Quad, auf ohne Zulassung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein!50ccm Quads werden mit dem kleinen Versicherungskennzeichen versichert.Ansonsten nur auf deinem Grundstück erlaubt.Laß mal was passieren und du hast keinen Versicherungsschutz

son dreck.. n KINDER!!! quad muss man versichern lassen.. ich mein wir haben kein besonders großes grundstück, deswegen würde es sich ja nur zum durchs dorf fahren lohnen

0
@xRedColax

NEIN;NEIN und nochmals Nein.Darfst Du nicht.Lass es lieber.Auch wenn Ihr ein kleines Grundstück habt.Wen interessiert´s denn auch schon.Wenn du es machst und wirst erwischt.... na bitte.Viel Spaß

0

Kleiner Nachsatz.

Wer ohne gültiges Versicherungskennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz und macht sich strafbar.

0
@america

scheiß deutsches gesetz xD danke für eure antworten

0
@xRedColax

Wenn es dennoch nicht immer wieder Leute geben würde, die sowas vorhaben, bräuchten wir die ganzen Gesetze nicht ;-)

0

@america. Du machst das sehr gut. Erziehst du deine Kinder auch so?

1
@chapp

Ich staune auch über america! Hut ab, dass er sich die Mühe macht!

1
@america

zum eigenen Grundstück muss nach gesetzlichen Bedingungen das Grundstück so abgesichert sein, dass es kein Fremder umbemerkt betreten kann, sonst ist das genauso, wie auf öffentlichen Wegen (und die Hausrat, bzw Grundstückshaftplicht erlischt).

1
@america

Das erklärt alles - ich sag nur "Samariterkomplex" :-))))

<duckundweg>

0

kinderquad. hat keine straßenzulassung, da hilft es auch nix, ein versicherungskennzeichen (wie beim roller) zu kaufen und dran zu machen. kinderquad ist nur auf privatgelände nutzbar,nicht auf öffentlichen flächen.

daher ist ein kleines 50er quad sinnvoller. die kids können es auf dem grundstück "so" nutzen, vater kann für wenig geld ein versicherungskennzeichen kaufen und mit dem teil durch den ort fahren oder sonntags die brötchen holen.

Müssen auch Oldtimer Reifen haben, die eine Zulassung haben?

Es gibt Oldtimer-Reifen, die keine Zulassung haben, zB. http://www.oldtimerreifen24.de/shop/produkt-ansehen/reifen-kaufen/325_19_54P_Firestone_Champion_de_Luxe.html?cHash=e9bf6c8fb9, der ist wohl in Fernost nachgebaut. Vielleicht eine naive Frage, haben Oldtimer keine Chance, mit solchen Reifen legal auf der Straße zu fahren?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Enuma Quad Ring Kette?

Habe mir vor kurzem eine Enuma Quad Ring Kette aufgezogen,durch die zur Zeit bescheidenen Wetterverhältnisse bin ich kaum zum fahren gekommen und habe daher keine Erfahrungswerte.Die Werbung verspricht viel,aber wie sieht die Realität aus und was hält ein Schraubschloß,das habe ich auch verarbeitet.Bisher hatte ich immer das Problem mit unterschiedlicher Kettenlänge,das soll bei dieser Kette nicht so vorkommen. Für einen Erfahrungsbericht wäre ich dankbar.

...zur Frage

Müssen Blinker eine bestimmte Mindestgröße haben um eine Zulassung zu erhalten?

...zur Frage

Yamaha XT500 gedrosselt (25kw oder weniger)

Hallo.. Yamaha XT500 Baujahr: 1984 KW: 26,5

Foto des Motorrades: http://maniman.ath.cx/motorrad1.jpg

Ich habe das Problem das ich dieses Motorrad umtypisieren möchte damit ich mit A Vorstufe damit fahren darf..nur leider steltt Yamaha diese Papiere nicht mehr aus da dieses Motorrad schon zu alt ist..

Deshalb wollte ich fragen ob jemand diese Papiere hat, bzw. mir jemand den Zulassungschein und Typenschein einer gedrosselten XT 500 schicken kann...das würde die Herrschaften bei der Prüfstelle auch schon zufrieden stellen..(und umbauen muss ich nichts hat mir einer Prüfer geflüstert da sie sowieso nicht nachschauen..aber die Papiere brauche ich halt.--

MfG Manuel W.

...zur Frage

Wie lasse ich ein Gebrauchtmotorrad auf mich zulassen und muss ich das überhaupt?

Hallo,

ich habe mir ein gebrauchtes Motorrad (125ccm) gekauft. Ich habe eine Betriebserlaubnis des Vorbesitzers aber noch keine Versicherung. Muss ich das Motorrad nun auf mich ummelden und wenn ja, was muss ich beachten, muss ich es vorher versichern? Welche Unterlagen brauche ich bei der Zulassungsstelle? Wie kann ich evtl. bei der Versicherung sparen?

danke schon mal...

Stefan

...zur Frage

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?