Schadet Haushaltsreiniger dem Lack?

2 Antworten

Nun, ich weiß nicht, was genau Du verwenden willst.

Ich habe letztes Jahr aus Italien "Sgrassatore" mitgebracht. Da steht einiges - natürlich "unleserlich" auf Italienisch drauf ...

... aber zum Glück hat's auch Bilder drauf, da ist vom Herd bis zum Motorrad alles Mögliche abgebildet.

Ausprobiert und: Wahnsinn! Riecht recht scharf, ist recht scharf und beißt allen Dreck weg. Allerdings spüle ich mit gaanz viel Wasser ab und gebe das Zeug nicht direkt auf Lager&Co. (bzw. wird alles Bewegliche nach dem Trocknen gleich wieder geschmiert!).

sind die Fingernägel noch da? Machst Du das auf einem Weg, wo kein Unkraut stehen soll?????

0

Was sind denn für Dich typische Haushaltsreiniger? Also, so etwas wie Klorix, Scheuermilch und säurehaltige Reiniger oder so würde ich eher nicht empfehlen. Schmierseife hinterläßt Schlieren auf dem Lack, ist also auch nix. Gegen Spülmittel ist aber nichts einzuwenden. Soll auch gut für die Hände sein, sagt Frau Tilli :-)

Was möchtest Du wissen?