Schaltung hakt / klemmt / funktioniert nicht beim Hochschalten, MZ 125 SM

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Schaltwalze, sonstige Schaltmechanik 85%
Kupplungsscheiben 14%
anderes Problem 0%
Ich: Fahrzeugbedienung 0%
Getriebe, Zahnräder 0%
Kupplungseinstellung (Handgriff, etc.) 0%
Kupplungsmechanik (Korb, Mitnehmer, etc.) 0%

1 Antwort

Auf Kupplung tippe ich auch... Aber trotzdem kurios, dass die nicht trennen. Da das Öl etwas dickflüssiger ist, könnte es evtl. auch kleben. Werd ich mal prüfen. Weitere Kommentare sind dennoch hilfreich. Ich danke Euch!

Getriebe kaputt oder was fehlt?

Hallo, ich habe eine MZ 125 sm und habe das Problem dass ab und zu der Gang einfach rausspringt und der Motor ins Leere dreht . Des passiert manchmal selbst im 4 Gang also die gangwahl ist egal der Gang springt wann er will einfach raus. Vor paar Monaten ging er immer raus wenn ich die Kupplung schnalzen lassen habe. Kann mir jemand sagen was fehlt oder fehlen könnte? Mir fällt nur Getriebe und Kupplung ein aber was genau weiß ich selber nicht. Kupplung muss ich halt noch machen. Wäre froh und dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

Wie schaltet man richtig ?

Hei folkz, Klingt jetzt vielleicht etwas komisch Aber An manchen Fahrten überlege ich wie man eigentlich Richtig Schaltet Nicht das Ihr jetzt denkt ich weis nicht wie man schaltet, ich mein das nämlich so: Ziehe ich die Kupplung und lege mit dem Fuß langsam den nächsten Gang ein, ist das Geräusch lauter als wenn ich den Gang schnell reindrücke. Aber schnell schalten ist meiner Meinung nach ein höhere Belastung für Kupplung, Getriebe und Motor sowie dem Hinterreifen. Dann habe ich mal gehört das man beim Schalten nicht unbedingt vom Gas gehen muss, dann flutscht’s besser rein. Wie macht Ihr das eigentlich ? greetz BULLY

...zur Frage

Defektes Schaltgetriebe, benötige Hilfe?

Hallo zusammen:

Ich schildere mal das Problem. Ich fahre ein 250cc Nakedbike (Hyosung Exiv 250) . Vor einigen Tagen fuhr ich wie gewohnt vor eine Stoppschild und schaltete bis in den 2. Gang runter. Zog die Kupplung und blieb dan vor der Ampel stehen um das Grünlicht abzuwarten. Als dieses aufleuchtet möchte ich zum Anfahren vom 2. in den 1. schalten ( mit Kupplung) dies ging auch hervorragend. Jedoch konnte ich nicht mehr wieder in den 2. Gang hochschalten. Also angehalten und Schaltgestänge, Kupplungszug geprüft. War beides völlig okay. Jedoch war die Schaltwelle wie blockiert, so dass man nicht mehr hochschalten kann. Also die Welle würde sich noch gegen unten dreht beim runterschalten (tut sie aber nicht da das Motorrad schon im 1. Gang ist). Will man aber hochschalten, so dreht sie sich keinen Millimeter.

Was denkt ihr ist defekt, und wie kann sowas geschehen? Liegt es evt. an; Schaltgabeln evt. gebrochen, oder Schallwelle, oder sonstiger Ursachen ?

Daten: 33Ps 20 Nm 250ccm 6-Gang standard Getriebe Hyosung Exil 250

...zur Frage

Warum lässt sich V Strom 650 schlecht schalten?

Nach dem Winter bin ich heute meine V Strom 650 dass erste mal wieder gefahren. Sie lies sich vom ersten in den zweiten und teils auch vom dritten in den vierten Gang schlecht bis sehr schlecht schalten. Manchmal bekam ich den Gang garnicht rein. Die Kupplung habe ich ganz durchgezogen, auch mit Zwischengas und festem Treten auf den Ganghebel, war nichts zu wollen. Motorenöl wurde vor dem Winter erneuert (kein Synthetiköl). Es sind auch keine außergewöhnlichen Geräusche aus dem Getriebebereich zu hören.

Über Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

...zur Frage

Motorrad beschleunigt ohne Gas geben?

Moin,

wollte mal wieder mit meiner 650er suzuki bandit s fahren. Habe sie auf dem Hauptständer gestartet und merkte plötzlich, dass sich das Hinterrad drehte ohne das ich Gas geben musste. Wenn sie ausgekuppelt ist, läuft sie normal mit ca 1000-1200 Umdrehungen. Wenn ich wieder in den ersten Gang wechsel, läuft sie mit gezogener Kupplung mit ca 6km/h, im zweiten sind es dann schon 10-12 km/h.

Mfg

...zur Frage

Auspuff knallen / blubbern

Hi,

ich fahre eine ältere Fireblade, diese besitzt noch einen Vergaser. Ich habe einen anderen Endschalldämpfer montiert.

Wenn man jetzt beim fahren vom gas geht und sich rollen lässt, bei eingelegten Gang und Kupplung nicht gezogen, kommen aus dem Auspuff Geräusche welches ich als blubbern beschreibe. Wenn man das gleiche jetzt noch macht aus höheren Umdrehungen, dann knallt das sogar richtig.

Jetzt frage ich mich vorher kommt das? Vom Vergaser der falsch eingestellt ist oder von Luftverwirbelungen im Auspuff?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?