Rückenschmerzen beim Motorradfahren,was tun?

4 Antworten

Was man dagegen tun kann? --- Zum Arzt gehen (Orthopäde). Meine ich ernst, aus eigener Erfahrung. Menschen zu fragen, die keine, oder wenig Ahnung haben, bringt nichts. Es kann sogar kontraproduktiv sein. Man empfehlt Dir eine andere Sitzhaltung, oder einen anderen Lenker ohne auf das eigentliche Problem einzugehen. Dann kommen die "eigenen Erfahrungen", die bei jedem Menschen anders sind. ---

Geh zum Arzt. Der kann Dir erst mal erklären ob es sich um eine Knochensache oder nur um eine "einfache" Verspannung handelt. Dann kannst Du gezielt an die Sitzhaltung bzw. der Motorrad-Hardware gehen. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ok,gehe auch besser mal zum Arzt obschon...es eine Ewigkeit dauert bis man mal einen Termin bekommt,vielen Dank Bonny2

1
@Jo570

Dann doch lieber eine Ewigkeit warten und erst mal hier fragen...puuuuuh

1

Die häufigste Ursache für Rückenschmerzen sind verkürzte Hüftbeuger. Grund: zu viel sitzen, schlafen mit angezogenen Knien. Der Körper will ja aufrecht stehen/gehen, deswegen steuern die Rückenmuskel dagegen. Ergebnis: die Bandscheiben werden zusammen gedrückt. Richtig gestaucht.

Dazu gibt es auf Youtube bei Liebscher und Bracht sehr gute Erklärungen und Tips.

Nach jahrelangen Arztbesuchen, die nichts brachten, half meiner Frau und mir das Dehnen der Hüftbeuger fast über Nacht.

Ein Versuch lohnt sich.

Zuerstmal abklären lassen was mit deiner Wirbelsäule überhaupt los ist. Erst dann kann man geeignete Maßnahmen empfehlen, die von einer Massage über Rückenrehasport bis hin zu einer OP reichen.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass auch immer Probleme hatte. Im Endeffekt mhabe ich mich operieren lassen müssen, weil selbst Laufen schon ins Kreuz ging und Motorradfahren gar nicht mehr möglich war. Heute klappt es recht gut, während der Fahrt kaum Probleme und nur manchmal nach dem Absteigen "knallt" es noch im Gebälk.

Ich habe da auch meine Probleme mit den Bandscheiben und es kommt von 40 Jahre Lkw fahren. Ich habe für mich nach einen langen Tag im Lkw heraus gefunden, ein kleine Runde mit den Bike zum Feierabend bringt mir Entspannung . Die etwas andere Sitzposition ist für meinen Rücken dann schon Entspannung. Es gibt dann auch noch eine medizinische Sicht in Form einer OP, aber der Doc. sagt solange raus schieben wie möglich und als Rentner geht es ja auch wieder leichter......

VG Frank

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

vielen Dank für eure Kommentare,naja in einer Woche hab ich nen Termin beim Arzt,bin mal gespannt was der sagen wird...

0

Was möchtest Du wissen?