Seid ihr bei euren Stürzen selber Schukd gewesen, oder durch Fremdverschulden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mir ging es mal ähnlich, ist schon 20 Jahre her. Ölspur in leichter Kurve, Highsider, zum Glück sehr hoch über ein Auto im Gegenverkehr geflogen. Das war schon fast Cobra 11 verdächtig! Motorseitendeckel verschrappt, Koffer, verschrappt, Blinker vorne und Lampe im Eimer, und selbst nur einen kleinen Kratzer von der Dornenhecke, die mich aufgefangen hat. Wärs ein Bus oder LKW gewesen, ich hätt die Radieschen von unten gezählt! Die Polizei wollte dann ne Anzeige gegen mich verhängen, als ich dann aber eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Ölspur ansetzte waren die ganz friedlich!

Hab mich als Fahranfänger in der Kurve verbremst. Weiß nicht- vielleicht war ich abgelenkt, war unkonzentriert - hab jedenfalls in der Kurve gebremst und hab mich auf den Acker überschlagen. Passiert mir hoffentlich nicht noch mal. Bußgeld bescheid soll angeblich noch kommen. Ist jetzt drei Wochen her. Ich hoff dir gehts gut und du hast keinen Ärger! g

ja ich war selber schuld. bin bei eisigen temperaturen einfach zu optimistisch durch eine kurve gefahren und dann weggerutscht! der grip war einfach durch die kälte zu schlecht.

Ich war bisher leider immer nur selbst Schuld - Roller kaputt - Auto beschädigt - Anwaltskosten selber tragen - ich bin froh wenn ich mir nichts selber zu schulden kommen lassen kann.

Auf miesem Pflaster bergab in scharfer Kurve bei Regen zu schnell gewesen - da hatte ich niemanden, dem ich die Schuld dafür hätte zuschieben können, dass ich auf die Wiese "ausweichen" musste und mich dann auf dem nassen Gras hinlegte.

Bin 1980 von einem anderen Moppedfahrer beim linksabbiegen von hinten umgenietet worden. Der Schlaumeier hat innerorts im Überholverbot die hinter mir fahrende Dose überholt und den Vollkontakt zu mir aufgenommen. Ergebnis: Zweimal Totalschaden, ich zwei gebrochene Oberschenkel, er Trümmerfraktur der linken Schulter und 6 Monate Führerscheinentzug, "nach Verletzungsausheilung". Fand ich einen coolen Richterspruch.

Ich bin auf Öl ausgerutscht, im Stadtverkehr. Außer demoliertem Stolz nix passiert.

War immer selber Schuld - ist mir fast lieber, deshalb war nämlich kein Auto im Weg...

Was möchtest Du wissen?