Problem mit Spritversorgung im 2 Takter Motor?

1 Antwort

Da hier nicht nur ein einziges "Problemchen" vorliegt, schlage ich Dir einfach mal vor den Roller in der Fachwerkstatt reparieren zu lassen.

1

Ich schraube ja zum Spaß an dem roller Rum ich bin ja nicht abhängig davon da ich zwei Autos habe. Ist mehr ein Hobby was ich noch nicht so gut kann. Deshalb mache ich auch alles selbst. 

0

Speedfight 2 springt schwer-schlecht & unregelmäßig an?

Zum Roller:

Peugeot Speedfight 2 LUFTGEKÜHLT, knapp 7.000km, alles Original bis auf einen verbauten Leovince Handmade TT Auspuff.

Ich starte den Roller per Kickstarter, nichts passiert. Nach öfterem kicken.. Ebenso über den E-Starter..Er surt, macht Geräusche als ob er kurz vorm anspringen ist, will aber nicht... Wenn ich dann aber nur den Kickstarter 3-5 mal kicke, springt er an...Wenn ich dann direkt, wenn er an ist, Gas geben, nimmt er wenig Gas oder geht aus sobald ich den Gashebel nur drehe. Ich muss ihn 2-3 Minuten ruhig stehen lassen und dann läuft er durch und ohne Probleme!

Sobald er einmal an war und lief kann ich ihn beliebig oft ausmachen und per Kickstarter und e-Starter starten, klappt super! Sobald er aber ruht um die 2 Stunden oder über Nacht ist das Problem wieder da...

Hat jemand mit diesem Problem Bekanntschaft gemacht oder kann mir da weiter helfen?

...zur Frage

Speedfight 2 AC Baujahr 2006 läuft nicht?

Guten Tag liebe Community, Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann :/ da ich langsam am Verzweifeln bin.

Vorgestern bin ich eine längere Strecke mit meiner Speedfight AC Baujahr 2006 als Mofa gedrosselt gefahren. Da wir hier im Ort eine Baustelle haben musste ich an einer Ampel anhalten. Als ich dann wieder Gasgeben wollte hat der Roller sich nicht mehr bewegt. Manchmal war es sogar so, das er Gas nimmt aber nicht seine "volle kraft" entfalten konnte und langsam hochgetuckert ist.

Nachdem ich kurz gewartet hatte, habe ich mich dazu entschlossen einmal kurz die Zündung auszuschalten. Als ich die Zündung dann wieder aktiviert habe und den Roller gestartet habe lief er wieder normal.

Wir haben jetzt mal den Vergaser gereinigt (Ultraschallbad) und die Variomatik kontrolliert. Die Variomatik ist in ordnung, dort klemmt nix. Der Keilriemen ist auch nicht kaputt oder durchgeleiert.

Der Vergaser ist nun komplett sauber auch die düsen sind frei. Die Zündkerze sah nicht mehr so gut aus, diese haben wir nun aber auch ausgetauscht.

Die Zündkerze wurde sehr heiß und war komplett verdreckt.

Benzin bekommt der Roller auch, das haben wir auch getestet.

Nun haben wir folgendes Problem: Der Roller springt besser als vorher an (was gut ist) aber, er säuft dann ab wenn man Fahren möchte. Starte ich den Roller dann nochmal neu, fährt er wieder normal wie vorher.

Wo könnte das Problem liegen? Ich bin echt am Verzweifeln da ich auf den Roller angewiesen bin für den Arbeitsweg :/

AH VERGESSEN: Die Kaltstart Automatik haben wir auch getestet. Funktioniert völlig normal... aber, wenn diese zu macht säuft der Roller auch ab.

...zur Frage

Mein Roller hat keine Leistung. Woran liegts?

Hallo zusammen! Also ich fahre zur Zeit einen 17 Jahre alten Baumarkt Roller mit 2000km. Der Roller stand länger ist dann aber normal gefahren. Erste Anzeichen eines Problems waren folgende: ich bin ca. 60kmh gefahren leicht bergab als der Roller für einen kurzen Augenblick kein Gas mehr annahm(0.5s etwa). Das häufte sich dann bis ich eines Tages einen Berg einfach nicht hochkam. Der Roller brachte keine Leistubg mehr ging aber immer an. Geht auch nur aus wenn er Leistung bringen muss. Fährt im Leerlauf also Auf dem Ständer wie neu. Der Roller hat 50ccm und ist ein Zweitakter. Ich bin eine Zeitlang mit wenig Öl gefahren da Lampe kaputt. Während dem Laufen macht er aber keine Geräusche macht er keine Metallgeräusche also denke ich der Zylinder ist in Ordnung bin mir aber nicht total sicher. Nach Erscheinen des Problems habe ich bereits Zündkerze, Luft- und Benzinfilter erneuert/gesäubert. Meine nächste Vermutung wäre, dass der Vergaser beschädigt ist und somit zu Wenig Benzin weiterleitet. Der Tank ist ebenfalls nicht das Problem(wurde bereits durch Colaflasche ersetzt). Ich hoffe jemand erkennt die Ursache. Vielen Dank bereits im Vorraus

...zur Frage

Mein roller fährt trotz drosseln zu schnell?

