Ramair Kanäle reinigen?

1 Antwort

turboklaus hat mal wieder Recht. Das was in diesem Forum immer wieder als Ram Air bezeichnet wird ist nur ein geklauter Ausdruck für eine Erscheinung, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Nämlich die "Aufladung" des Motors durch einen wie auch immer, gegen den Fahrtwind gerichteten Ansaugstutzen. Ein ausgemachter Blödsinn und ein Werbegag, auf den seit Jahren Halb - und Unwissende immer wieder hereinfallen. RAM AIR ist ein Zylinderkopf - Kühlsystem das Suzuki Mitte der 70er Jahre für seine luftgekühlten 2-Takter entwickelt hat. Es wurde verwendet in der GT 550, 380, 250, 185. Die Bezeichnung war und hat da tatsächlich was gebracht. Die Technik war wesentlicher Teil der damaligen Werbestrategie und ist für Suzuki weltweit geschützt.

Muß die Kette bei HKS-Kettenfett wirklich nicht mehr gereinigt werden ?

Wenn man nur dieses Kettenfett verwendet dann erübrigt sich das Reinigen der Kette. So steht's zumindest auf der Dose. Was meint ihr dazu oder hat gar jemand Erfahrung damit ?

...zur Frage

Yamaha brint keine drehzahlen und keine Leistung -- zum verzweifeln

Mein Yamaha bringt keine Umdrehungen. Habe schon beide Vergaser gereinigt, Luftfilter gereinigt, Auspuffanlage gereinigt. Hat alles nichts gebracht. Wenn ich gas gebe qualmt er aus dem linken auspuff (wirklich extrem) und aus dem rechten kommt fast nichts. sobald ich vom gas runter gehe qualmt es zum linken Auspuff raus. Wenn ich fahre kommt er auf ca. 5,5 tausend umdrehungen und beginnt dann zu stottern. auch beim abwerts fahren steigt die drehzahl nicht. als ich den Vergaser das letzte mal offen hatte (das 2. mal) war er sauber. ich habe mit der luftpistole noch mals alles durchgeblasen (auch das öl aus der Leitung) und als ich ihn wider eingebaut hatte stieg die drehzahl für einen kurzen moment auf knapp 10'000 umdrehungen.

Kann es sein dass er zu viel öl bekommt? oder die zündung?

Bitte helft mir...ich bin Ratlos.

(Übrigens ist es ein Yamaha 1E7 .. jahrgang 80. aber hat noch wenige km...sollte also noch gut laufen - service wurde jedes Jahr gemacht)

...zur Frage

Bringt Ramair etwas ?

Bringen die mehr PS so viel mehr auf der Landstrasse, merkt man die mehr PS überhaupt ?

...zur Frage

Wie das Motorrad am einfachsten waschen (in Waschbox?!)?

Wie reinigt Ihr Eure Motorräder? Den Tipps und Anleitungen im I-Net zufolge müsste man mit dem vollen Programm an Reinigern und Pflegmitteln - incl. Lappen zum trockenreiben und polieren - zu einer Waschbox fahren, und diese für längere Zeit blockieren.

Waschbox ist für mich als jemand, der sein Mopped (MT-07) nicht mal eben im Hof einseifen und dann mit dem Gartenschlauch abduschen kann, die einzige Möglichkeit, aber es sollte möglichst zeitsparend geschehen.

D.h. mit dem Strahler vorsichtig absprühen, etwas abtrocknen dann trocken fahren und Kettenpflege in der Garage, wäre das zu minimal?

Wie macht Ihr es?

...zur Frage

Motor dreht im Leerlauf bis an den Begrenzer - was kann ich tun?

Hallo, habe meine XVS 125 DragStar vor gut einem halben Jahr gekauft und seitdem stand das Ding nur. Habe wärend der Standzeit einiges gemacht, unter anderem neue Zündkerzen rein und Luftfilter gereinigt. Gestern bin ich gut 50 Kilometer ohne Probleme gefahren, aber als ich nach einer Pause weiter wollte, hat der Motor im Stand sofort bis an den Begrenzer getourt.

Die Leerlaufregulierschraube ist es nicht, die funktioniert wunderbar. Gaszug oder Choke hängen auch nicht, man sieht bei beiden wie sie schön geschmeidig ihren Dienst tun. Am Luftfilter sind mir keine Risse aufgefallen und es würde mich wundern, wenn der gestern während der Fahrt kaputt gegangen wäre. Der Sprit ist zwei Monate alt.

Ich weiß nicht mehr weiter und hab auch in den ganzen Foren nichts wirklich hilfreiches gefunden, deshalb würde ich mich wahnsinnig über Hilfe freuen, man will ja das Wetter genießen ;).

LG, Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?