Schmerzensgeld nach Motorradunfall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mit rechtlichen Rat kann ich nicht dienen, nur mit Erfahrungen. Meine Freundin hatte 2006 einen Unfall bei dem unter anderem der Knöchel zersplittert war... Sie konnte ca. 2 Monate nur an Krücken laufen, demzufolge arbeitsunfähig. Bis heute, der Unfall ist nun fast 3 Jahre her, humpelt sie und kann nicht lange laufen und ähnliches. Schmerzensgeld hat es aufgrund mit den ganzen Hin und Her mit der Versicherung letztes Jahr gegeben, 12.000 Euro. Also das hängt wirklich vom Einzelfall, von der Versicherung und und und ab. Man kann das nicht so direkt sagen. Aber viel Glück für deinen Kumpel, dass soviel wie möglich rauskommt.

Dankeschön!

0

Hier findet man ein paar Urteile zum Schmerzensgeld nach einem Motorradunfall. http://www.datentransfer24.de/Schmerzensgeld-Motorrad.html. Sind aber wohl auch alles Einzelfallentscheidungen. Außerdem was nützt es, wenn man Schmerzensgeld zugesprochen bekommt, aber der andere es nicht zahlen kann. Ich würde mich vorher irgendwie erkundigen, ob der jenige überhaupt Geld hat und wenn nicht, versuchen einen Vergleich zu schließen, Zahl mit ein bisschen und ich lasse von einer Klage ab oder so ähnlich.

"Der andere" ist in diesem Fall ein Kraft-Haftpflichtversicherer. Er haftet, je nach Police, zwischen 8-12 Millionen Euro pro geschädigter Person. Das sollte reichen.

0

Ich würde sagen 6-8 Tausend im Höchstfall, mehr ist nicht drin. Hatte selbst vor 2 Jahren einen schweren Motorradunfall, leide jetzt noch darunter. Bekam die Vorfahrt genommen war sofort bewußtlos, 3 Wochen Koma, 4 Monate Kh.,10 Rippen gebrochen, SHT.,Lungenquetschung,Lungenentzündung,Schienbeinbruch,offenes Knie,Blutung im Zentralhirn,Mittelgesichtsknochenbruch,Nerv am linken Ellenbogen durch,Milz entzündet,Herzmuskel entündet,Wasser in der Herzkammer. Bekam bis jetzt von der Versicherung 25 Tausend Vorschuss,das ist freiwillig von der Versicherung. Bis jetzt nur Vorschuss und ich war nicht schuld am Unfall, war ein Wegeunfall, von der Arbeit zurück. Es wird viel zurück bleiben, am rechten Auge ist ein Sehmuskel gelähmt. Kommt darauf an was und wieviel zurück bleibt das entscheidet der Arzt, davon ist der Rest Schmezensgeld und die sofortrente abhängig. Hoffe ich konnte Dir helfen.

Ja, konntest du, aber ich hoffe du erholst dich wieder :-/ !! Greetz

0

Angst vorm Motorradfahren nach Unfall?

Hallo Community, Ich habe ein Problem, vielleicht hat ja einer von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tipp.

Also ... 28.10.16: Ich fahre nach Salzburg, alles in Ordnung. Das Wetter ist gut, Ich mache mir keine Sorgen. Nachdem Ich in einem Café war, wollte Ich mich auf den Heimweg machen. Kurz vor der Autobahn war Ich einen Moment unaufmerksam, und schon war es passiert. Vor dem Auto vor mir läuft jemand über die Straße, das Auto macht eine Vollbremsung. Ich hab leider nichtmehr genug gebremst. Mit etwa 40 kmh fahr Ich ihm hinten drauf, Ich fliege über den Lenker, mit beiden Händen vorraus gegen den Kofferraum des X5. Endergebnis : Beidseitige Radius-Fraktur, sprich, Handgelenksbruch.

