Rollerfahren bei Regen - Bedenken bei Schräglage wegen kleinen Reifen

1 Antwort

Das hängt sehr stark vom Reifen selbst ab. Auch Luftdruck, Fahrbahnbelag usw., aber natürlich ist die Haftung sehr stark reduziert.

Mein Runner "eiert" dann regelrecht und ich bin auch sehr vorsichtig! Aber auf 43380km noch nie gestürzt, zumindest nie auf nasser Straße, obwohl der Roller wegen des Wetterschutzes das Schlechtwetterfahrzeug ist.

ich bin auch das ein oder andere mal bei regen ausgebrochen weil ich mich zu sehr in die kurve gelegt hatte.kann nur sagen fahre lieber vorsichtig

Gestern erst gesehen: Vorne leicht überbremst und potz lag das Ding da. Langsam fahren und vorsichtig bremsen, anders gehts nicht:(

Hatte mich mit meinem alten Roller auch deswegen hingelegt. Vorne leicht überbremst.. Diese kleinen Reifen sind bei nässe gemeingefährlich...

Die Bedenken hegst Du zu recht und da hilft nur, bei Regen in der Kurve gaaaanz vorsichtig zu fahren.

Was möchtest Du wissen?