Schmiert hier jemand regelmäßig das Lenkkopflager?

2 Antworten

Das Lager ist von Werk ab gut abgedichtet und mit einem Fettmantel versehen. Wenn die Dichtringe in Ordnung sind, halte auch ich es für den Fahrer nicht für notwendig außerhalb der wartungsintervalle nachzuschauen. Eine große Gefährdung der Schmierung ist selten (anders z.B. bei Radlagern und Dampfstrahler etc). Wenn es in den Inspektionsvorgaben steht würde ich aber natürlich darauf bestehen. Kann nicht schaden, dann wird gleich noch die Einstellung und die Dichtungen überprüft.

Regelmässig kann ich nicht sagen aber bei Arbeiten an der ausgebauten Gabel auf jeden Fall mal kontrollieren und wenn nötig fetten, bei einem neuen Gebrauchtkauf gehört zum Komplettcheck auch das Lenkkopflager.

Kann mir jemand einen Händler für Jofama Lederjacken in Wien nennen?

...zur Frage

Werden Kredite von Partnerbank (Kawasaki) an Studenten vergeben?

Ich weiß noch, wie der Suzukihändler gerungen hat, damit ich als Azubi einen Kredit für meine Gix bekam ;) Nun sind mit der Finanzkrise andere Zeiten angebrochen, außerdem ist mein Kumpel, der sich für die kleine Ninja interessiert, Student. Hat also kein festes Arbeitsverhältnis, aber ein paar Jobs mit denen er insgesamt ca. 700€/Monat frei hat. Gespart hat er für die Anzahlung auch, das einzige Problem: Seine Eltern können/wollen nicht als Bürgen eintreten. Der Kawa-Händler hat schon angekündigt, dass der Kredit wahrscheinlich nicht durchgeht (bei 2500€ Anzahlung). Hat von euch jemand Erfahrungen mit Kawa-Krediten? Ist diese große Vorsicht normal, oder sollte er einfach mal zum nächsten Händler? Er meint, dass es ja nicht der Händler, sondern die Bank sei, die entscheidet. Ergo würde ein anderer Händler auch kein anderes Ergebnis bringen.. Was sagt ihr?

...zur Frage

derbi gpr racing 125ccm 2t Ständeralternative

Hallo,

meinr frage steht eigentlich soweit schon oben ich suche für meine derbi GPR 125ccm 2t einen anderen Ständer da sie so extrem schräg steht, schrauben nachziehen bringt nicht viel verbogen ist er auch nicht das ist bei dieser maschiene einfach so die steht einfach so. Trotzdem stört mich das ein wenig und ich habe angst das sie umfallen könnte bei einem starken stoß hat jemand eine alternative oder eine idee wie man das lösen kann ? Andere Ständer finde ich im Internet momentan nicht der Hersteller sagt das sie so normal steht Ist vielleicht eine Verlängerung des Ständera möglich oder wäre so etwas beim TÜV nicht zulässig ?

Danke im voraus

MfG

Dennis

...zur Frage

Moto Morini Corsaro 1200, wie zuverlässig ist so ein Bike wohl?

14.000 Euro ist ein stolzer Preis wie ich finde. Jedoch gefällt mir die Maschine extrem gut und macht meiner Geheimfavoriten der Speed Triple 1050 große Konkurrenz. Ich denke zwischen den beiden Motorrädern werde ich mich entscheiden. Nur will ich schon ein zuverlässiges Motorrad haben, ist die Morini das wohl? Klar die Händler haben mir gesagt absolut, aber das sagt ja jeder Händler. Hat jemand von euch Erfahrungswerte?

...zur Frage

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Will meine Kette nach 30.000km wechseln. Ist das o.k. von der Laufleistung?

Meine Honda Transalp hat jetzt ca. 25.000km. Bei der letzten Inspektion meinte der Händler, daß die Kette irgendwann demnächst gewechselt werden sollte. Wir haben die 30.000km Inspektion ins Auge gefaßt. Habe im Grunde genommen die Kette immer regelmäßig geschmiert. Sollte als noch 5.000km problemlos halten. Ist die Laufleistung schon ordentlich für eine Kette?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?