Rostige Kette durch Profi Dry Lube, ist sie jetzt hin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, ich hab das auch manchmal nach einer langen Regenfahrt und die Kiste steht dann ein paar Tage wegen schlechten Wetters. Da ist trotz meiner automatischen Kettenschmierung die Kette ganz leicht mit Flugrost befallen. Ich geh immer mit einem Öligen Lappen dran und fahr einfach mal über die gesamte Kette drüber und dann ist alles gut. Ansonsten geht das wieder weg wenn frisch geölt wird. Die Kette ist dadurch nicht kaputt. Es sei denn Sie rostet an den Gelenken und lässt sich daher vielleicht sehr schlecht bewegen. Aber das merkt man greetz BULLY

Ok, danke, jetzt bin ich wieder etwas beruhigt. Hab gerade neu geschmiert und bin eine Runde gefahren und es ist wie Du sagst, ist fast alles wieder weg, Gott sei Dank!

0

Ok, danke, jetzt bin ich wieder etwas beruhigt. Hab gerade neu geschmiert und bin eine Runde gefahren und es ist wie Du sagst, ist fast alles wieder weg, Gott sei Dank!

0

Hatte dieses Problem auch einmal. Hatte danach sofort wieder zum normalen Kettenöl gewechselt. Habe mir dann aber sagen lassen, dass sowas durch falsche Anwendung kommen kann, wenn man die Kette nicht ausreichend und mit zu großem Abstand zwischen Kette und Sprühkopf einölt. McDrive

Was möchtest Du wissen?