Sachs XTC 125 2-Takt was ist Kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Motor klammere ich erstmal aus, was nicht bedeutet, dass da kein Fehler sein kann. Ich Tippe aber auf die Bremsen. Ins Besondere die Kolben. Bock das Moped auf und drehe die Räder (Motor aus). Schleift es, gehe dem Geräusch nach.

Falls Getriebe bzw. Kupplung: Wenn das Schleifen wieder stärker ist, Motor aus, Leerlauf und schieben ohne Kupplung zu ziehen. Dann mit Kupplung ziehen und schließlich mit einem Gang und gezogener Kupplung schieben.

Es können aber auch Teile schleifen. Eine Ferndiagnose zu stellen ohne selber den Fehler festzustellen ist schwer. Falls Du die Möglichkeit hast, das Geräusch aufnehmen (mit Video) und hoch laden. Vielleicht kann man das Problem dann etwas besser beurteilen. Gruß Bonny  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SachsHD
13.04.2017, 19:21

Danke Bonny für die grobe Einschätzung wo der Fehler liegen könnte :) Ich versuch Morgen eine Aufnahme zu machen mit dem Handy damit man den Fehler bzw. die Geräusche selber auch hören kann.

1

Überprüfe mal nach einer längeren Wegstrecke ohne zu Bremsen ob die Vorderradbremse heiß wird. Wenn ja, auf direktem Wege in die Werkstatt, da vermutlich die Manschetten am Bremskolben nicht mehr richtig funktionieren. Es besteht die Gefahr, dass dir dass Vorderrad während der Fahrt blockiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ev. kämen auch die Radlager in Frage?

ein Lager kann auch mal noch drehen und dann auf ein mal blockieren..etwas später dreht es wieder...etc..

hatte ich in der Industrie auch schon mal bei manchen Maschinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?