Schaltempfehlung auf Tachometer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist nicht im roten Bereich - der wird spätestens durch den Begrenzer (Abschaltung der Zündung) markiert. Mach Dir keine Sorgen.

Der Effekt entsteht wohl dadurch, das Du kurz über die Leistungsspitze hinausdrehst, schaltest Du nun fällt die Drehzahl zwar wie gehabt ab, liegt aber weiter oben in der Leistungskurve.

Fahr ruhig weiter so, dem Moped macht das nichts (vorausgesetzt Du hast sie vorher warm gefahren).

Wie zeigt sich die Schaltempfehlung,oder besser,wie macht die sich bemerkbar?Wenn es ein Schaltblitz ist,kannst Du den einstellen,bei meinem Moped geht das.Schau doch mal in die Bedienungsanleitung von Deinem Moped,da steht das drin.

Er hat doch keinen Drezahlmesser... ô.O

Also NUR sowas wie nen Schlatblitz, aber keinen DZM, oder? ô.O??

Fahr sie doch mal gut warm und dann fährste mal im 1. Gang und guckst, wann die Lampe aufleuchtet. Dann gibste nochmal Gas und hörst und schaust und fühlst, wie viel noch drinnen ist, bis sie ausgedreht ist.

So kannst du das nächste Mal vieleicht etwas besser einschätzen, bei welcher Drehzahl du bist.

36

da kann ich nur anmerken: keine Ahnung von Motoren! ! !

0
21

Hallo.Es sind nur aufgedruckte Zahlen auf dem Tachometer,ab wann man in den nächsten Gang schalten soll.Glaube nicht das sie einen Begrenzer hat.

0
46
@stratocaster92

Wie kommst Du auf die Idee, das sie keinen Drehzahlbegrenzer hat? Kann ich mir nicht vorstellen - schon gar nicht bei Honda...

0
21
@my666

Na ja,dann hab ich sie wohl noch nie so hoch gedreht.Aber der Motor wurde so schon ende der Siebziger gebaut,gab es da schon Drehzahlbegrenzer?

0
44
@stratocaster92

Meine alte LTD 450 wurde auch in den siebzigern gebaut und hatte eine Drehzahlbegrenzung,wenn die mal anspricht geht der Motor auch nicht gleich über den Jordan.

0
21
@Kaheiro

Ja danke,hatte nur das Problem ,wenn ich nach den Schaltvorgaben im Tacho,in den fünften gehe,fällt die Leistung ab.Wenn ich den vierten höher drehe und dann hochschalte hält die Geschwindigkeit.Hört sich im vierten nur eben so an als ob sie gleich abhebt!

0
49
@stratocaster92

Also weder die Honda noch die erwähnte Kawa LTD haben je einen Drehzahlbegrenzer gehabt, lediglich das flattern der Ventilfedern, und die Trägheit des Motors begrenzen hier den Drehzahldrang nach oben :-)

0

Ausgleichswelle/Schwungmasse abkoppeln?

Hallo! Haben in der Uni gerade Welle-Nabe-Berechnungen und uns dabei Kurbelwellen angeschaut. Dabei kam mir eine Idee: Die Schwungmasse soll ja gegen Vibrationen und für einen guten Rundlauf bei niedrigen Drehzahlen sein. Allerdings behindert sie ein wenig die Drehfreude, wenn es oben raus schneller gehen soll, sehe ich das richtig? Ich dachte an Folgendes: Kann man nicht eigentlich Schwungmasse mit einer Fliehkraftabhängigen Welle-Nabe-Verbindung an die Kurbelwelle setzen, sodass bei niedrigen Drehzahlen viel Schwungmasse dabei ist und oben raus der ganze Antrieb leichter läuft? Gibt es sowas schon oder ist es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich / unnötig? Greetz

...zur Frage

Fährt euer Motorrad im Standgas?

Hallo ihr Biker und Bikerinnen,

vor kurzem kam ich mit ein paar Kumpels ins Gespräch, ob ihr Motorrad im Standgas fährt oder dabei ausgeht. Ein paar meinten, sie könnten problemlos nur mit Kupplung anfahren und dann im Standgas rumtuckern und es geht ihnen nicht aus; ein paar andere sagten es ginge bei Ihnen sofort aus. Dann hatten wir noch eine kurze Diskussion, woran das denn liegen könnte, ob es geht oder nicht.

Was meint ihr denn dazu? An was könnte es denn liegen, bzw. welche Faktoren beeinflussen ob man ein Motorrad im Standgas rollen lassen kann oder nicht? Schreibt doch auch mal, wie's bei euren Maschinen aussieht :)

Freue mich auf Antworten :)

Euer scotch01

...zur Frage

SC44 Drehzahl schwankt

Hi

Ich fahre eine Fireblade SC44. Momentan spinnt aber die Leerlaufdrehzahl. Wenn ich starte passt alles sie läuft warm und bleibt dann bei 1100 Umdrehungen. Wenn ich dann allerdings 2-3km fahre und dann anhalte schwankt die Drehzahl immer zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen egal ob N oder nur Kupplung gezogen. Wenn ich länger fahre und sie richtig warm ist passiert das trotzdem.

Woran könnte das liegen.

Dann ist mein Stellmotor für die HVIX leider defekt, habe deshalb alles ausgehängt. Leider klappert die Walze hin und wieder wie bekomme ich die leise und richtig fest? Und gibt es eine Möglichkeit den Fehlercode zu verhindern?

Muss die Tage zum Tüv und weiß nicht ob die das witzig finden... Ist das mit der Drehzahl ein Problem ist der Fehlercode ein Problem?

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Ansaugblenden + Gasschieberanschläge was genau heißt das ? :)

Hallo,

was genau heißt das wenn ich meine yamaha r6 rj03 auf 48 ps drosseln will und das mit Ansaugblenden + Gasschieberanschläge.

Kann ich da den Gasgriff ganz rumdrehen ? und geht die Drehzahl da ganz hoch ?

danke :)

...zur Frage

Ist auf jedem Typenschild die Lautstärke bei einer entsprechenden Drehzahl vermerkt?

Ist das wirklich bei jedem Typenschild am Rahmen so? Wusste ich bis dato gar nicht.

...zur Frage

Komisches Geräusch bei ca. 7000 Umdrehungen?

Hey Leute und zwar habe ich seit letzten Donnerstag eine Yamaha mt-125 und seit 2 Tagen habe ich bei ca. 7000 Umdrehungen immer ein komisches Geräusch verschwindet sowohl bei 8000 Umdrehungen wie auch bei 6000. Was kann der Grund sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?