Hallo erstmal. Ich habe einen benelli x49 quattro Nova , so damit habe ich aber ein riesiges Problem er fährt andstadd den erlaubten 25/30 kmh . Leider 40/41 . Obwohl ich mir schon einen neuen und vom Händler aus den größten distansring gekauft habe und eine gaszug drossel ist auch drinnen und ich möchte ja (Legal) fahren also im 30 kmh Bereich aber ich weiß Nichtmehr weiter . Ich war auch bei Werkstätten fragen und die verlangen 150€ dafür ihn auf 30 kmh zu drosseln . Aber wenn alle drosseln doch vorhanden sind sehr ich diese 150 € nicht ein . Kann man dich nicht irgendwie eine Bescheinigung dafür holen , und weiß jemand wo und wieviel sie kostet . Zudem ist in meinem Dorf eine wache . Zum Glück wurde ich nochnixht angehalten . Mfg Eddy

...zur Frage

Startprobleme

Hallo, ich weiß, dass ich hier eigentlich an der falschen Stelle bin, aber leider fand ich kein anderes Forum das so niveauvoll ist wie dieses. Außerdem erhoffe ich mir eine zielführende Antwort, die ich bei anderen Seiten leider nicht erwarten konnte. Also nun zu meinen Problem. Ich besitze einen Yamaha Aerox Bj 2006 (50ccm) mit dem ich bis jetzt nur Probleme hatte. Zum ersten, wenn der Roller länger steht, springt er nicht mehr an. Er war bereits in 2 werkstätten (die mich um insgesamt 700€ erleichtert haben), leider ohne dauerhaften Erfolg. Angeblich wurde der Vergaser immer gereinigt und noch ein paar andere Kleinigkeiten die ich aber nicht weiß. Ein weiteres "kleines Problemchen" ist, dass ich im Sommer bei höheren Temperaturen nach ca. 10 km einfach stehen bleibe. Dann muss ich ca. 15 min warten bis ich die nächsten 10 km schaffe. Zu dem Problem konnte mir aber keiner helfen. Außerdem ist die Leistung zu Beginn gleich null. Damit meine ich, dass wenn ich den Roller starte und wegfahren möchte er kaum beschleunigt, sodass ich mit den Füßen "helfen" muss!

Wie gesagt, ich weiß das ich hier eigentlich falsch bin, aber ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen Melanie

...zur Frage

Baumarktroller will nicht mehr

Hallo, ich habe von meinem Sohn einen Baumarktroller in der Garage stehen (Verkaufsbezeichnung Capriolo, Baugleich mit den REX-Fahrzeugen 4-takter), ca. 3 Jahre alt, aber nur ca. 1 Jahr gelaufen. Der Roller hatte von Anfang an nicht die beste Verarbeitung, was uns natürlich schon vor dem Kauf klar war, aber hier war wirklich nur der Preis entscheidend. Leider wurden auch die Inspektionen nicht eingehalten, und weil "das Ding" so völlig uncool war (er lief maximal 43 km/h), war leider auch nix mit Pflege und Wartung. Als erstes verabschiedete sich der Schalter, welcher den Motor bei ausgeklapptem Seitenständer unterbricht. Er war tatsächlich nur mit einem Schweißpunkt angeheftet. Die Kabel wurden zusammengesteckt und er lief wieder. Weil für meinen Sohn wohl wirklich alles cooler war als dieser Roller, blieb er also in einer Ecke der Garage stehen, bis ich die Idee hatte ihn zu verkaufen, bzw. ihn in der Stadt selbst zu fahren. Alle Versuche das Fahrzeug zum Laufen zu bringen, schlugen fehl. Neue Batterie, neue Kerze... nichts. Wieder einige Monate später, habe ich ihn in eine Roller-Werkstatt gebracht, mit der Bitte ihn zum Laufen zu bringen. Den mitleidigen Blick beim Abholen und den guten Rat: "naja, fahren sie ihn halt, solange er's noch macht" konnte ich ja noch runterschlucken, die 165,-€ Rechnung auch. Zuhause ausprobiert, funktionierte der E-Starter nicht mehr, aber nach zwei-dreimaligem Ankicken lief der Motor. Probefahrt gemacht und alles ok. Ich wollte noch ein Nummernschild und zwei neue Spiegel besorgen und die Plastikverkleidung, die etwas gelitten hat, wieder zusammenbraten und nun nach ca. 3 Wochen springt der Motor wieder nicht an. der E-Starter funktioniert auch nach dem laden der Batterie nicht. Per Kickstarter tut sich auch nichts und mit Hilfe eines Starthilfekabels ebenfalls nicht, wobei der Motor aber dreht. Nach Einsatz von Startpilot, verbrennt dieser, also der Motor läuft kurz, geht aber gleich wieder aus. Der Vergaser soll gereinigt worden sein und der Luftfilter ebenfalls, bzw. ein Vorsatz o.Ä. erneuert. Da ich das Fahrzeug weder verkaufen, noch verschenken, oder selbst fahren kann wenn es nicht läuft, wäre ich für jeden Tip (außer "schmeiß doch das Ding auf den Müll und kauf Dir was anständiges", hab' ich einfach schon zu oft gehört) sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?