Rückenschmerzen vom Motorrad fahren ?

2 Antworten

Ohne Gegenwind, der aufrichtet, ist die Belastung auf den Handgelenken höher als mit einem hohen Tourenlenker. Ab Rückenschmerzen solltest du nicht direkt kriegen, in deinem Alter sowieso nicht.

Die YZF R 125 ist ein ganz schicker Sportler.

Die Sitzhaltung ist natürlich nicht so entspannt, wie auf einer Couchgarnitur (Verzeihung: Chopper / Cruiser), oder einem Roller.

Aber ich denke, eher der Boppes, oder die Handgelenke werden sich zuerst melden - wenn überhaupt. Dein Pa wird die Tour aber sicherlich nicht zu krass - von den Etappen her - gestalten.

Lass' Dir nicht zu viel Angst machen. Wenn's im Allerwertesten zwickt, so läßt das im Lauf der Tage nach.

Ich bin die Alpenchallenge (100 Pässe - 6 Tage) auf der knüppelharten Bank der Baghira mitgefahren. Die Beschwerden haben allmählich nachgelassen.

Sobald Du "darfst", wirst Du eh' gleich ordentlich unterwegs sein. Da merkst Du recht bald, wie Du zurecht kommst.

Was war Deine erste Fahrt in 2018?

Ist eine nicht gerade geistreiche Frage, aber eine andere fällt mir gerade nicht ein. Nachdem meine Rückenschmerzen vom Hexenschuß fast weg sind und ich mich einigermaßen problemlos bewegen kann u n d das Wetter gar nicht so schlecht ist, mußte ich heute meine Transalp aus der Garage holen und in die Stadt fahren um einen Kontoauszug zu ziehen. Die ersten 20km habe ich somit in 2018 schon hinter mir. Es ist nicht kalt und es läßt sich angenehm fahren, auch wenn es auf dem Rückweg ein wenig genieselt hat. Noch vor 2 Tagen dachte ich wegen meinen Rückenbeschwerden, daß ich noch wochenlang aussetzten muß, aber das neue Jahr hat mich dann doch mit einem schmerzlosem Erwachen überrascht. Noch diese Woche habe ich einen Termin um mir Krankengymnastik am Gerät verschreiben zu lassen, um endlich meine Rückenmuskulatur zu stärken. Vielleicht bleibe ich dann etwas länger vorm nächsten Hexenschuß verschont.

Somit wünsche ich euch auch einen guten Start ins neue Jahr. Gruß Liborio.

...zur Frage

Yamaha yzf r125 säuft bei Regen ab?!

Hallo liebe Community, seit zwei Tagen bin ich im Besitz von einer neuen Yamaha yzf r125 2012. Hatte bisher keine Probleme damit. Heute war ich kurz nach einem ziemlich starken Regen bei meiner Yamaha draußen, habe sie angelassen. Motor stand im Leergang, alles hat gepasst. Nach ca. einer Minute ist plötzlich der Motor ausgegangen, bzw. ab-gesoffen.

P.s. Habe meine Yamaha mit einer Regen-Abdeckung abgedeckt, dass sie vor Wind und Wetter geschützt ist.

Gibt es irgendeinen Grund, dass sie ab-gesoffen ist? Liegt das am Regen oder am Motor, weil dieser zu kalt war?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Rückenschmerzen von langen Fahrten?

Servus Leute!

Bin der Chris, 21 Jahre alt und fahre seit ich 16 bin Motorrad, hab mit einer Honda XR 125 angefangen, momentan hab ich eine Honda XL 350R. Nun wie die aufmerksamen unter euch vielleicht bemerkt haben, waren/sind das Enduros. Da ich diesen Herbst den großen Schein mache und ich hoffentlich bestehe, will ich mir was größeres zulegen. Zugrunde liegt nicht der Wunsch nach extremer Leistung, sondern die Linderung eines Problems: Ich bekomm vom Fahren Rückenschmerzen. Bin heute wieder ne Runde gedreht ( ca. 150 km am Stück) und das macht mich richtig fertig. Zuhause angekommen, der Rücken Aua, die Hände taub ( Vibrationen) und von meinem Hinteren Ende will ich garnicht erzählen....

Ins Auge gesprungen wäre mir die Honda CRF 1000 Africa Twin, haben da schon einige Erfahrungen gemacht?

Werden meine Beschwerden dann leichter, bzw. liegt es daran, das so eine kleine Enduro wie ich sie habe nicht für solche Touren gemacht ist?

Gruß Chris ;)

...zur Frage

Wie viele Kilometer darf eine gebrauchte 125ccm supersportler haben?

Hallo zusammen. Ich mache demnächst meinen A1 Führerschein. Ich möchte sehr gerne die Yamaha yzf r125 haben. Nun suche ich schon seit längerem nach einem passenden Modell. Ich habe eine gefunden, doch diese hat schon 38.000km runter... ist das Auf jedenfall zu viel oder kann ich mit der noch einige 1000km fahren?

Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Wie bekomme ich Rückenschmerzen durchs Motorradfahren in den Griff?

...zur Frage

KTM Duke 125 oder Yamaha YZF R125 - Welches Motorrad ist besser?

Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit meinen A1 Führerschein und möchte mir bald ein 125er Motorrad kaufen, schwanke aber noch zwischen der Duke und der YZF. Welche ist eurer Meinung nach die bessere?

Ich möchte sowohl kurze als auch längere Strecken fahren, in die Schule aber auch in den Urlaub, also sollten schon 200 - 300 Km am Stück möglich sein.

Von der Optik gefällt mir die YZF besser, was denkt ihr?

Auch die Leistung (Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung) ist wichtig, auch wenn es nur geringe Unterschiede gibt.

Freue mich auf Antworten! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?