Schweissen oder tauschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Puh, jetzt so aus Deiner Beschreibung kann ich mir keinen direkten Reim drauf machen, poste doch in einer Antwort auf diese Frage ein Foto, dann kann man sich das etwas besser vorstellen....... oder nimm eine Abbildung aus dem ET Katalog, den man online abrufen kann, und markiere die defekte Stelle. Ich setzt mal ein Foto des ET Katalogs ein, in der Hoffnung, das du die selbe Maschine hast :-)

Du kannst ja auch schreiben, zwischen welchen beiden Teilen der Auspuff gebrochen ist. Da sind ja überall Zahlen dran ;-)

Eine Möglichkeit wäre, den ausgebauten Sammler mit dem abgebrochenen Teil in eine KFZ Werkstatt zum schweissen bringen.

VT 500 C Auspuff - (Schweißen, Endtopf tauschen)

Moin Moin Klaus,

besser gehts nicht, Respekt! Zielsicher triffst du ins Schwarze (bin da noch nicht soweit...mit neueren Medien und so...bin noch zu 'analog' gestrickt, weisst du...lach): Genau, es geht um den linken Auspuff, beim Ansatz des Endschall-dämpfers, die Nummernbezeichnung wäre die 12, 8 (dieSchelle), 18, 3...und 23 (wobei mir nicht klar ist, was es darstellen soll).

Gute Idee, den Sammler gleich mit auszubauen! Wenn schon, dann bau ich den Auspuff beidseits komplett aus....ist doch möglich, dass beim rechtsseitigen Endrohr dasselbe passieren würde. Bei der Gelegenheit beide Auspüffe mitsamt den Krümmern auszubauen, ist sowieso ein Thema. Entrosten und einpflegen. Welchen Rostlöser würdest du mir für solche Arbeiten empfehlen, Klaus? Vielen Dank für deine Hilfe ;-)) Gruss Jan

0
@Jayjay12

Ähm, LANGSAM!

JJ, pass beim lösen der Krümmerschrauben sehr genau auf, die sind empfindlich wie Glas. Wenn du den Sammler ohne die Krümmer zu entfernen ab bekommst, dann mach das. Aber auch bei der 2. Schelle Obacht, nicht das du mehr Flurschaden anrichtest, als Deine Restaurierungsbemühungen es wert sind.

Hab mal recherchiert, die Endtöpfe gibt es noch von Sito in neu, alles andere wäre ein umbau von VT600 oder VT 700, was aber in Arbeit ausartet. Den Sammler gibt es nicht mehr neu. Bei Umbauen würden die Endtöpfe auf eine Seite wandern.

Es gibt sogenannte Rostcrack Sprays, die schnellwirksamen Rostlöser beinhalten. Bei Extremfällen, benutzte ich ne Sprühflasche mit ordinärer CocaCola, kein Witz!

Ich hatte mal nen Schwingenbolzen, der brauchte 4 Wochen zum einlösen :-(

danach konntest Du ihn mit leichten Hammerschlägen und einem Dorn austreiben.

Na, dann man viel Erfolg!

1
@user5432

Merci Klaus, auch für die rasche Beantwortung! Kopf schüttel, zu was Cola nicht alles gut is ;-)) --> früher ham wir doch die Jeans damit gebleicht, weisst du noch?

Bin nachher eh bei Luise, die Blinker umtauschen; möchte gleich wo den neuen Sahara 3 fürs VR der XT aufziehen lassen. Der Händler verkaufte mir die Mopete mit nem neuen Sahara 3 hinten, beim VR ist ein Conti drauf :-(

Ja, werde dran denken, vorsichtig zu sein! Allerdings sind Sammler und Endschalldämpfer noch voll i.O., kein Grund, die auszutauschen. Was Kostja mir rät, klingt richtig gut. Sollte dasselbe nochmal rechts passieren, ist es ein Abwasch...aber villt. bewahrt die Coladusche vor Schlimmerem ;-P Mit der Linken zum Gruss, Jan

1
@user5432

.. das erinnert mich an meinen letzten Versuch irgendetwas am Auto zu schrauben: Da hatte wohl ein "Spaßvogel" auf's Endrohr getreten und das ist am Topf brav ausgebrochen....

