Schützt ihr Papiere (Ausweis, Führerschein etc.) bei Fahrten durch den Regen besonders?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hab die Papiere und die Brieftasche immer im Tankrucksack, den hab ich dann auch schnell beim Tanken mit an die Kasse mit, weil er recht handlich ist. Da muß es schon Baurejungen regnen, bis der durchgeweicht ist.....

Bei Regen ziehe ich zuerst immer meinen linken Stiefel an.... die Papiere sind in meiner Innentasche. Bei Regen trage ich eine Regenkombi. Wenn Du das Gefühl hast besondere Massnahmen ergreifen zu müssen.... hast Du vielleicht die falsche Kleidung.

Manchmal frage ich mich wie es ohne Internet bloß möglich war ganz einfach nur Motorrad zu fahren.

habibi 11.07.2009, 17:16

Danke für Deinen letzten Satz!

0
Acheron 11.07.2009, 17:23
@habibi

Ganz einfach: Für immer mehr ist das Internet das Leben, da sie vorher tot waren, konnten sie auch nicht Motorradfahren, oder?

0

ich habe meine Papiere immer immer im Geldbeutel und in der Gesäßtasche

und wenn ich mal mit einer anderen Hose fahre, dann stecke ich diese Sachen in die eingenähte Reg entasche bei meiner Jacke

Wenn ich eine längere Strecke durch Regen unbedingt fahren müsste, würde ich diese Unterlagen einfach nur in einen Gefrierbeutel einwickeln. Mehr nicht.

Endurist 11.07.2009, 18:16

Hi Kai, Gefrierbeutel sind für alles zu gebrauchen. Bei Dauerregen auf dem Rückweg von Südfrankreich passten in die 3L-Version sogar die kl. Motorradstiefel (Gr.37) von meinem Weib. ;-) Gruß T.J.

0

Bei längeren Touren packe ich meine Papiere in eine Wasserdichte Plastiktüte mit Schnellverschluss und stecke diese in die Wasserdichte Jackentasche.

frschilling 27.07.2009, 22:58

Hä?! Bei wasserdichter Tasche noch ne Tüte mit Schnellverschluss. Und das Motorrad versiehst du wahrscheinlich mit Auftriebskörpern? Du musst ja ein hoffnungsloser Pessimist sein.

0

Ich habe meine Papier in einer verschließbaren Plastiktüte.(Sicherheitstüte-Luftfahrt)Bei stark Regen immer trocken nach hause gebracht. Frank!

frschilling 27.07.2009, 23:01

Das Bild kenne ich :-). An dem Ding führte meine Thüringen-Tour vorbei :-)

0

Ich hab meine Papiere immer in einer kleinen Plastiktüte verstaut.

Habe meistens eh nur einen Perso und die EC-Karte dabei. Ansonsten trage ich die Papiere/Geld in der Innentasche und auch dort sind sie schon mehrfach abgesoffen. Stört mich aber nicht weiter...

Wenn das so weitergeht, lese ich hier demnächst Fragen, ob man mit 50 noch sicherheitshalber Windeln tragen sollte, weil ein nasser Furz daherrauschen könnte und ich keine Zeit habe, auf dem Mopped schnell genug den Finger in den Hintern zu stecken.

Bonny2 11.07.2009, 17:46

Herrrrlich! Klasse! Besser kann man es nicht kommentieren. Gruß Bonny

0
kobaia 11.07.2009, 21:31
@Bonny2

Ich musste auch mal ganz nötig... da hatte ich ne Regenkombi über meinem Lederkombi... und es waren die frühen 80´iger ... und es war die Grenzkontrolle an der Schweiz ... es war auch noch nachts und es war nass... und die Arsc... löcher wollten wirklich "alles" sehen" ich hasse seither die Schweiz und meide sie wo ich kann... aber ich habe "trockene" Papiere! :-) :-)

0

Ich gehe mal davon aus, es ist eine Scherzfrage. Also auch die Antworten:

Habe die Papiere einlaminiert. -----

Die dicken Geldscheine schützen die Papiere vor dem Regen.------

Bei starkem Regen und wenn ich die Gelder an die Rennleitung gegeben habe, ziehe ich einen Kondom über die Brieftasche.-----

Da ich mit Hochlenker fahre, ist die Luftzirkulation so gut, dass alles sofort trocknet.----

Ich lege meine Papiere auf dem Sozius. Wenn die dann gefunden werden, sind die meist wieder trocken.-----

Ich nehme nie Papiere mit. Brauche ich nicht. Die Rennleitung kennt mich ja sehr gut.-----


Hätte noch viele Vorschläge, aber lass mal Deine Phantasie spielen.

Gruß Bonny

hansimax 11.07.2009, 20:12

Hey Bonny, jetzt hättest Dich so richtig "austoben" können! Gruß hj-Austria

0

Ich schütze die Papiere mit PREMIUM POLO-TEX.

Für Nichtsahnende: Das ist eine sehr gute Membrane in Textilkleidung (zwinker).

Was möchtest Du wissen?