Problem mit Helm!

3 Antworten

Ich kann Dich völlig verstehen. --- Ich bekam einen sehr guten Schraubenschlüsselsatz von "Gedore". Den habe ich gegen einen Satz Schraubenschlüssel für 8,95 Euro den ich in einem Lebensmittelladen als "Profiwerkzeug" gekauft habe eingetauscht, weil die mehr glänzen und meinen Freunden besser gefällt. ---

Mal ehrlich: Hut ab vor Deinem Vater. Er hat Dir etwas wirklich gutes geschenkt und möchte Dich damit besser schützen. Er hat Dich sicher sehr lieb. Ich wäre als Vater sehr enttäuscht. Deine Kumpels? Die werden sicher neidisch sein wenn Du einen besseren Helm besitzt. Auch wenn die es manchmal nicht zugeben. Selbst wenn es nicht so wäre, Du solltest langsam anfangen Entscheidungen für Dich zu treffen. Wenn der Helm Dir persönlich nicht gefällt wäre es zu verstehen und da würde ich mit Deinem Vater reden. Aber wegen "Kumpels"? Grade "Biker" haben mehr Selbstvertrauen und Stolz als viele andere Menschen. Wenn mir jemand seine Kleidung oder das Motorrad persönlich nicht gefällt ist es doch trotzdem völlig in Ordnung und ich habe das zu respektieren. Denke mal darüber nach. Gruß Bonny

23

Scheiße ich lieg am Boden, Bonny :D

Die Linke nach Berlin^^

1
44
@Mogges

Jepp, müsste mich total konzentrieren um sowas zu schreiben! ^^ Gruß T.J.

1

Ich kann auch nur meine Meinung dazu scheiben. Eigentlich sollten solche Schwachsinnigen Fragen gar nicht beantwortet werden. Meine Tochter hat sich letzte Woche erst so einen Helm zum aufpumpen gekauft, weil er aus Ihrer Sicht gut sitzt. Wenn Papa schon den Geldbeutel aufmacht, könnte man auch dankbar sein. Du warst ja auch einverstanden beim Kauf. Nun sollte er ihn Dir wegnehmen und Dir selber einen kaufen lassen. Am besten, - auch für die Freunde einen, mit viel Durchzug am Kopf, damit Luft ran kommt. Bei mir wäre der Helm weg!

Lass Dir den Helm nicht schlecht reden. Der Suka Air ist sehr gut!

Die Helmschale ist super-stabil, um im Falle eines Umfalles Schaden von Deinem Kopf fern zu halten. Das Air-Pump-System wirkt definitiv nur nach innen und presst die Wangenpolster mehr oder weniger feste ans Gesicht.

Ich hab' mir so einen Helm schon mal ganz genau angesehen. Du, das ist wirklich toll. Denn wenn Du viel Spaß am Mopetenfahren hast und die Polster im Lauf der Zeit etwas nachgeben, lascher werden, kannst Du einem Rumwackeln des Helms auf Deinem Kopf entgegenwirken, genau gesagt entgegenpumpen.

Im Alltag brauchst Du mehrere Visierrastungen. Ganz zu bei Kälte, etwas auf bei kleiner Fahrt, ganz auf an der Ampel.

In Deinem Visier sind links und rechts je ein kleiner Knopf im Visier, vllt. 2 cm vom Rand entfernt. Dort kannst Du eine PinLock- Scheibe einklicken. Diese läßt bei so ar...kaltem Mistwetter wie momentan (-7°C in Salzweg, war eben "Gassi") das Visier wesentlich weniger beschlagen (siehe: http://motorrad.wikia.com/wiki/Pinlock ). Mach' also die Pins nicht weg, weil sie evtl. Deinen Kumpels nicht gefallen könnten. Besorg' Dir lieber bei Bedarf so ein Zusatzvisier (die helfen Dir in Deinem Polo- Laden sicher beim Einbau) - und Deine Kumpels werden blass vor Neid, weil nun Dein Helm schon wieder etwas Neues besser kann, als deren Luschies.

Und überhaupt: Was schön und toll ist, ist meine, persönliche Definitionssache. Ich fahre meinen Runner auch mit Endurokleidung - und finde, das sieht g...ut aus - basta. Gilera Runner und Endurohelm, na und?

Okay, ich habe schon in der Schule meinen eigenen Stil gehabt. (Heute glücklich verheiratet, damals der Einzige mit roter Latzhose an der ganzen Schule. Aber ich wollte das so. Hatte auch den Mut dazu.)