Aber weil ich Geld sparen wollte und nur Daumen habe, hatte ich zum Schluss eine nagelneue Auspuffanlage ... (von der Wekstatt versteht sich) ;)

Auf so einer Zeichnung sieht das irgendwie so schön übersichtlich und logisch aus.. aber dann geht hier was nicht los, bricht da was ab...

Aber da war ich noch jung ;)

1
@tomtom41

Nun, da können bestimmt einige hier ein Lied von singen. Als ich vor ein paar Wochen mal gerade den Ölwechsel an meiner neuen Errungenschaft , einer ollen GSX 750 ES durchführen wollte, traute ich meinen Augen nicht. Die Ölablassschraube befand sich nur 1 mm über der 4 in 1 Sebring Auspuffanlage. Der Hauptständer und dessen Halterung wurden deshalb auch bündig ab geflext :-( Als ich dann grad mal das Krümmergeweih lösen wollte, hatte ich gleich die erste Schraube in der Hand :-/ also hab ich abstand davon genommen, noch weitere Schrauben lösen zu wollen....... Glücklicherweise bekam ich nach Demontage des Schalldämpfers das Geweih so weit vom Motor weg gedrückt, das wenigstens die Ablassschraube sich ganz heraus schrauben ließ. Von der Schweinerei hinterher wollen wir jetzt mal nicht reden. Ich dachte, ich hätte nen Zwotakter :-(

1
@user5432

Irgendwie sind wir doch alle jung geblieben...kommt mir wenigstens vor ;-)

Wer immer schon an seinem Moped schraubte oder dieses Hobby neu für sich entdeckt, macht Erfahrungen. Nicht jede führt gleich zum Erfolg. Gruss Jan

0

Moin Jan,

wenn wirklich nur das Rohrstück 12 gebrochen ist, dann würde ich das Stück nicht reparieren, sonder neu anfertigen lassen. Jeder Schlosser oder Klempner biegt und schweisst dir das Stück , auch aus V2A, für ganz kleines Geld.

Moin Kostja,

dein Ratschlag wird beherzigt: vielen Dank, Biker! Sollte das auch rechts passieren, könnte man von "two-in-one" sprechen ;-D Wünsche dir ein schönes Wochenende, Gruss Jan

1
@Jayjay12

Bitte, gerne geschehen. :) Ich drücke dir die Daumen.

1

Hi Jan. Das Teil müsste doch die Dichtung sein, die kaputt ist. Die gibt´s auch so zu kaufen.

N'Abend Bernhard, neu ist mir, dass es Auspuffdichtmuffen gibt, die innenlie- gend liegend im Rohr angebracht werden. Ist eine gute Sache, die halbe Miete ;-). Das durchgebrochene Auspuffrohr selbst sollte trotzdem einmal rundum geschweisst werden: zur Stabilität des Rohrsystems, Vorbeugung späteren Entweichens von Abgasen an falscher Stelle und wegen Rostbefalls an der Bruchstelle. Gruss Jan

0
@Jayjay12

Ausserdem ist nicht die Dichtung kaputt, chevy, sondern das Auspuffrohr weist eine Bruchstelle von 4/5-teln an einer delikaten Stelle auf, direkt bei Beginn des schweren Endschalldämpfers in Chrom. Schau dir am besten turboklaus Link an: www.cmsnl.com....Fahrerseite links, Nr. 12,8,3, 18,23 . Das Rohr hängt praktisch am "eisernen" Faden. Stell dir diese Bruchstelle bei deiner Vmax bildlich vor, Bernhard: Wie würdest du handeln? LG jj ;-)

0
@Jayjay12

Oha, also ist dann das, was die Dichtmuffe aufnehmen soll, zerbröselt, das ist natürlich Mist. Da müsstest Du ein Adapterstück bauen lassen, damit das wieder stabil wird.

1
@user5432

So ist es. Wir sprechen von denselben Themen....Ommm..nibus :-D LzG Jan

0
@Jayjay12

Auch recht. Da ich gut schweissen kann und wenn es möglich wäre, würde ich bei meiner natürlich versuchen, das so hin zu bekommen. Auch irgendwas zu bauen, um es wieder gangbar zu bekommen, käme in Frage. Wenn gar nichts mehr geht, dann erst , wird getauscht.

1

Was möchtest Du wissen?