Schwammiges Bremsgefühl bei Regen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, eigentlich solltest Du bei jeder Fahrt im - heftigen - Regen zunächst eine schlechtere Bremswirkung spüren. Wasser hat einfach einen gewissen Schmiereffekt, der auf die Scheibenbremse und die Bremsbelägen wirkt. Dagegen hilft leichtes Anlegen der Bremse. "Ganz schön am Hebel zerren" ist bei Regen keine gute Idee.

Bei Nässe muß das Rad 1 Umdrehung machen,bis das Wasser abgestreift ist,dann erst setzt die volle Wirkung ein.Bei unklarer Verkehrslage immer wieder mal die Bremse antippen,dass die Scheibe warm bleibt,dann ist bessere Wirkung sofort da.

Was möchtest Du wissen?