Probleme beim schalten

3 Antworten

Ich habe eine Yamaha Yzf-R125, ja sie lag einmal auf der Seite, das richtige Öl ist drin das macht alles mein Vater da er eine Werkstatt hat und selbstständig ist ich habe mir die Maschine gekauft und jetzt ist es aufgefallen aber das ist nicht so schlimm, wie kann ich denn das beheben mein Vater meinte ich soll mal hier nachfragen woran es liegen kann

Ab und an kann es passieren, das der Neutral zwar angezeigt wird, aber das der Gang, noch ganz knapp eingelegt ist.  Liegt meist an verbogenen, oder verstelltem Schalthebeln.  Oder bist Du mal auf die Seite des Schaltbehels umgefallen ?  Hast Du das Richtige Öl im Motor, den das Getriebe ist auf bestimmte Zusätze im Öl angewiesen, sonst könnte es auch mal haken. 

Wenn Du aber nicht verstehst, was ich da jetzt geschrieben habe, dann wäre ein Werkstattbesuch trotzdem ratsam, bevor Du mit herumbasteln alles noch schlimmer machst......

Guter Tipp mit dem Schalthebel; stand auch mal vor dem Problem, dass der Neutrale nur bei ausgeschaltetem Motor sauber einzulegen war. 

(Und sollte sein Mopped umgefallen sein, könnte sicher auch der Kupplungshebel einen Schlag abbekommen haben...)

2
@FrauElster

Viel schlimmer ist dann, wenn die Schaltwelle in Motorinnere gedrückt wird, dabei kann die Schaltwalze, oder die Klauen schaden nehmen.

Dann hat man aber ständig Probleme beim Schalten.....

3
@Yamasaki50

Manche scheinen eher ständig Probleme beim Denken zu haben...

Weder Yamasaki noch FrauElster sind damit gemeint.

2
@BMWRolf

Nachtrag: @KempinCk:  Prüfe bitte mal noch, bevor du irgend was anderes machst, ob die Kupplung richtig eingestellt ist.  Wenn du unter teilweisem Kraftschluss versuchst zu schalten, kann es dieses Problem auch geben, das du da hast......

2

Wie kriege ich es behoben ?

Wenn Du hier Fragen stellst, geht man davon aus, dass Du die Antworten liest und natürlich verstehst.

Yamasaki hat Dein Problem mit einer sehr guten Antwort bedient.

Schalthebel prüfen, ob der verbogen, oder verstellt ist!

5

Ksr Moto tr 50 sm Competition Standgas einstellen?

Hallo, ich habe seit heute ein moped doch habe ein paar probleme damit zb . Wenn ich sie anmache und kein gas mehr gebe geht sie aus nur wenn ich etwas gas gebe bleibt sie an habe mich iminternet erkundigt und gelesen dass es an der standgasschraube liegt aber wo ist die ? Und ein weiteres problem habe ich immer wenn ich sie abwürge und einen gang drinne hab geht sie nichtmehr an sie geht nur im Neutralen gang an und ich suche dann manchmal 5minuten nach dem neutralen gang . Woran kann das liegen ?Und die maschine hat 0km die war komplett neu

...zur Frage

Motorrad läuft im Leerlauf, geht aber beim Gasgeben aus?

Guten Tag!

Ich habe ein ziemlich blödes Problem an meiner Keeway Speed 125. Wenn ich das Motorrad starte, (mit Choke ganz gezogen) läuft sie ganz normal und ruhig im Leerlauf. Sobald ich jedoch ein klein wenig Gas gebe, geht die Maschine nach 1-2 Sekunden aus. Bei gezogenem Choke "überlebt" sie länger als beim reingedrücktem Choke (Im warmem Zustand). Das erste mal das ich das Problem hatte war an einem Morgen auf dem Weg zur Tankstelle. Da kam die Maschine nach ca. 15 Sekunden Standzeit an der Ampel nicht vorran/verschluckte sich und ging mitten auf der Kreuzung beinahe aus. Da schob ich das Problem auf zu wenig Tankinhalt da ich dringend Tanken musste. Gleiches passierte dann aber leider nochmal beim losfahren von der Tankstelle, sie fing sich aber wieder. Im Tagesverlauf passierte dann das große Problem. Ich war mit 90 auf der Landstraße unterwegs und plötzlich keine Leistung und keine Gasannahme mehr (Wie oben beschrieben).Jetzt ist der Zustand wie oben beschrieben. Habe mir jedes,in diesem Fall, relevante Bauteil äußerlich angeschaut und auf Fehler untersucht. Nix bedeutendes gefunden. Kraftstoffschläuche sind alle dicht etc Habe natürlich schonmal nach dem Problem online gegooglet aber größtenteils sehr unterschiedliche Antworten gefunden, und keiner hatte spezifisch dieses Problem. Auch im 125er-Forum habe ich mich durchgescrollt und nix genaues gefunden.

