schon wieder diese Frage......

3 Antworten

Ich bin mal die Suzuki Gladius gefahren, fand ich toll und sehr leicht zu fahren. Wenn du die probefahren kannst, vielleicht weißt du dann, ob die die richtige wäre.

Hallo ManuelP danke für die Antwort und deinem Tipp. Habe sie mir mal angeschaut und ist - so nach Bilder im Internet - nicht ganz mein Fall aber vielleicht kann ich das ja mal live beim Händler ausprobieren und es wird Liebe auf dem ersten Sitz:-)
Gruß Ralf

0

Vielen Dank für die Ersten Tipps, vieleicht noch ein paar Anregungen???

Hätte da noch ne wichtige Frage für den Kauf einer Maschine. Würdet ihr mir von einem Privatkauf abraten und als Anfänger lieber zum Händler gehen?? Wieviel darf son Ding denn schon gelaufen haben damit es noch 2 Jahre Min. hält??

Danke! Gruß Ralf

Ich kaufe immer vom Händler. Ist einfach sicherer. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr. Gerade für den Fall einer Reklamation. Ein Händler hat der mehr zu verlieren wie eine Privatperson.

0

Suzuki SV 650, oder Cagiva Raptor 650 (mit dem gleichen Motor). Und dieser Motor ist irgendwie ein Erlebnis. Lammfromm läßt er sich gemütlich um die Ecken zirkeln und recht kontrollierbar in schnelle Fahrt bringen. Bewährte Technik, einigermaßen Bestand an Fahrzeugen.

Problemlos zu beherrschen, mit gut 70 PS gute Mitte zwischen lahmer Gurke und Donnerbolzen. Wenig Sitzhöhe ist gut für Einsteiger - Sicherheitsgefühl.

Genauer gelesen: Mit Deiner Frau als Sozia ist sicher die Auswahl von Mankalita oder Endurist besser. Beide Vorschläge unterscheiden sich ja recht deutlich in Sachen Charakter des Motorrads. Wobei eine gutmütige Transalp auf lange Sicht sicher sehr viel Freude bringt - Euch beiden!

0

das ist auch der Motor der V-Strom :), jedenfalls bis 2012, die neue hat den der Gladius übernommen.

0

Darf man einen Anhänger für 2 Motorräder auch nur mit einem Motorrad beladen???

??? Und wenn ja, muß ich das Motorrad dann mittig stellen oder kann ich den Hänger auch nur "Einseitig" belasten??? Es geht jetzt nicht darum, was besser wäre, sondern um die Frage, wie das Rechtlich aussieht!!! Bin mal gespannt, ob einer Rat weiß.

...zur Frage

Seitenständer austauschen bei Yamaha BT 1100

Hallo.. Nach der Hecktieferlegung meiner Bulldog steht diese fast senkrecht bei ausgestellten Seitenstäder, was bei unebenen Untergrund problematisch werden kann( ist mir deswegen schon umgekippt :-(( ) Für einen Hauptständer ist das Motorad zu schwer und ich zu schwach.....! Nun meine Frage : kann ich einen flacheren Ständer ohne größere Schwierigkeiten anbauen.An dem Orginalen ist ja ein Notausschalter !! Und gibt es sowas als Zubehör überhaupt? Viele Grüße an alle Biker, Lölle

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Passe ich noch aufs Motorrad, oder noch in dieser Welt der Fragen?

Ich war mal 1,79 m groß. Durch „Altersschrumpfung“ bin ich nur noch 1,77 m groß. Meine Frau meint, ich sei ausgewachsen und werde nicht mehr wachsen. Falls ich noch kleiner werde, komme ich dann noch an meine vorverlegten Fußrasten?

Wie ich mal gelesen habe, werden die Arme durch das transportieren von Bierkästen länger. Auf meiner Chopper habe ich einen Apehanger montiert. Das ist ein Hochlenker. Hängen die Arme dann durch? Das gibt dem Begriff „Apehanger“ einen optischen Sinn. Das möchte ich aber nicht. Daher trägt jetzt meine Frau die Bierkisten. Wenn sie lange Arme hätte, wäre es nicht so schlimm. Dann bräuchte sie keine Leiter mehr wenn sie unsere Wohnung renoviert.

Dann hätte ich noch die Frage ob es sich lohnt ein Tankpad zu montieren. Ich habe einen Bauch, der den Tank schützt wenn er darüber liegt.

Nun noch die abschließende Frage, was ich mir für ein neues Motorrad kaufen soll. Es könnte eine Chopper, eine Enduro, eine Rennsemmel oder ein Naked Bike sein. Kann mich nicht entschließen. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

frage zu Motorrad

Hallo. Ich möchte mir ein motorrad jetz endlich mal kaufen. Ich kenn mich da noch nicht so aus...sind 22 000 km für ein motorad viel? Erstzulassung ist Februar 2000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?