Schadet es einem modernen Reifen wenn er längere Zeit nicht bewegt wird?

1 Antwort

Das kann dir auch noch bei aktuellen Reifen passieren. Durch die Dauerbelastung und zu wenig Druck wird das Material gestaucht und die Karkasse nimmt Schaden. Also Bike aufbocken oder den Druck erhöhen und die Reifen regelmäßig drehen.

Welche Reifen haben die beste Laufleistung?

Ich suche mir neue Reifen für meine GSX 1400, suzuki empfhielt Bridgestone B020, welche Reifen sind bekannt für die "sehr gute" Laufleistung?

...zur Frage

Reparaturanleitung " So wirds gemacht Yamaha R1 Model RN09 (2002-2003)?

Leider finde ich für meine Yamaha R1 Modeljahr 02-03 (RN 09) keine Reparaturanleitung und in dem Benutzerhandbuch wird ja auch nicht alles beschrieben. Wo bekomme ich ein Buch aus der Reihe "so wirds gemacht" oder "Reparaturanleitung für.." oder ähnlich her. . Für die Modelreihe 98 - 2000 kein Problem aber.....

...zur Frage

Was sagt die Rechtsprechung zu zu niedrigem Reifendruck?

Wie schaut es aus, wenn man in einen Unfall involviert ist, den man selber nicht verursacht hat und ein Gutachter feststellt, dass der Reifendruck zu niedrig war? Kann daraus dem Kradfahrer eine Mitschuld gegeben werden bzgl. zu langer Bremsweg etc. ? Dabei meine ich einen absichtlich herunter gesetzten Luftdruck, um den Reifen wärmer zu bekommen bzw. um ihm ein wenig mehr Eigendämpfung zu geben.

...zur Frage

Schaden "Gummirestenippel" bei Neureifen der Bodenhaftung?

Ich hatte vor kurzen eine Streitfrage, bei der wir unterschiedlicher Meinung waren:

Beim Neureifen sind von der Herstellung immer noch "Gumminippelchen" auf dem Profil. Einige fahren sich schneller weg, andere brauchen länger. Hat nicht nur mit der Fahrweise zu tun, auch mit der Gummimischung und des Straßenbelages ((Autobahn und bei Sportlern (Grip) geht es schneller)).

Meine Reifen sind fast 800 km gelaufen und am Vorderrad habe ich noch vereinzelt solche "Gumminippel" trotz nicht grade langsamer Fahrweise. Allerdings meist auf Landstraße. Am Hinterrad sind die schon lange weg. Ein Bekannter schneidet die immer mit einer kleinen Schere mühevoll ab, weil er meint, dass die Bodenhaftung nicht so gut ist. Die Nippel biegen sich zwar bei der Fahrt um, aber liegen ja auf dem Profil. Theoretisch leuchtet es mir zwar ein, aber ich denke in der Praxis ist das nicht so relevant. Liege ich da richtig? Gruß Bonny

...zur Frage

Kann man anhand vom Reifen feststellen, welche Schräglage man gefahren hat - da es klarerweise verschiedene Reifen gibt, müsste es Herstellerdaten geben, oder?

...zur Frage

Schadet es einem Reifen wenn das Moped über den Winter nicht bewegt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?