Rollerfrage zu Weihnachten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange es nicht nach verbrannter Haut richt,geht es doch noch.Wie schon gesagt,das ist unverbranntes Öl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja - die Öl-Theorie mit dem Qualmen... ob der da wartet bis man ihn abstellt?

Also ich hab mal - jetzt kein quatsch - meinen Rasenmäher zur falschen Seite gekippt und so auch mit Öl Probleme bekommen. Nach dem nächsten anlassen hat das direkt Ding gequalmt wie eine Nebelmaschine...

War der Auspuff ggf. neu und hat nur ein bisschen gequalmt - oder kam da richtig was raus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nagelpilzotto 26.12.2015, 20:31

Der Roller hat gerade mal 500km hinter sich an Lebensleistung. Er hat schon immer etwas gequalmt, aber noch nie so stark nachdem man den Roller ausgemacht hat. 

0

Da er vielleicht Neu ist, und mit Öl eingelassen wurde damit er nicht rostet.

 War wohl irgendwo noch Plastik dran an Teilen die warm geworden sind, oder es war noch wo eine Etikette dran die nicht abgenommen wurde und durch die Wärme hat es halt nach verbrannten Plastik gerochen. Würde mal bei den neuen Teilen nachschauen ob etwas vergessen wurde abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nagelpilzotto 26.12.2015, 16:08

Hallo puch37, frohe Weihnachten. Habe gerade meinen Schwager per whatsupp gefragt. Der meinte, daß durch den Sturz evtl . etwas Öl oder Benzin in den Auspuff gekommen ist und dieser jetzt verbrennt. Klingt zumindest logisch. 

0

Ist doch klar. Der Piaggioroller besteht wie alle "Billigroller" meistenteils aus Kunststoff. Sogar der Auspuff besteht aus Kostengründen aus Kunststoff (Plaste gemeint). --- Bei Deiner bekanntlich "heißen Fahrweise" ist innen sicher ein Kunststoffteil geschmolzen. Nicht so schlimm. Aus einer Plastikschüssel ein Teil ausschneiden und ankleben. So werden in China Roller repariert.  ;-)) Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe von Rollern ehrlich gesagt keine Ahnung.

Aber der Roller wird wohl über einen Viertakt-Ottomotor verfügen.

Dann ist es doch wahrscheinlich, dass als der Roller beim Sturz auf der Seite lag, Motoröl über geöffnete Ein- oder Auslassventile in den Brennraum gelaufen ist. Dies wird nun bei laufendem Motor verbrannt, möglicherweise hat es den Katalysator beschädigt und verursacht nun den Nachqualmeffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nagelpilzotto 27.12.2015, 09:25

Wußte gar nicht, daß ein Roller ein Katalysator hat. Davon abgesehen es ist ein Zweitakter. 

0
BMWRolf 27.12.2015, 11:06
@nagelpilzotto

Tja... ick kenn mich eben nur mit Autos und Motorrädern aus, wollte aber trotzdem einen einen Hilfeversuch starten.

Dann eben nicht... weiterhin viel Spaß bei der Fehlersuche.

Am besten Du fährst das Teil in eine Fachwerkstatt, dann brauchst Du nicht weiter herumzuraten!

0
Nachbrenner 27.12.2015, 11:08
@nagelpilzotto

Warum sollen Roller keine Katalysatoren haben, schließlich kann so ein Roller bis 800ccm (Aprilia) haben und der Motor ferkelt dann auch nicht anders als ein Motor von Motorrad oder Auto.

0

Klebt da vielleicht von außen ein Stück Folie dran?

Das ist mir einmal beim Auto passiert. In der Landschaft flog eine leere Plastiktüte umher und ich konnte nicht ausweichen. Die blöde Folie ist direkt am Katalysator hängen und kleben geblieben und machte eine fürchterlichen Gestank, bis ich sie wieder abgekratzt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nagelpilzotto 26.12.2015, 20:32

Da klebt nichts dran. Habe zumindest nichts entdecken können. 

0

Was möchtest Du wissen?