scheinwerferschirm für meine trude

1 Antwort

Halte ich für unwahrscheinlich. Die Scheinwerfer sind sicherlich nicht unterschiedlich (Deutsch-/ Ausland). Bei meiner Trude, die ein Kanada-Import ist (VS) habe ich mir damals auch so einen Schirm gekauft. Bei Louis. Hat gepasst.

Allerdings war diese Plastik-Schrott-Lampe nach ca. einem Jahr weg gebrochen. Der Original Plastik-Schrott sollte über 200.-Euro!!! kosten. Dem Verkäufer habe ich erklärt, dass ich schon ein Motorrad habe, ich wollte nur eine neue Lampe. Denke mal, hat er nicht verstanden.

Fazit: Ich habe mir eine neue Halterung aus einem Alu-Würfel gefräst, Chromplatten dran und eine "richtige Lampe aus Metall (Harley) montiert. Der Schirm passte aber da nicht mehr ran, aber der sieht bei einer VS sowieso aus als "wollte man, kann aber nicht". Bei Deiner 1.500 sieht es aber gut aus. Die ist breiter und bulliger.

Versuche es mal bei Louis oder Polo. Fahre aber vor, um den Schirm anzuhalten. Gruß Bonny

hi bonny2,danke für den tip.mein lampenschirm ist aus verchromten metall.laut verpackung original suzuki,bin handwerklich schon begabt aber das ding ist mir doch zu heikel,werde,wenn es das wetter zuläßt mal zu detlev-louis fahren,die mechaniker können mir hoffentlich helfen.liebes grüßle intruder1965

0

ABE für BOS 750 Trude Bj.91

Moin moin, Ich habe mir vor kurzem eine 750 Trude von 91 gekauft und das sind 2 Endtöpfe von BOS drunter. Sind nicht laut aber eben drunter. Ich hab aber keine Papiere oder ne ABE dafür und das fand die Rennleitung am Wochenende nicht so gut.Ich hab erst gar nicht gemerkt das da andere Töpfe drunter sind,bis eben die Blauen kamen... Meine Frage: hat jemand vielleicht so eine Anlage? Ich meine ich hätte mal so was hier gelesen. Über Hilfe würde ich mich wirklich freuen beste Grüße Brassel

...zur Frage

Suche hinteren Vergaser für meine Suzuki VS 1400 Intruder?

Hallo zusammen!

Schon etwas länger lese ich viele der hier gestellten und meist schnell und super beantworteten Fragen. Jetzt habe ich selbst eine und hoffe, dass mir die Intruder-Spezialisten hier weiterhelfen können.

Der Kontext:

Ich brauche, wie oben schon steht, einen neuen Vergaser für meine 1400er Trude. Der aktuelle (hintere) patscht und knallt und ist wohl völlig verdreckt, nachdem das Schätzchen beim Vorbesitzer viel zu lange viel zu vernachlässigt (Fahrerei wie Wartung...) rumstand. Ist sound-technisch zwar sehr charakteristisch, sie läuft auch ok bis gut in dem Zustand, scheint aber auf Dauer Zündkerzen zu fressen, zumindest hab ich die Kerze in genau diesem hinteren Zylinder jetzt sehr schnell ersetzen dürfen. Laut dem Schrauber meines Vertrauens, der das gute Stück schon betreut und reingeguckt hat, sind die verbauten Vergaser verplombt, was wohl damit zu tun haben könnte, dass meine Trude ein US-Import ist; seit ihrer EZ1996 ist sie aber immer in Deutschland gefahren worden. Er sagt, er könne versuchen die Vergaser auf zu bohren und ein Gewinde rein zu fräsen, das könne aber schnell schief gehen. Eine Reinigung der Vergaser ist damit wohl vom Tisch... Und deswegen -- suche ich (einen) neue(n) Vergaser. Primär den hinteren, von mir aus aber auch gerne direkt beide.

Jetzt endlich die Frage:

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich die Vergaser her bekomme? Bis jetzt habe ich höchstens Vergaser für den vorderen Zylinder gefunden, der hintere scheint nicht gehandelt zu werden...?!?

