Scorpion Exo 1000 kaufen ja oder nein?

3 Antworten

Das Modell, das bei Louis verkauft wird, ist noch das alte Modell! Scorpion hat den EXO-1000 komplett überarbeitet - man kann eigentlich sogar von einem neuen Helm sprechen. Die Außenschale ist mit einer neuen Technologie gefertigt und über 200 Gramm leichter als die alte. Stabiler und sicherer ist sich dazu noch. Auch der Einstieg ist wesentlich komfortabler geworden. Trotzdem ist der "alte" EXO-1000 ein guter Helm und für den Preis auf alle Fälle ein echtes Schnäppchen. LG Andi

Ich fahre den Exo 1000 nun seid fast 4 Jahren. Und ich bin jemand der das ganze Jahr fährt und fast jeden Tag (da ich kein Auto besitze). Demnach musste der Helm viel bei mir durchmachen. Er ist noch Top in schuß und ich hatte nie Probleme. Die Wangenpolster blase ich nur auf, wenn ich auf der Autobahn fahre oder es allg. stark windet, denn dann hält er bomben fest. Wenn du genaueres wissen möchtest, frag ruhig.
Ich bin rundum zufrieden mit diesem Helm.

Die Funktion der Blasepolster ist einwandfrei. Habe noch keine Reklamationen mitbekommen und Scorpion hat die ja schon in großen Stückzahlen verkauft.

Wenn Dir der Helm gut passt, schlag zu!

Ist vor allem auch einer aus Fiberglas (zumindest der Exo 1000!), somit die "bessere Kategorie". Wie gesagt - wenn er gut sitzt, an den Wangen kann man das eben noch unterstützen - wäre es ein klasse Helm für Dich.

Visierausschnitt Gummidichtung Ersatzteil wo kaufen?

Ich besitze einen Scorpion Exo 450 Helm und habe festgestellt, dass der Dichtgummi am Visierausschnitt eingerissen ist. Nun habe ich schon eine ganze Weile nach einem Ersatzgummi gegoogled. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Wo kauft ihr eure Ersatzteile für eure Helme oder lasst ihr euren Helm bei einem Händler reparieren?

...zur Frage

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Stirnbelüftung gegen beschlagenes Visier?

Ich fahre den Scorpion Exo 750 - dieser bietet verschiedene Lüftungsmöglichkeiten:

  1. Kinnbelüftung: Klar hier soll die Luft von unten gegen die Innenseite des Visiers geblasen werden.
  2. Lüftungsmöglichkeit direkt oberhalb des Visiers: Soll der Wind hier direkt den Kopf kühlen oder geht das auch gegen das Visier?
  3. Lüftung oben am Helm: Auch hier die Frage: Wo kommt die Luft hin?
  4. Hinterkopfentlüftung: Wahrscheinlich um die heiße Luft vom Kopf rausdampfen zu lassen?!
...zur Frage

Helm Passform, kaum ein Verkäufer hat wirklich Ahnung?

Servus !

Ich habe vor mir einen Arai Helm zu kaufen, und bin mir nicht zu 100 % sicher

wie er im Oberen Bereich an der Stirn Region sitzen sollte, ist es nicht vom Vorteil

wenn er an der Stirn aufliegt jedoch nicht drückt ? so das ich eventuell bloß den kleinen Finger mit etwas druck einwenig rein bekomme ? wenn ich den gesamten Helm von Hinten nach vorne drücke, dann bekomme ich auch den Zeigefinger ohne Probleme rein.

was sagt ihr dazu ?

danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?