Reicht das Sachs-Federbein der MV Agusta F4 an Öhlins heran?

1 Antwort

Nur der Name "Öhlins" für sich sagt gar nichts aus.

Öhlins baut sowohl Spitzenprodukte als auch mittelmäßiges.

Genauso wie die anderen anderen Hersteller, welche Federbeine, bzw. Gabeln in allen Qualitätsstufen (und Preislagen) liefern.

Daher kann man wohl davon ausgehen, daß ein hochwertiges Sachs-Federbein um nichts schlechter ist als ein vergleichbares Öhlins.

Suzuki Bandit 600 Kauf. Wie erkenne ich, dass Federbein gewechselt werden muss??

Hallo zusammen,

ich bin Fahranfänger (in technischen Dingen leider planlos) und habe eine 600er Bandit Baujahr 1998 mit knapp 37.000 km für 1800€ entdeckt und zwar vom Händler.

Es wird frisch eine Inspektion gemacht mit Öl-/Filterwechsel. 

Die Bandit hat auch eine Heckhöherlegung, SLS Lenker und progressive Gabelfedern bekommen. ALLERDINGS habe ich gelesen, dass das Federbein allgemein nicht so toll ist und relativ schnell schwammig wird. 

Wann muss ich ca. damit rechnen das Teil zu wechseln bzw. wie merke ich es bei der Probefahrt? was sagt ihr allgemein zu dem Angebot?

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Ist es eine gefälschte Sachs?

Heute beim umschauen ist mir eine schöne Sachs unters Auge gelaufen. Jetzt dachte ich mir, dass diese eventuell gefälscht sein könnte, da an der seite nicht "SFM" steht, wie normalerweise, sondern "SAXXX". (Könnte aber auch am Baujahr liegen)

Auf der Website von Sachs/SFM steht an der seite jedoch auch "SFM"

Ich dachte ich frage vorher hier mal nach, da ich auf Motorradsuche bin und da auch nichts "falsches" haben will.

Ich füge anbei noch Bilder hinzu

Links 2013er Modell mit SFM Aufschrift

Rechts 2016er Modell mit SAXXX Aufschrift

...zur Frage

Gibt es noch andere Federbein-Hersteller, die mit dem Öhlins TTX-Prinzip arbeiten?

Hallo, gibt es auch noch andere Anbieter, die Federbeine im Programm haben, die schon bei geringsten Hüben vollständige Dämpfung aufbauen?

...zur Frage

Sachs zz 125 - Federbein quietscht?

Bei meiner zz 125 quietscht seit einiger Zeit irgendein Teil im Bereich des Federbeins. Laut Werkstatt (in die sie so oder so musste) ist es das Federbein, der Typ meinte jetzt das muss getauscht werden. Ich hab keine Ahnung davon, deshalb will ich auf Nummer sicher gehen und hier Mal fragen ob das wirklich nötig ist oder man einfach nur ein paar Stellen ölen muss. Danke für jede Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?