Seit dem bin Ich nichtmehr gefahren. Jetzt, bei Beginn der Saison, will ich wieder anfangen, jedoch habe Ich ziemlich Angst davor. Der Vorfall ist irgendwie an mir hängengeblieben... Habt ihr eine Idee was Ich dagegen tun könnte ? Ist jemandem etwas ähnliches passiert? Vorab danke für die Antworten , Lg Alex

...zur Frage

Welchen Preis erhalte ich für folgende, verunfallte, Maschine ?

Marke: Honda CBF 600 P38 (ohne ABS)

Kilometerstand: ca 25.000

EZ 05.08.2004

4 Drosselringe vorhanden

Ist eine Schönwetter-Maschine gewesen.

Sie krachte frontal gegen einen Pfosten einer Leitplanke.

Motor, Gabel und Rahmen scheinen okay zu sein, es ist ein Motorblockschutzbügel vorhanden.

Maschine ist also lediglich von vorne beschädigt, plus halt die Seitenkratzer.

Leider findet sich im Netz kaum ein Vergleichsangebot.. . Die paar Maschinen die in ähnlichem Zustand verkauft werden, werden deutlich über 1000€ gehandelt. Alleine der Motor wird mit ca 1000€ gehandelt.

mit freundlichen Grüßen, Fotos sind beigefügt!

...zur Frage

Unfallmotorrad – Versicherung darf bestimmen?

Die Pechsträhne meiner Kumpels hört nicht auf :-/ Einem Freund von mir ist ein Autofahrer vor 3 Wochen mit ca. 40km/h in die Seite gefahren (er war auf einer Hauptstraße, der andere wollte die Hauptstraße queren). Leider ist mein Kumpel nun dieses Jahr komplett ausgeknockt (offener Schienbeinbruch etc) :-/ und das Motorrad (07er Speed Triple) ein Haufen Schrott… Trotzdem hat er schon einen Käufer gefunden. Die gegnerische Versicherung meint nun, er dürfe das Motorrad nicht verkaufen, sondern soll es in so eine Restwertbörse stellen. Meine Frage: Ist das rechtens? Kann nicht mein Kumpel selbst entscheiden wo er sein Motorrad verkauft? Weiß das jemand? Danke!

...zur Frage

Wie bei unverschuldetem Motorradunfall verhalten ?

Hallo,habe ein Problem und gebe daher heute meinen Status als nur Mitleser dieser Community auf: Mich hat gestern eine PKW-Fahrerin von meinem Bike geholt. Mir selbst außer Prellungen und den daraus resultierenden Schmerzen Gott sei Dank nichts passiert. Aber mein Motorrad ( eine wunderschöne Ducati ST 4)hat es ganz schön erwischt. Der Gutachter meiner Werkstatt hat mich heute telefonisch auf einen drohenden Totalschaden vorbereitet. Da ich noch nie in solch einer Situation war bitte ich um einige Tips, wie ich mich jetzt verhalten soll. Die Schuld steht eindeutig fest, Polizei etc. war vor Ort. Die Versicherung der Unfallverursacherin hat mir heute telefonisch bereits Kostenübernahme zugesichert. Eine Rechtsschutzversicherung habe ich und Kumpels haben mir geraten einen Anwalt einzuschalten wegen Schmerzensgeld und Ersatz der kompletten Schutzkleidung. Hat jemand hier ähnliche Erfahrungen machen müssen und kann mir vielleicht ein paar Tips geben was ich da evtl. noch für mich drin ist ? Ich bedanke mich im Voraus in der Hoffnung auf ein paar Ratschläge.

...zur Frage

Ist eigentlich nasses Leder gefährlich bei einem Unfall?

Wie verhält es sich bei einem Unfall mit einer durchnässten Lederkombi, können dadurch andere oder zusätzliche Verletzungen entstehen? Ich könnte mir vorstellen, dass die Reibungshitze beim Rutschen durch das Wasser schneller an die Haut des Fahrer geleitet wird und so Verbrennungen entstehen können. Ist dem so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?