Rennreifen auf der Straße. Gibt es hohe Strafen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ergänzend zu den antworten (und hier schon zigmal erläutert!):

Rennreifen funktionieren auf der Landstraße nicht! - Sie müssen eine TEmpoeratur von 80°C haben, deshalb werden im Sport Reifenwärme benutzt. Selbst mit Reifenwärmern (1 Stunde Aufwärmzeit) würde der Reifen beim fahren wieder abkühlen!

  • Natürlich sind die Reifen auch nur für das Gewicht des Motorrades mit einer Person ausgelegt.

  • Natürlich berücksichtig ein Rennreifen kein Autobahnvollgas.

Also: sofort vergessen.....

Daumen hoch reicht nicht! Ich hoffe der Kollege versteht es.

0

Fahren mit einem nicht zugelassenem Fahrzeug. Die Strafe wurde hier schon etliche Male beschrieben. Bei einen Unfall zahlt die Versicherung auch nicht. Gruß Bonny

Es gibt aber genausoviele, wenn nciht sogar mehr "zulassungsfähige Rennreifen" manche sogar mit Freigabe!

In den Regen will ich aber mit denen nicht kommen!

Erlöschung der Betriebserlaubnis und ja, da gibt es sogar Strafen für, sprich Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeuges was für den Strassenverkehr nicht geeignet ist usw...

ich glaube die frage mit dem erwischtwerden erledigt sich von selbst weil die reifen bei normaler landstraßentemperatur in etwa so viel gripp haben wie ein eisenrad. also liegt man auf der schnautze bevor man von der polizei erwischt worden ist.

was ich mich da frage ist: wieso Rennreifen? will man damit angeben?? besser für die Straße sind ja definitiv nicht! also wieso?

Was möchtest Du wissen?