Schneller anfahren mit einem Schaltmoped

1 Antwort

"kann eigentlich schon gut fahren. Blos anfahren tu ich immer so langsam, aber es geht..".

Es ist ein gefährlicher Widerspruch. Entweder kannst Du gut fahren, dann kannst Du auch gut anfahren.

Die Derbi ist nun nicht der "PS-Protz", aber grade das extreme Beschleunigen und das extreme Verzögerungern sind die gefährlichsten Sachen die man machen kann. Nicht nur beim Motorrad, auch beim Auto, wenn es genügend PS hat. Sogar mehr als "gute" Kurvenlagen. Lass die Finger davon wenn Du Deine Derbi" nicht 100% in Griff hast. Rechne damit, dass man beim Beschleunigen auch mal eine Gefahrenbremsung machen muss. Dann wird es sehr kritisch. Ich weiß wovon ich schreibe. Ich war so blöd und habe lange Zeit grade mit "Beschleunigungsrennen" beweisen wollen, was man aus einer Chopper rausholen kann. War wirklich Schwachsinn. Ich denke, dass ich mein Bike sehr gut beherrsche, aber ich habe dabei trotzdem manchmal sehr viel Glück gehabt, dass ich nicht im Rollstuhl gelandet bin. Heute denke ich anders darüber. Meine Knochen und meine Chopper sind mir wichtiger. Außerdem schadet es dem Moped extrem, grade bei Deiner "niedrigen" PS-Stärke.

Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?