Anschlussfrage: Ich hab zufällig in ein Werkstatthandbuch einer VS800er Intruder geguckt, da stand die gleiche Bezeichnung für den Vergaser drin (Mikuni BS36SS hinten; Mikuni BDS36SS vorne) -- und bei der Suche nach "800 Intruder Vergaser hinten" bekam ich sofort brauchbare Ergebnisse. --> Wäre dieser Vergaser also auch für meine 1400er geeignet, wenn's doch anscheinend der gleiche Vergaser ist?

Vorab schon mal vielen, vielen Dank und beste Grüße!

...zur Frage

KTM 125 LC 2 Vergasereinstellung?

Moin Leute!

Ich habe ein Problem, denn mein Krümmer hat am Auslass einen Innendurchmesser von 30mm aber laut meiner Meinung nach verlässlichen Informationen soll der Krümmer bei der 7KW-Variante an dieser Stelle einen Innendurchmesser von 18mm haben und bei der 11KW-Variante einen Innendurchmesser von 22mm. Nun befürchte ich, dass ich mich durch den veränderten Abgasstrom nicht mehr auf die Empfehlungen des Herstellers zur Vergasereinstellung verlassen kann. Laut Hersteller wird eine 132 HD ( nicht angegeben ob bei der 7 kw oder 11 kw Variante ) empfohlen. Ich habe das Gefühl das die Mittelelektrode bei der 132er HD an der Seite gräulich wirkt, wenn ich mir das Kerzenbild anschaue und deswegen bin ich mir nicht sicher ob sie mit der auch nicht zu mager läuft. Mir ist es wichtig, dass sie weder zu fett, noch zu mager läuft, da sie in der Einlaufphase ist ( neuer Kolben und gehonter Zylinder ) .Jetzt würden wahrscheinlich manche antworten, dass ich sie dann einfach fetter laufen lassen soll, aber das möchte ich nicht, denn ich möchte gerne die optimale HD fahren, sodass sie gut durchzieht und auch nicht zu mager läuft und nicht so viel Sprit zieht wie mit der 138er HD, welche ich ungefähr eine Woche fuhr. Derzeit ist die 135er HD verbaut. Ich würde den Vergaser gerne so einstellen, dass sie in allen Drehzahlbereichen gut Gas annimmt. Im Moment würgt sie wenn ich im Standgas den Gashahn vollaufdrehe. Ich habe schon mal nach einer Gemischschraube geguckt, aber bei mir ist da keine Schlitzschraube, wo bei demselben Vergaser laut Google eine Gemischschraube sein soll. Dort ist nur so ein Teil was sich mit einem Schraubendreher nicht drehen lässt. Achja nur zur Info, für die die es interessiert: Gasschiebernadel ist auf mittleren Kerbe.

Achja PS: Ich fahre derzeit mit einem Gemisch von etwa 1:30 ( Vollsynthetisches Öl ).

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Danke, Gruß Axeforly

...zur Frage

Zusatzscheinwerfer Sicherung brennt durch

Hi Folks, habe vor kurzem Zusatzscheinwerfer an meiner Trude montiert, Die beiden Kabel habe ich mit dem Fernlichtkabel des Hauptscheinwerfers verbunden. Jetzt habe ich das Problem das ständig die Sicherung für Fernlicht durchbrennt. Wie schaut es aus? einfach die 10 A Sicherung durch eine höhere ersetzen???

...zur Frage

Teile mit e-Nummer?

Hallo,

ich will mir für mein Motorrad eine neue Lichtmaske und einen neuen Front Fender bestellen. Laut der Beschreibung besitzen sie eine e-Nummer. Kann ich diese Teile einfach anbauen und losfahren oder muss ich davor noch etwas eintragen lassen? Viele dank für Ihre Antworten !!!:)

...zur Frage

Ersatzschlüsselbeschaffung für ein Luma-Bremsscheibenschloss möglich?

Ich habe den Schlüssel für mein Bremsscheibenschloss, Handelsname LUMA, verloren. Die Schlüsselnummer weiß ich. Laut Internetrecherche müsste Hersteller eine Firma Malu sein. Ich finde die Kontaktdaten aber nicht heraus. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?