Schalt Problem

1 Antwort

sorry habs erst jetzt gesehen

Zitat: "wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte" <--- nur beim hochschalten wenn ich wieder runterschalte geht der 4te wieder rein.

Das selbe kann aber auch passieren wenn ich von dem 3ten in den 4ten oder vom 5ten in den 6ten schalte

Warum springt mein Gang andauern raus und warum stottert meine Maschine beim Anfahren?

Ich fahre eine 2015er CBR 125R mit knapp 17k Kilometern und ich habe momentan 2 Probleme, die mich persönlich sehr stören. Einerseits springt mein Gang aus dem Zweiten Gang oft in den neutralen, vom 6. Gang in den 5. Gang und wieder zurück, ohne dass ich etwas mache. Manchmal erwische ich auch einen "Leerlauf" zwischen den Gängen, aber oft gerate ich in einen Bereich, bei dem meine Kette und alles andere klappert, ich kein Gas geben kann und beim erneuten Schalten in einen Gang Geräusche aus meinem Getriebe kommen, als würde alles auseinander fliegen wollen. Das Problem kann manchmal durch lässiges Schalten auftreten, aber oft kann ich trotz gezogener Kupplung nicht schalten und muss große Gewalt aufwenden.

Das andere, kleinere, Problem ist, dass mein Motorrad beim Anfahren oft stottert und ruckelt, als ob etwas zwischen den Zahnrädern wäre, oder Zähne von den Zahnrädern abgebrochen/abgenutzt wären.

Ich werde mir als erstes eine neue Zündkerze kaufen, da die aktuelle sowieso fällig ist und das Problem mit dem Stottern dadurch gelöst werden KANN. Den Rest kann ich mir allerdings nicht erklären und ich hoffe auf eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Vmax 2LT 1200 - Schaltproblem Kupplung

Hallo zusammen, Habe in letzter Zeit das Problem, wenn das Motorrad warm bzw. heiss ist, ich nur noch sehr schwer oder garnicht (ausser ich gebe vorher mal mächtig Gas) in den 2., 3., 4. oder 5. Gang schalten kann. Manchmal jedoch lassen sie sich ohne Probleme schalten. Im kalten Zustand klappt das hoch und runterschalten einwandfrei. Hat vielleicht jemand einen Rat oder sollte ich mich von meiner Kupplung (hydraulisch) schon mal verabschieden). Viele Grüße

...zur Frage

Suzuki gn 125 Probleme

Hi ich hab mir vor ein paar Tagen eine 125 gn gekauft, bin auch ganz zufrieden doch!!! Ich weiß nicht ob das normal ist das die Maschine bei gut 6500 Umdrehung anfängt sehr stark zu vibrieren und sehr laut wird. Bei ca 8000 umin kommt mir es so vor als würde ich auf einem massagestuhl sitzen so stark ist das. Dann die Maschine soll offen sein schafft aber Grad mal mit Anstrengung 95 km/h lt. Im Schein stand nur das sie über den Ass gedrosselt sei der entfernt wurde. Jetzt mal meine Frage was kann das sein? Auserdem läuft sie nicht immer 95 sondern manchmal auch nur 80 bei 7000 und im 5en Gang

...zur Frage

Gang rutsch manchmal bei der Rieju MRT 50 raus?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meiner Rieju MRT 50 Freejump.

Manchmal rutscht mir der Gang beim Hochschalten raus.

Ich fahre noch nicht so langen und hab bei einem YouTube Video gesehen, dass man auch ohne die Kupplung zu ziehen hochschalten kann.

Ich war so dumm und hab das gemacht.


Also ich fahre seit ein paar Wochen mein Moped so, dass ich beim Hochschalten nicht die Kupplung ziehe.

Kann es daran liegen, dass manchmal der Gang rausspringt?

Habe jetzt Angst dass das Getriebe abgenutzt ist.

In dem Video wurde auch erwähnt dass das dem Getriebe nichts ausmacht, wenn man vor dem Hochziehen das Gas komplett wegnimmt.

Falls Ihr die Videos braucht hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Su1V7_B0W4U&t=15s

Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen und noch einen schönen Abend.

...zur Frage

Gänge springen raus Honda CBF 125

Hallo :)

Ich hab jetzt seit 2 Monaten meinen A1 und eine Honda CBF 125, die jetzt 3000 km runter hat. Sie läuft eig einwandfrei, aber seit kurzem springen manchmal willkürlich die Gänge nach dem Hochschalten raus...

d.h. Ich schalte hoch, und kurz nach dem Einkuppeln beim Beschleunigen springt der Gang raus und die Drehzahl ist dann natürlich extrem hoch...

Woran kann das liegen und wie lässt sich das ganze beheben? :)

lg Watschi

...zur Frage

Zweiter Gang ist verschwunden: Warum?

Hallo zusammen,
ich schreibe jetzt nicht, damit wieder einmal eine vernünftige Frage hier auftaucht...

Gestern bin ich knapp 400 km ohne Probleme gefahren, heute knapp 300 km, dann musste ich an einer Kreuzung -ganz normal- anhalten, und konnte nicht herunterschalten. Ich habe das Moped zur Seite geschoben und habe erst einmal eine geraucht. Danach konnte ich mit sehr lautem Krachen den ersten Gang einlegen, aber der zweite Gang ist verschunden...es ist ein "Loch" vorhanden. Wenn ich jetzt anfahre, dann schalte ich vom ersten in den zweiten, nichts passiert, wie im Leerlauf, ziehe wieder hoch und bin im dritten Gang und zwar geräuschlos.

Kann jemand sich darauf einen Reim machen? Im SV-Forum wird nicht über Getriebeproblemen geschrieben, abgesehen davon wurde einmal (!) über ein Problem mit dem ersten Gang geschrieben. Die SV 1000 S hat jetzt 41.000 km auf der Uhr.

Ein Gruß vom "alten" Kostja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?