Schlüssel gestohlen - zahlt die Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...was? ....wie? ....wo?

Hai BrutaleStrada,

....gute Frage. Antwort ist schwierig. Wie wurde der Schlüssel gestohlen? Einzig dieser irdgendwo und irgendwann irgendwie? Oder die ganze Jacke mit dem Schlüssel? Oder gar bei einem Einbruch in deine Wohnung oder Garage? Egal....., du wirst aber schon eine Diebstahl-Anzeige bei der Polizei gestellt haben. Aber die Frage war ja, ob das eine Versicherung abdeckt. Diese Frage kann ich dir sicher genau beantworten, wenn du Genaueres über diesen Diebstahl berichtest. Das musst du sowieso, wenn du den dir tatsächlich entststandenen Schaden bei deiner Versicherungsgesellschaft geltend machen möchtest. Deshalb melde doch diesen Diebstahl einfach deiner Teilkaskoversicherung. Rufe morgen mal dort an. Es gibt sicher eine Schadenhotline. Und die können dir dann ganz genau sagen, was sie von dir brauchen. Mit "Hallo Versicherung, mir ist mein Schlüssel gestohlen worden und hier ist meine Konto-Nr." wirst du nicht weiterkommen. Also....., Versicherungen haben so ihre eigenen Bedingungen. Und diese hast du bei Vertragsabschluss mit deiner Unterschrift anerkannt. Der einfache Schlüssel-Diebstahl ist nicht versichert. Soviel ist sicher. Was das heißt, sagt dir dein Versicherer. Gruß Ebbi

Korrekt, lieber 1200RT. Allerdings, wenn es Raub ist (mit Gewalt abgenommen, zahlt die Hausrat-Versicherung). Dazu muss aber eine Anzeige bei der Polizei gemacht werden. Gruß Bonny2

Nach meinem Kenntnisstand zahlst Du ganz allein. MfG 1200RT

Was möchtest Du wissen?