht KTM da so groß anders? Liegt es nur anderer Technik oder lassen sie mehr Gutachten anfertigen oder ähnliches?

...zur Frage

Kawasaki Z440 Auspuff - Ersatzteil ohne Modellzuordnung- möglich?

Hallo!

Ich habe eine Kawasaki Z440 und mein Auspuff, genauer sind die Endtöpfe gerissen. Jetzt bin ich ununterbrochen auf der Suche nach einem der mir nicht mit über 400€ auf der Tasche liegt da ich Student bin wäre das eine extreme Belastung.

Jetzt schließt sich mir die Frage, da speziell für mein Motorrad leider nur 2 verschiedene ausführungen vorhanden sind, ob ich nicht einfach einen "Universalauspuff" aus der Bucht schießen kann? Ich habe kein Interesse dran weder die Maschine Lauter zu machen, noch mehr Leistung raus zu kitzeln oder die Zulassung zu verlieren.

Wäre so etwas möglich? Oder habe ich gewisse Dinge übersehen die doch noch für meine Maschine freigegeben sind?

Danke und schönen Tag noch.

MfG Chris

...zur Frage

Suzuki VS 700 Leistung

Hallo, habe ne gedrosselte Suzuki VS 700. Möchte die offene Leistung eintragen lassen. Habe aber keine Unterlagen wo Leistung eingetragen ist. Bräuchte ein Datenblatt ober die Kopie eines Briefes. LG Trude

...zur Frage

Wie überholt ihr?

es gibt nun eine interessante Studie der Unfallforschung der Autoversicherer über Überholunfälle für das Jahr 2009... in diesem Jahr sind beim Überholen (völlig unerheblich der Schuldfrage) 651 M-fahrer tödlich, 9690 schwer verletzt worden. Motorradfahrer haben fünf mal mehr Überholunfälle als Pkw. an jedem dritten Überholunfall ist ein Motorradfahrer beteiligt. Aufprallgeschwindigkeit im Durchschnitt etwa 140 km/h. bei diesen Unfällen hatten ca 80% der Motorradfahrer, bzw. 60% der Pkwfahrer keinerlei Reaktionschance mehr. das mal so zur Statistik.... die sagt aus was eben so passiert.... die so hohen Aufprallgeschwindikkeiten resultieren aus dem hohen Beschleunigungspotential der Motorräder

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?