Runner - (freunde, Helmumtausch) Endurohelm - (freunde, Helmumtausch)

Helm zu groß - bzw. ist das normal?

Hallöchen,

ich bin neu hier im Forum. Ich bin gut 17 Jahre kein Motorrad gefahren, da Schwangerschaften und Kinder hinzukamen. Nun ist wieder Luft dafür! Und die Freude groß!!!

Nach langer Pause habe ich nun heute mein Motorrad bekommen. Die komplette Ausrüstung ist neu. Auch der Helm. Den habe ich bei Louis gekauft und fand sogar, daß der Verkäufer Ahnung hatte. Jedenfalls habe ich mir einen Shoe-Helm gekauft. In M. Und vorhin bei der ersten Fahrt auf der Autobahn merkte ich bei Tempo 100/120 km/h, dass beim SChulterblick (Spurwechsel) der Helm leicht rutscht. Bei Stadttempo ist mir das nicht aufgefallen. Aber ich habe mich doch etwas unwohl gefühlt. Ich bin auch Brillenträgerin. Ich habe vorhin meinen Kopfumfang gemessen und komme auf 55cm - was ja einer S entsprechen würde. Von Shoe hatte ich auch eine S auf, fand die aber zu eng (Wangen wurden dolle gequetscht).

Also meine Frage: ist der Helm doch zu groß oder ist das normal, dass der Helm bei höherem Tempo beim Schulterblick etwas verschoben wird???

Gruß aus Berlin Martine

...zur Frage

Sollte der Helm die gleiche Farbe haben wie das Moped?

Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen Helm gekauft und mich erst später für ein Moped entschieden habe, welches eine andere Farbe als der Helm hat. Jetzt frage ich mich ob die beiden farblich zusammen passen und wollte die Meinung von anderen lesen.

Hier die Fotos vom Helm + Moped

LG :)

...zur Frage

Helm zu kurz?

Hallo,

ich habe nach langer Suche jetzt endlich einen Helm gefunden, der überall stramm anliegt, aber trotzdem nicht drückt. Nur habe ich das Problem, dass mein Kinn etwas unter dem Helm herausragt und gegen den Windschutz drückt. Es ist nicht unangenehm, ich mache mir nur Gedanken ob es die Sicherheit beeinflusst. Nach vorne habe ich genug Platz um mit der Hand von unten meine Nase zu berühren. Kann mir jemand sagen ob das so noch passt? Würde den Helm nur ungerne wieder hergeben...

...zur Frage

Woher weiss ich dass mein Helm fällig ist und ich nun einen neuen brauche? Sieht noch gut aus!

Das ist vielleicht leichtsinning, aber ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, ob ich einen aktuellen oder wirklich passenden Helm habe, da ich zu den Wenigfahrer gehöre. Habe den Helm vor 6 Jahren von meinem Schwager übernommen und der hatte den auch schon eine Weile. Da er einigermaßen gepasst hat, war die Sache für mich erledigt. Wann gilt denn ein Helm als veraltet? Ab 120/km/Stunde verrutscht der Helm ein wenig. Bislang hat es mir nichts ausgemacht, da meine Maschine nur 110km/h fährt. Aber auf der Probefahrt mit größeren Maschinen ist mir das sofort aufgefallen. Ich denke das darf nicht sein, daß der Helm etwas Luft hat und sich dadurch verschiebt, oder? Wieviel kostet denn ein einigermaßen guter Helm? 100 / 150 / 200 Euro? Habe einen gesehen der von über 300 auf 200 reduziert ist. Ist das ein Schnäppchen?

...zur Frage

Motorradhelm nach dem Unfall?

Hallo Alle! Ich habe letzten den Erste-Hilfe-Kurs nachgeholt und da ging es mal wieder um die Frage, ob man nach einem Motorradunfall den Helm des Verunglückten abziehen sollte. Die Trainer haben gesagt, dass man das auf keinen Fall machen soll, weil die WIrbelsäule beschädigt sein kann. ich war mir sicher, dass der Helm abgezogen wrden sollte, vor allem, wen man zu zweit ist. SO hab ich es auch im Netzt gefunde zum Beispiel hier: http://www.autounfall.net/motorradunfall/

Was sagt Ihr dazu?

...zur Frage

Wo finde ich Motive für eine Einladungskarte zur Motorradtour?

Hallo, wir planen eine Motorradtour durch die Eifel und ich möchte gerne allen Teilnehmern eine Einladung in die Hand geben. Habt ihr eine Idee, wo ich ein nettes Motiv dafür herbekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?