Schaden an der Kette?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Daß dabei die Kette einen Schaden nimmt, halte ich eher für unwahrscheinlich. Das Knacken kann viele Ursachen haben, weil die Kette durch den Lappen schlagartig gespannt wird. Angehoben wird sie am Zahnkranz aber nur unwesentlich, weil der Zahnkranz den Lappen zerfetzt und perforiert. Ich hatte das selbst auch schon einige Male. Wenn du nicht aus Versehen einenn Schraubenschlüssel in dem Lappen vergessen hast, wird der Kette wohl nichts passiert sein.

ahahahaa!! super sache mit dem Schraubenschlüssel!! vom boden wieder auf den Stuhl kriech

0

Heyho! Die Kette dürfte keinen Schaden genommen haben, war sie nicht eh schon super straff gespannt. ABER: NIEMALS! die Kette bei laufendem Motor berühren! Auch beim Sprühen einfach im Leerlauf mit der Hand drehen, ansonsten dreht das Rad sowieso zu schnell. Gruß

Passiert nichts, wenn die Kette in Ordnung war. Ist mir früher selber oft passiert. Was meinst Du, was bei starker Beschleunigung für Kräfte auf die Kette einwirken. Kette überprüfen und richtig spannen. Kurz fahren und noch mal überprüfen. Gruß Bonny

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Teil vom Motor ist total mit Öl verharzt. Was stimmt da nicht?

Hallo!

Bin fast täglich ein paar km mit der Triumph Bonneville gefahren. Mittlerweile habe ich schon 4.400km drauf. Nun ist zwischendurch immer mal wieder Putzen gefragt. Da ist mir aufgefallen, daß neben Ölstand Guckloch ein Teil des Motors total verölt ist. Das Öl ist ziemlich verharzt und ist auch schon auf den Auspuff gettropst. Habe ich ein Leck? Kann das sein daß der Motor undicht ist? Letztes Mal war die Stelle noch ganz trocken wie das restliche Teil vom Motor. Nur die kleine Stelle ist verölt, die ich fotografiert habe. Habe ich Garantie drauf? Immerhin habe ich vier Jahre Garantie auf die Maschine. Fällt das auch unter der Garantie? Werde auf jeden Fall am Montag mal zum Händler gehen und die Stelle zeigen...Habe vergessen das Bild einzufügen. Das habe ich jetzt in einer Antwort angehängt. 

...zur Frage

Unfallmotorrad besser in Teilen oder am als Ganzes verkaufen?

Was macht ganz grundsätzlich mehr Sinn? Kann man das pauschal sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?