Roller start nur über kickstarter, was nun?

1 Antwort

Puhh, da gibts viele mögliche Fehlerquellen.

Blinker: Eine Bine kaputt, Relais kaputt, Anschlüsse korrodiert.

Anlasser: Anschlüsse korrodiert (Auch den Taster kontrollieren!), Relais kaputt, Batterie (Spannung bricht zusammen wenn Anlasser betätigt wird).

Hupe: Festegegammelt, Anschlüsse korrodiert,Batterie (Spannung bricht zusammen).

Am besten alle betroffenen Stecker einmal abziehen und wieder aufstecken. (Jeweils nur die um eine Fehlerquelle zu checken also erst die Batterie, Blinker, Hupe und zuletzt Anlasser.)

Wir haben schon alle Verbindungen kontrolliert. Alles eigentlich in Ordnung und nix beschädigt 

0
@Karin97

Was für nen Chinaböller hast du?

Was macht der Anlasser? kommt da überhaupt ein geräusch? (klacken/surren) Wird das Frontlicht dunkler wenn du den Anlasser betätigst?

Ps: Die Batterie kann 12V ohne belastung haben, wenn eine oder mehrere Kammer defekt sind bricht die aber zusammen (0-10V).

Wie verhält sich der Anlasser wenn ihr die Batterie (Nur wenn das eine 12V ist) per Starthilfekabel z.B. mit nem Auto überbrückt? Wenn er dann läuft ist es die Batterie.

0
@Marshal

Der Anlässe gibt keinen Ton von sich. Aber wenn ich ihn betätige geht komischer Weise die Tank Anzeige zurück auf null und wenn ich ihn los lasse ist die Tank Anzeige wieder auf voll. Ja es ist eine 12V

Das Licht geht erst an sobald der Motor an ist. Nur mit zündung an funktioniert da nix (noch nie )

0
@Karin97

Sieht nach ner defekten Kammer bei der Batterie aus. (Spannung bricht zusammen -> Tankanzeige geht aus).

Wenn du sicher gehen willst -> Mit Auto überbrücken -> Anlasser geht -> Batterie defekt.

0

Rex RS Classic springt nicht mehr an !

Hallo liebe Community,

Ich bin 15 Jahre alt und fahre einen ungedrosselten Rex RS Classic, der bei gutem Wetter ca. 60-70 Kmh läuft (Orginal). Nun habe ich das Problem, dass er auf einmal nicht mehr anspringen will. Die Batterie ist voll und wurde erst vor kurzem gewechselt. Die Zündkerze habe ich ebenfalls heute Morgen gewechselt. Außerdem habe ich die Luftfilter Abdeckung geöffnet, den Luftfilter entfernt und Startspray reingesprüht und versucht den Roller über Kickstarter und über E-Starter zu starten. Es hört sich an als würde der Roller versuchen zu Starten, nur dass er kein Benzin bekommt (Tank ist bis obenhin voll). Hat jemand eine Idee, wie ich überprüfen kann, ob der Roller Benzin bekommt ? Desweiteren schluckt der Roller auch relativ viel (Ein Tank reicht für 120 Kilometer). Was denke ich mal daran liegt, dass der Roller schneller fährt als vorgesehen (wofür ich überings nichts kann, denn ich habe den Roller so gekauft). Außerdem springt der Roller komischerweise bei kaltem Wetter besser an

Wenn jemand eine Idee hat was ich noch machen kann, bitte meldet euch :) Aber erklärt es bitte für jemanden der nicht sonderlich viel Ahnung von der Materie hat Danke euch :)

...zur Frage

Motorrad eventuell zu groß?

Hallo, da ich noch ein ziemlich Anfänger in Sachen Motorrad bin und bald meinen A1-Führerschein anfange (Sommerferien), weiß ich jetzt immer noch nicht welches Motorrad genau ich mir zu legen soll. Es soll auf alle Fälle KEIN Roller sein, denn dann hätte ich mir den A1 auch sparen können und stattdessen AM machen können. Nun zu meiner Frage... Ich habe mich erst für die KTM Duke 125 entschieden, da ist mir aber aufgefallen, dass die Sitzhöhe etwas zu groß für mich (160 cm) ist. Die Sitzhöhe beträgt bei diesem 85 cm. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein KTM-Händler bei dem ich mich auch selbst mal auf die Bikes setzen kann war aber dort noch nicht.Bei dem Roller von meinem Vater beträgt sie 76 cm, also knapp 10 cm niedriger, und bei dem komme ich so einigermaßen mit meinem ganzen Fuß auf den Boden.

Kennt jemand Alternativen wie man möglicherweiße die Höhe etwas niedriger machen kann? Oder etwas kleinere Bikes wie die Duke? Mein Vater meinte lieber keine Sportler, denn mit denen kann man besonders als Anfänger schwerer lenken.

...zur Frage

Piaggio Hexagon 150 - Startschwierigkeiten

Hallo,

habe mir zusätzlich zu meiner 1100er Virago noch einen Roller für die Stadt gekauft. Eine 150er "Hexe". Schaut noch gut aus, hat aber ein Problem: Wenn sie etwas länger gestanden ist, springt sie über den E-Starter nicht an. Komischerweise ist sie dann mit dem Kickstarter schnell angesprungen. Nach einigen Kilometern geht dann auch der Elektrostarter wieder.... bis er nach einigen Tagen wieder aussetzt. Die Batterie wurde getestet, ist o.k.! Ob es evtl. an der Benzinpumpe liegt?

Kennt jemand dieses Problem und kann mir weiterhelfen? Da mein "Mädchen" Bj 1996 ist, habe ich natürlich außerdem Schwierigkeiten, eine Werkstatt zu finden, in der sich noch jemand mit der Piaggio Hexagon 150 auskennt.

Wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte!

...zur Frage

Speedy 50 RC springt nicht mehr an?

Hallo Motorradfrage Com,

ich habe leider das nette Problem das mein Roller den Winter anscheinend nicht unbeschadet überstanden hat. Jedenfalls springt er jetzt nicht mehr über den Elektrostarter an, bzw. es tut sich überhaupt nichts mehr im Cockpit.

Im normalfall ging wenigstens noch die Benzinanzeige hoch und zeigte den aktuellen füllstand ein als ich den schlüssel rumgedreht habe.

Folgendes habe ich bereits probiert:
- Batterie getauscht (12v 6a auf 17v 7a)
- Batterie über 12 Stunden geladen (Kein Billig Ladegerät)
- Sicherung im Batterie ausgetauscht

Kichstarter funktioniert ohne Probleme und dann läuft er auch rund. Jedoch funktioniert weiterhin nichts im Cockpit bzw. an den Bedieneinheiten. Kein Blinker. Keine Hupe. Ausschließlich Fern-/Licht geht.

Sobald ich den Batterietrennschalter ausschalte und die Batterie somit getrennt ist und dann den Roller per Kickstarter starte, läuft er ohne Probleme und alles Funktioniert! Blinken, Hupe etcpp. Wobei das Blinken extrem schnell ist.

Irgendwer einen Tipp woran es noch liegen könnte?

Ich danke vielmals für alle Antworten die zur Lösung des Problems beitragen.

Mit freundlichen Grüßen
Ben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?