Saisonkennzeichen – Tiefgarage – Wer haftet bei Unfall?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Zahlt in dem Fall die private Haftpflicht-Versicherung?"  Nein !

"...zahlt die Kfz-Haftpflicht-Versicherung?"  Ja !

Ich habe noch keinen derartigen Fall erlebt / auf dem Tisch gehabt. Die Haftungsbestätigung ergibt sich aus den Bedingungen: http://www.gdv.de/downloads/versicherungsbedingungen/allgemeine-bedingungen-fur-die-kfz-versicherung-akb-2015/

Im Download ist es die Seite 37, die von uns für Interesse ist.

51

Super -- Danke!!! Gruß Detlef und Rolf

0

Versicherungsfrage bei Saisonkennzeichen?

Wieder etwas, was mir durch den Kopf geht. Vielleicht kann mir ja Kostja weiterhelfen. Nun bin ich am überlegen meine Bonneville mit einem Saisonkennzeichen zu versehen. Leider habe ich das bei der Zulassung versäumt und habe jetzt ein Ganzjahreskennzeichen. Dumm gelaufen. Nun bin ich am Überlegen das wieder zu ändern. Habe aber zuvor noch zwei Fragen. 1) Wenn ich im Dezember bis einschl. Februar nicht fahren will, dann zahle ich doch für diese Zeit keine Versicherungsprämie und keine Steuer, oder? Mit anderen Worten zahle ich nur 9/12 an Versicherung und Steuer. Ist das so richtig? 2) Ich habe mein Motorrad Teilkasko versichert. Habe ich in der Zeit in der ich nicht fahren darf überhaupt noch Diebstahlschutz? Kann ja sein, obwohl ich nicht fahre, aber das Motorrad geklaut wird. Habe ich dann Diebstahlschutz oder nicht? Danke und Gruß Liborio.

...zur Frage

Saisonkennzeichen überziehen?

Der 31. Oktober war ein Samstag. Am 01. November war „sommerliches“ Wetter. Leider gelten die Saisonkennzeichen (bis 10) dann nicht mehr. Hat jemand „Erfahrung“ was einem an Strafe erwartet wenn man den einen Tag noch fährt und erwischt wird? Was wäre ohne Unfall und was passiert bei einem Unfall? So richtig klare Aussagen konnte ich nicht finden. Übrigens, ich habe kein Saisonkennzeichen. Bin schon mal um die Weihnachtszeit gefahren. Gruß Bonny

...zur Frage

Tüv überzogen - infolge Saisonkennzeichen - um 8 Monate. Busgeld und 1 Punkt nach Polizeikontrolle. Wegen Saisonkennzeichen aber nicht korrekt - oder?

HU war 09 fällig. Motorrad mit Saisonkennzeichen 04-10. HU im letzten Betrebsmonat des Vorjahres 10/15 und auch im ersten Betriebsmonat des Folgejahres 04/16 vergessen. -> Bike war September bis Ende April "eingemottet". Erste Ausfahrt am 1. Mai und natürlich Kontrolle. HU überzogen von 10/15-05/16 = 8 Monate. Somit Busgeld + 1 Punkt. Meine Ansicht: Wegen Saionkennzeichen nur 10/15 und 04/16 + 05/16 (ein verdammter Tag....) überzogen. Während saisonalem Stillstand kann keine HU durchgeführt werden, bzw. ist dies nicht zumutbar. Ist das korrekt? Dann wären es nur 3 Monate und somit nur 25 Euro und kein Punkt.

...zur Frage

Frage zur Saisonkennzeichen?

Ich bin noch relativ neu hier und mache nächste Woche meine Fahrprüfung. Ich würde mir anschließend danach eine Motorrad kaufen wollen und habe gelesen http://www.bussgeld-rechner.com/motorradversicherung/ das es ein Saisonkennzeichen gibt, die man bestimmten Monaten fahren kann. Meine Frage ist ein ganz jahres Kennzeichen besser oder ein Saisonkennzeichen?????? Werde mit meinem Motorrad sehr oft unterwegs sein.

Thx.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?