Kontrolliert habe ich folgendes:

Luftfilter, Zündkerze und Zündkabel, Kraftstoffschläuche, Vergaser (äußerlich), Batteriespannung und Säurestand.

Ein paar Daten zum Motorrad: Baujahr: 2010, Marke: Keeway (Zhejiang Qianjiang), Modell: Speed, Hubraum: 125ccm, Kilometerstand: 11533, Letzter Ölwechsel: 11.09.2017 mit 10W40 laut Bedienungsanleitung

Werde später ein 10-20 Sekunden Video erstellen von dem Problem um es so genau wie möglich zeigen/beschreiben zu können. Wenn ich was relevantes vergessen hab zu erwähnen was sie noch wissen müssen, werde ich dies sofort ergänzen.

Mfg. Kreidepuder

...zur Frage

Verstellung der Sitzhöhe bei Enduro`s möglich?

Ist es möglich bei Enduros wie der Yamaha XT die Sitzhöhe zu verstellen. Ich spreche nicht davon das ich sie um 10 cm Verstellen möchte sondern um 1-2cm. Bin öfters auf einer mit einer Sitzhöhe von 86cm gefahren. Merke aber,dass ich beim gerade stehe nicht ganz auf den Boden komme mit meinen Füßen. Es ist zwar kein Problem die Maschine ein wenig zu neigen. Jedoch würde ich gerne wissen ob man sie eben Verstellen kann. Wäre für jede Hilfe dankbar :) MFG

...zur Frage

Kompass als Lenkkopfmutter Aufsatz?

Ein Freund von mir hat bald Geburtstag und mir ist das ultimative Geschenk eingefallen! Er ist Hobby-Kapitän und beschwert sich beim Motorrad fahren immer über einen fehlenden Kompass der einem die Himmelsrichtung zeigt. Navis hasst er, also dachte ich, ein Kompass zur Befestigung an der Lenkkopfmutter wäre ganz witzig. Weiß jemand wo ich so etwas bekommen kann?

...zur Frage

Warum läuft meine Honda CBR 600 unrund im kalten Zustand?

Hi, fahre eine CBR 600 pc35, Einspritzer Version.

Habe seit einiger Zeit das Problem, das die Maschine im kalten Zustand Probleme macht.

Nachdem ich sie gestartet habe, gibt es innerhalb der ersten 1-2 Minuten einen plötzlichen Ruck beim fahren, rote FI Leuchte leuchtet und die Leistung ist weg.

Nach ca 1Sek geht die Leuchte wieder aus und die Maschine läuft ein wenig unrund bis sie warm ist, bei ca 80 Grad Betriebstemperatur läuft dann alles ganz normal bis zum nächsten Start.

Diesen Ruck gibt es seltsamerweise jedes mal sehr kurze Zeit nach dem Starten.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank

...zur Frage

Motorrad zeigt Drehzahlen falsch an was tun?

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem

Meine Honda CBR 125R JC50 Baujahr 2016 zeigt mir manchmal falsche Drehzahlen an.

Im stand sind normal 1500 Umdrehungen.

Manchmal zeigt der Tacho mir aber 3500 Umdrehungen an und der Messer dort im Tacho (Roter 'Pfeil') dreht über die maximale Drehzahl heraus. Das Motorrad läuft aber völlig normal.

Ich war schon bei Honda aber beim vorführen des Problemes ist es verschwunden. Manchmal passiert dies immer wieder dann geht es mal wieder ganz normal und dann wieder mal nicht.

Der Zweiradmechaniker meinte er wisse nicht was das sein kann und sagte ich soll im Internet mal schauen da fiel mir die Seite hier ein.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?