Reicht es wirlich aus, nur alle 50tkm das Gabelöl zu wechseln?

2 Antworten

Schreiben können die viel,aber solange die Simmerringe dicht sind wird nichts gewechselt bei menem Moped.Meine 6ser hatte 83000km auf der Uhr und da ist nichts gewechslt worden.

Die Fachleute empfehlen eine Überholung / Durchsicht des Fahrwerks, also Gabel und Federbein alle 20.000km. Wenn man um die Hälfte mehr nimmt, sind's erst mal 30.000km, aber 50.000km? Nie pflegen und stolz drauf sein? Kein guter Tip.

Die Gefahr bei sich verschlechterndem Fahrverhalten ist, daß man das nicht bemerkt, weil's so schleichend vonstatten geht. Erst, wenn's dann ganz im Argen liegt, "fühlt" man ggf., daß "dat moped nicht mehr so prickelnd frisch ist".

Zitat: Gabelservice spart teuere Folgekosten!

Standard Gabeln sollten, ähnlich wie Federbeine, alle 15- bis 20.000 Km einen Ölservice bekommen, wobei man bedenken muss, dass sich der Abrieb im unteren Fuß und im Druckstufenventil absetzt - Bild nebenstehend. Es ist also nicht damit getan, wenn man nur das Öl ausschüttet und neues einfüllt.

Lest Euch doch mal das durch.

Gleich nach den Preislisten erklären die, was ich meine - und ich bin begeistert von deren Arbeit: http://www.franzracing.de/streetbikes.htm

Ja, schöner Link - da kann man was lernen.

Dann werde ich mal eben rasch die 20000 Km abspulen!

0

Kann ich beim Gabelöl selber etwas experimentieren?

oder würdet ihr mir abraten und das einem könner überlassen?

...zur Frage

Wie nennt man das System vom automatische Ölen/Schmieren der Kette?

Meine Kette wird ja demnächst fällig, daher überlege ich ob ich so ein System einbauen soll, damit ich die Kette nicht mehr selbständig schmieren muss. Wie nennt man das Teil und wo kauft man das am besten? Läßt sich das leicht anbringen und was kostet das Teil?

Habe gelesn daß die Lebensdauer um das 7 fache erhöht wird, kann das wirlich sein? Dann müßte ich ja mit meiner Laufleistung die gar nicht mehr wechseln. Na ja, immerhin meine Transalp ist ja vom Jahrgang 2009 und die Kette hat immerhin schon 8 Jahre gehalten. Daher ist die Frage, ob ich so ein Teil überhaupt benötige.

Ist für meine Honda Transalp Baujahr 2009.

Hat jemand so ein System und kann berichten?

...zur Frage

Kenrod Roller ZN125T-18 wechseln Ventil hinten schlauchlos ohne Radausbau? Danke.

Der Roller ist ca. 5 Jahre alt und stand vermutlich länger im Freien.Ein Ausbau des Hinterrades ist mir leider nicht gelungen.Kann man das defekte Schlauchlosventil auch ohne Radausbau erneuern? Wer kann mir hier helfen,da Transport zum Mechaniker mangels Hänger nicht zu machen. Vielen Dank für Eure Mühe. Artur.

...zur Frage

Motorcross Anfänger mit Fragen

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, 173 cm groß und wiege 56kg, ich hab noch fast keine Motocross Erfahrung, will aber gerne damit anfangen, ich weiss der Sport ist sehr teuer aberdas is nicht das Problem. ich will auch lernen zu schrauben, oder kann man das wirklich nur von einem professionellen schrauber machen lassen? und wenn es doch geht, wie? zu meinen anderen fragen,: -125ccm oder doch schon 250ccm? -2t oder doch 4t? es wurde in anderen frageportalen immer gesagt dass jeweils das eine der beiden schneller Verschleißt. -Kann ich das bike selber reparieren und wenn ja wie? (mit Büchern Videos o. ä.?) -braucht man spezielle Werkzeuge? (Liste mit allen benötigte Werkzeugen und Auf jeden Fall nötigen Ersatzteilen wäre sehr nett) -muss man den Kolben wirklich alle 12-20 Fahrstunden wechseln? -muss man das Öl wirklich alle 10 Fahrstunden wechseln? -Bei dem Anbieter wo ich die Fahrgrundlagen gelernt habe gibt es entsprechend gebrauchte Maschinen für 550€, machen aber einen sehr guten Eindruck, geht das oder is das eher nicht zu empfehlen? und wenn nicht welche Marken und wo die Maschine kaufen? -und nochmal, wie kann ich das schrauben lernen und das bike selber zu reparieren? Ich würde mich über noch viel mehr tipls etc sehr freuen und achtet bitte nicht auf die Rechtschreiben, is alles mit meinem Handy geschrieben, vielen Dank jetzt schon für eure Rückmeldung und wie gesagt bitte gebt mir so viele tipps und alles wie möglich.!! Liebe Grüße

...zur Frage

Kühlflüssigkeit wechseln - Ja/Nein? Und wenn ja wohin damit?

Hallo Biker!

Ich habe mich gefragt, ob es Sinn macht mal die Kühlflüssigkeit zu wechseln? Wie auch bei Motoröl wechseln viele Fahrer das Zeug nie und haben auch keine Probleme. Was sagt ihr?

Und wenn ich es mache. Wo werde ich das Zeug fachgerecht los? Ja, frag Google. Aber da gibt es auch keine eindeutigen Antworten ;-)

...zur Frage

gabelöl wechseln ohne ausbau?

Hi, möchte noch "schnell" das Gabelöl wechseln und den Gabelservice kann ich erst im Herbst machen.

Kenne alle Argumente das es richtig, mit Ausbau, gemacht gehört. Habe aber meine Gründe dies derzeit nicht mehr hinzubekommen

Habe mir überlegt die Holme drinnen zu lassen und jeweils oben und unten aufzumachen. Würde mehrfach durchspülen und dann neu befüllen.

Ist dieses Vorgehen praktikabel ?

Ablass sollte mM über das Druckstufenventil stattfinden und das befüllen ist eh klar

Würde dies funktionieren und was spricht dagegen ?

Mir ist klar das es dabei nicht jeglichen Schmoder entfernt aber es wäre auf jeden

Fall sauberes Öl und auch weniger Dreck in der Gabel

Fireblade von 2008 mit rund 40tkm und davon schon 5 dieses jahr, da die saison so weitergehen soll will ich nicht bis Herbst warten

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?