Rücksichtslose Polizisten? (Oder gar dumme- ?)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Afbian, besser im Dunkeln, als im Regen;-))

Es geht mit der Rennleitung aber auch anders rum. Fasse mich kurz:

Hatte mein Haseputz erst 4 Tage, dementsprechend brav kutschierte ich noch in der Stadt(Berlin) herum. Stand also an einer Ampel, gegenüber eine Fußgängerzone in der eine Blaulichtblechdose mit Besatzung gerade auf die Strasse fuhr. Beide, Männlein und Weiblein starrten mich an als wäre ich von einem anderen Stern, soweit so gut.

Mußte noch auf gün warten und fuhr dann in die selbe Richtung wie die Streife. Die nächste Ampel zeigte natürlich wieder rot, die Rennleitung war weg. Dachte ich !

Als ich dann rechts um die Ecke bog, standen die da am Strassenrand und fuhren mir hinterher bis zur nächsten Ampel und die war natürlich, wie könnte es in Berlin auch anders sein, wieder rot.

Die hatten dann nichts besseres zu tun, als ihre blauen Funzel anzustellen und sich langsam an mir vorbeizuschleichen, Gott sei Dank ohne Tröte, sonst wäre ich wahrscheinlich von Moped gefallen. Beim Vorbeifahren machten sie deutlich Handzeichen- ich solle ihnen folgen!

Mein Herz natürlich in der Lederhose und meine Gedanken kreisten im luftleeren Raum voll unbegründeten, schlechten Gewissen.

Wir fuhren also an den Strassenrand, dort stieg dann der Fahrer mit netter weiblicher Begleitung ( Beide ca. 30 Lenze) aus und schritten breit grinsend auf mich zu.

Sie wollen sich mal die neue VMAX anschauen, denn die ist ja so selten und geil (Orginalton) und überhaupt.

Nun was soll ich sagen, es folgte eine nette Unterhaltung, bei der mir zum Schluß ein 2 monatlicher, kostenloser Stellplatz (gleich neben dem Revier, grins) in einer Tiefgarage angeboten wurde. Hatte zu diesem Zeitpunkt noch keinen eigenen Parkplatz und die Beiden machten sich echt Sorgen das Moped könnte gestohlen werden.

Solche nette Aufeinandertreffen hatte ich jetzt schon öfters mit der Rennleitung und könnte noch ein paar solcher Geschichten schreiben, aber so etwas erzähle ich lieber, ist nicht so anstrengend wie schreiben.

Du siehst, es gibt auch positive Begegnungen der dritten Art ! :-))

Nette Grüße an die Polizei und an Euch.

Noge

Danke,Afbian für den Weihnachtsstern! Gruß Noge

1

Gute Erfahrungen mit der Rennleitung kenne ich nicht,nur teurere und damit ich die nicht so schnell vergessen,schenken die mir auch immer noch ein paar Punkte zum sammeln.Wenn die mein grünes Moped sehen,fangen die Eurozeichen in deren Augen an zu blinken und schon habe ich die Brüder am Auspuff kleben.Besonders böse werden die,wenn sie nicht mitkommen und ihr Filmchen deswegen in die Tonne hauen können,dabei kann ich doch nix dafür,wenn so nen 6ser BMW nix unter de Haube hat.

Endlich mal ein kompletter ANTI :-))

Ich dachte sowas gibts hier nicht.

Ja, die giftgrünen Kawas sehen ja auch schon "zu schnell" aus ;-)

0

Wurde kürzlich mit der CBF angehalten (Routinekontrolle, haben alle Mopeds rausgefischt), dachte mir nichts böses, gab denen meine Papiere, sie schauten noch ein bisschen, Reifenprofil OK, Auspuff war hörbar leise...... nach ca. 2 Minuten kam der eine Polizist mit meinem Führerschein zurück.... taaaab da dab dab (hier müsst euch jetzt die Musik von Stahlnetz vorstellen ;-) ) ... ich hätte ja nur einen A1-Führerschein und gar keinen A-unbeschränkt....

Ich schaute mir den Führerschein an (2009 ausgestellt, mein alter grauer Führerschein mit dem Terroristenfahndungsphoto war nicht mehr zu lesen gewesen) ... tatsächlich, nur A1 (hatte mir das Ding nie angekuckt!) .... habe dann erklärt, dass ich einen Führerschein Klasse 1 und 3 hätte umschreiben lassen und dass das wohl ein Fehler unterlaufen wäre (hat sich dann später tatsächlich als Irrtum vom Landratsamt herausgestellt)... gab noch ein bisschen Diskussion aber alles im Rahmen und absolut freundlich .... zu guter letzt haben sie mir aber geglaubt (! es war zu spät am Abend um die Sache telefonisch klären zu können) und mich fahren lassen, fand das wirklich in Ordnung...... jetzt habe ich einen neuen Führerschein, nachdem ich 6 Wochen mit einer Bescheinigung auf DIN A4-Papier rumgefahren bin....

lach - ich glaub du bist der einzige Mensch auf der Welt, der einen umgeschriebenen Führerschein abholt und nicht drauf schaut :-))

0
@moppedden125

:-) kann schon sein, ich hab das auch so an Ort und Stelle gesagt "Sie, ich hab mir das Ding noch nie angekuckt".... .... haben mich ganz faszniert angeschaut ;-)

0

Was möchtest Du wissen?