Roller?

2 Antworten

In einen ähnlichen Fall wurden Eltern des Hlaters zum LRA vorgeladen. Vater zeigte Strenge. Fazit: 400,- Aufbauseminar, 2 Monate Fahrverbot, 75,- Euro Strafe, 2 Jahre Probezeitverlängerung mit der Aussicht, als Volljähriger erst mal keinen Führerschein machen zu dürfen.

Der "Kollege" ohne Faherlaubnis bekam eine gesonderte Anzeige.

Wenn die Damen und Herren vom Ordnungsamt das Kennzeichen notiert haben, wird in den nächsten Wochen ein Anhörungsbogen im Briefkasten deiner Eltern auftauchen.

Dort wird gefragt, wer zum Zeitpunkt des Verstoßes das Zweirad bewegt hat.

Fahren ohne Fahrerlaubnis ist kein "Kavaliersdelikt", sondern eine Straftat (§21 STVG)

Nicht nur das Fahren an sich, sondern auch das Zulassen, dass eine Person ohne Fahrerlaubnis fährt, wird Folgen haben.

4
@geoka

Aber das Kennzeichen ist ja hinten, ob die sich die Arbeit machen und das Gesicht zu sehen wer das ist ist ja auch noch ungewiss

0
@TIGER2013

Ja das Kennzeichen ist hinten und es kann theoretisch auch sein dass man geblitzt wird und nichts passiert, einfach weil das Fahrzeug nicht ermittelt werden kann.

Wenn die Polizei sich aber die Arbeit macht hast du ein Problem.

0
@geoka

Ermächtigen zum Fahren ohne FE.

2
@TIGER2013

Machmal sitzt da jemand im Auto und notiert sich die Kennzeichen hinten am Fahrzeug

1

Was möchtest Du wissen?