schätzung eines motorrads

2 Antworten

Es gibt "Foren", die verkaufen sogar Motorräder. Da kann man ziemlich gut sein Bike vergleichen. Wir sind hier fachlich schon ganz gut, aber an den hellseherischen Fähigkeiten arbeiten wir noch. Wenn wir das in Griff bekommen haben, stelle die Frage hier noch mal neu. Bonny

@Kostia --- Genau solche Fragen habe ich in meinem Kommentar zu der anderen Frage gemeint. ;-) Gruß Bonny

Joh ne...das wird schwer,Glaskugel ist beschlagen,Karten zeigen auch nichts und die Knochen haben gerade die Hundis gefressen...haste Pech gehabt.

39

Ey, du hast den Kaffeesatz vergessen als Alternative.

0

Motor stirbt ab ???????

Derzeitiges Motorrad: Kawasaki KLE 500 A BJ: 1996 Anfrage-Text: ich hab folgendes Problem: Sobald ich das motorrad abgestellt habe, egal nach fahrt (motor warm)-oder über nacht, sobald ich starte,1.gang einlege, kupplung auslasse stirbts ab. das spiel geht dann so an die 5-10 minuten bevor ich dann normal wegfahren kann. dann wenn sie läuft und fährt is egal ob ich stehen bleibe (ampel-rot), dann wieder 1.gang einlege und wegfahre, wenn ich aber stehenbleibe-motor laufen lasse-seiten ständer runter gebe-zeitspanne egal-wieder aufsteige-seiten ständer weg gebe-1.gang-kupplung auslasse-stirbt sie wieder ab........... nachn winter hab ich gerade mal zündkerzen getauscht, service wollte ich noch ned machen, weil ich ja ned weiss woran das problem liegt. für etwäigen fragen steh ich jederzeit zur verfügung ich hoffe sie können mir a bissl weiter helfen..... dank im voraus.......

...zur Frage

Mit A2 volle 48 ps ausnutzen oder lieber was kleineres?

Hallo ich bin A2 Frischling und überlege den kommenden Sommer ein Motorrad anzuschaffen . Ich wiege knapp 92 kilo und bin 1.86. ich habe von vielen Leuten zuhören bekommen, dass ich lieber ne 48 ps Maschine holen soll statt ne 39 ps oder 42 ps . was ist eure Meinung ? Macht denn zb eine 39 ps kawasaki z300 Dennoch Spaß obwohl es 9 ps weniger hat als zb Honda cbr oder cb 500 ?

Danke

...zur Frage

Honda Dominator NX500 oder KTM Duke 390?

Hallo! Nach fast 20 Jahren Pause habe ich wieder Lust aufs Motorradfahren bekommen. Damals hatte ich eine Dominator 500, war voll zufrieden damit und hätte auch schon gern wieder eine gebrauchte NX500 Bj 1997 bis 2000. Nur bin ich mir nicht sicher, ob so ein "altes" Motorrad noch zu empfehlen wäre? Nun bin ich auf der Suche nach einem ähnlichen Motorrad/Enduro. Honda CB500 mit 2 Zylinder hat mir nicht so getaugt. Jetzt bleibt mir noch die Duke390 zum Probefahren, optisch gefällt sie mir auch gut ;-) Den Klang bei der Dominator mit 1 Zylinder finde ich einfach genial... Sie wird im Vergleich zur Duke wohl schwerfällig ausfallen! Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Kawasaki oder KTM Enduro: Wie kriege ich sie straßenzulässig aber auch für Gelände?

Hallöchen,

Ich bin relativ neu in der Cross Szene hab jetzt endlich meinen Lappen und es fehlt nur noch die passende Maschine (Ich bin früher schon immer auf Privatgelände durch Wald und Wiesen gefahren mit der Maschine einer Freundin)

Mir hat es die Kawasaki KX 450 F BJ 2016 angetan oder die KTM Enduro 500 EXC Six Day's.

Die Frage ist jetzt nur da ich auch damit zur Schule, zum Stall und sonstwohin kommen muss und nicht nur im Gelände vor der Haustüre rumkurven will wie bekomme ich es hin das die Modelle Straßenzulässig werden?

Habe auch nach Straßenzulässigen Alternativen gesucht allerdings sagen die mir alle nicht so recht zu.

Oder kennt ihr noch andere alternativen? Ich bin halt leider relativ klein mit 1,65, bin ja schließlich auch kein Kerl 😅

Danke schonmal im Voraus

MFG Blue

...zur Frage

Probleme nach längerem Vollgasfahren mit Kawasaki EL 250 Bj 92

bei längerem Fahren mit Vollgas ist es jetzt schon das zweite mal passiert, dass die Maschine kein Gas mehr annimmt und ausgeht. Heute ist es mir auf der Autobahn passiert und ich konnte grad noch in die Ausfaht abbiegen wo sie dann ausging. Nach ein paar Minuten startet sie dann wieder. Meine Vermutung ist, dass sie zu heiß geworden ist .Weiß jemand warum das so ist? Ansonsten läuft sie sehr gut.

...zur Frage

Warum läuft mein Motorrad (GPZ 500 S) nicht?

Moin!

Ich habe mir vor einigen Wochen eine alte Kawasaki GPZ 500 S (A) zugelegt welche obwohl die Erstzulassung bereits '89 war im guten Zustand ist. Ich habe sie vom Nachbarort zu mir Nachhause gefahren und habe dort kleinere Probleme (wie schwache Batterie Leistung) schnell behoben doch ein paar Tage später machte die gute schlapp. Die Maschine gab nichts von sich außer Geräuschen vom Bereich des Motors welche sich sehr gequält anhörten und einem seltsamen Summen bzw. Knacken. Erst dachte ich dass es die Batterie wäre, da mir das am nächsten lag (da die Maschine so alt ist) also habe ich diese geladen und siehe da sie lief auch wieder.


Kommen wir nun zum Problem:

Als ich meine Maschine heute wieder anschmeißen wollte um das Standgas zu verstellen sprang sie genau wie vor 2 Wochen einfach nicht an. Ich habe die Batterie geladen also liegt es wohl (vermutlich) nicht daran, Ich hatte dann ein wenig geforscht um zu sehen wo denn genau das Summende/Knackende Geräusch denn her kommt und habe deshalb die Seitenverkeidung abgenommen. Und so habe ich auch den Ursprung des Geräusches gefunden. Die GPZ hat auf der Linken Seite (von hinten gesehen) einen Laderegler und unmittelbar davor ist ein kleiner Steckkasten mit einer Sicherung darin. Dieser Steckkasten verursacht das Geräusch aber die Sicherung ist nicht durchgebrannt.


Meine Frage an euch: Ist mein Laderegler defekt oder handelt es sich um etwas weitaus schlimmeres?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?