Schleicht ihr nach Geschwindigkeitsvorgabe oder fahrt ihr auch grundsätzlich etwas flotter?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meistens fahre ich so 10kmh mit auto oder Motorrad schneller ,ausser in der nähe von Sozialeneinrichtungen ( Schule, Altenheimen...)

Mit dem Motorrad auf freien Strassen kann es auch mal etwas schneller werden.

Aber die anderen lasse ich so rum düsen wie sie wollen ,die langsamen werden überholt,und die "raser " werden vorbei gelassen.

Leben un Leben lassen...

Sicherlich fährt Dein fahrbarer Untersatz nur 25km/h. Daher findest Du eine Begrenzung auf 30 km/h nicht so schlimm (bringt nur Sinn vor Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und Altenheime). Ich hätte auch nichts dagegen, auf der Autobahn eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h einzuführen. Da drüber macht Chopper fahren keinen Spaß mehr. Ich bin auch ein Egoist. Warum sollen die Anderen schneller fahren, als ich es möchte? Ich liebe Deine Fragen. ;-)) Gruß Bonny

Mein Navi tröterts mir ins Ohr und bei Schnittlauch am Wegesrand,ganz klar, bin doch kein Sponsor.

Nürnberg hat die grüne Welle nach 40 Jahren wieder abgeschafft und Augsburg nie eingeführt. In Hamburg bin ich auf den Ringen 2 und 3 Nächtens bei entweder 30km/h oder 90Kmh, aber niemals bei vorgeschriebener Geschwindigkeit durchgekommen.

Was immer den Amtsschimmel zu Grüne Welle freie Zonen bewegt, ich kanns nicht auflösen. Nie bin ich flotter durch Nbg. gekommen, als mit grüner Welle. Schon deshalb finde ich es negativ, weil ich in der kürzeren Zeit auch weniger Feinstaub dalasse.

Habe halt keinen so großen Kopf wie besagter Schimmel.

Gruß Nachbrenner

Was möchtest Du wissen?