Schraube abgebrochen?

1 Antwort

Die Frage ist aber niedlich. Wie stark ist die Schraube? Die Bezeichnung auf der Schraube gibt den Härtegrad an. Die kann überall her sein. Die Stelle musst Du schon finden. Ich würde an der Verkleidung anfangen. --- Faxe mir mal das Motorrad durch, dann suchen wie gemeinsam (grins). Gruß Bonny

Aprilia sx 125 stirbt immer ab seit Drosselung?

Also Folgendes Problem: ich habe letztes Wochenende, mein Moped gedrosselt, seit dem stirbt es immer ab wenn man aus dem Standgas z.b. zum anfahren nicht super vorsichtig gas gibt ( millimeterweise). Zum drosseln Haben wir eine Blackbox eingebaut und den Elektromagneten ausgebaut, als auch die 160iger Hauptdüse durch eine 140iger Hauptdüse ausgetauscht. Im Standgas läuft die Maschine jetzt auch nur noch bei einer Drehzahl von 1200 - 1300 (vorher 2000-2100). Das Standgas lässt sich auch nicht hochschrauben (drehe die Schraube raus passiert aber nichts, aktuell habe ich die Standgas-schraube 1.5 Umdrehung draußen und die Gemisch-schraube 1.5 Umdrehungen draußen).

Was wir bereits Probiert haben: 

-Luftfilter checken 

-Hauptdüse wieder auf 160iger wechseln und reinigen (aktuell 140iger wieder verbaut, da 160iger nichts gebracht hat) 

-Zündkerze gewechselt (von 10er auf 08er springt seit dem auch ohne Choke im warm gefahrenen zustand an, ist sie auch am Anfang nach der Drosselung nicht) 

-Standgas verstellen (will sich ja nicht verstellen)

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte. 

MfG

PS: Sie wurde von 17kw auf 11kw gedrosselt falls das was zur Sache tut

...zur Frage

Kriterien Einarmschwinge?

Ich weiß, ich weiß… Ziemlich teuer, unrealistisch, … Aber gerade habe ich eine Ducati Einarmschwinge in der Bucht gefunden, die ziemlich neu aussieht und Bremsscheibe und Felge schon im (relativ niedrigen) Preis beinhaltet (von einer 916). Die Schwingenbreite dürfte passen, also würde ja eigentlich meinem Traum, dem Einarmschwingenumbau bei der R6 nur noch der Tüv und vielleicht die Federbeinaufnahme im Weg stehen. Mal vorsichtig Richtung TÜV: Abgesehen von den wahrscheinlichen Kosten einer Einzelabnahme – Was muss ein von anderen Motorrädern übernommenes Bauteil denn aufweisen? Die Duc wiegt mehr, hat mehr Drehmoment und etwa gleich viel PS wie die R6. Also müsste sie ja auch sicher genug ausgelegt sein, oder? Kann mir jemand Tipps geben, wie ich so was am besten angehen könnte? Zuerst zum Tüv, zuerst Dokumente bez. Der Schwinge einholen oder wie läuft das? Dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?