Problem beim Schalten :(

0 Antworten

leerlaufproblem

hab mir vor kurzem ne 30 jahre alte xs 400 se zugelegt. optisch und technisch ok soweit,bis auf eine kleinigkeit : bei warmem motor stirbt der motor im leerlauf ab. springt dann aber ohne probleme sofort wieder an. ansonsten nichts auffälliges, beschleunigung auch ok. vergaser sind laut vorbesitzer überarbeitet (membrane, synchronisation) und die probleme gabs letzten sommer noch nicht. wo sollte ich mit der fehlersuche anfangen ?

...zur Frage

Hab Yamaha Wr125x ausprobiert was nun?

Hellas, wie ich schonmal geschrieben habe wollte ich eine Yamaha WR125X kaufen. Naja war dann mal im Laden und hab das Ding gefunden und dachte als erstes OMG das sind ca. 92 cm Sitzhöhe O.o? Ein Riesen Teil, hab mich dann mal draufgesetzt und bin mit einem Fuß auf Boden gekommen (mit etwas vom Sitz Rutschen) ohne mit beiden Füßen grad noch so mit Zehenspitzen.

Der Verkäufer meinte das passt schon und ich wachse ja vieleicht noch etwas. Ob der Verkäufer jetzt nur Verkaufen will und das nur gesagt oder ernst gemeint hat kann ich nicht wissen, darum frag ich jetzt mal euch Profis.

Ich weis wurde schon oft durchkaut ob jetzt mit zwei Füßen aufkommen wichtig ist oder nicht aber soll ich lieber mein Traumbike nehmen mit der EInschränkung oder was anderes?

Lg TKk

...zur Frage

Ktm rc 125 nicht schneller als 80?

Ich habe eine nagelneue Ktm rc 125, hat bisher auch nur 330 km drauf, aber mein Problem ist, ich kann nicht schneller als 80 fahren. Ich kann die gänge nicht richtig ausfahren, die lampe leuchtet in jedem gang schnell auf und ich muss schnell schalten. Ich bin im 6. Gang und die lampe leuchtet obwohl ich ja nicht mehr hochschalten kann? Ändert sich nach dem einfahren und der ersten inspektion etwas? Kann jemand helfen?

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

Zweiter Gang ist verschwunden: Warum?

Hallo zusammen,
ich schreibe jetzt nicht, damit wieder einmal eine vernünftige Frage hier auftaucht...

Gestern bin ich knapp 400 km ohne Probleme gefahren, heute knapp 300 km, dann musste ich an einer Kreuzung -ganz normal- anhalten, und konnte nicht herunterschalten. Ich habe das Moped zur Seite geschoben und habe erst einmal eine geraucht. Danach konnte ich mit sehr lautem Krachen den ersten Gang einlegen, aber der zweite Gang ist verschunden...es ist ein "Loch" vorhanden. Wenn ich jetzt anfahre, dann schalte ich vom ersten in den zweiten, nichts passiert, wie im Leerlauf, ziehe wieder hoch und bin im dritten Gang und zwar geräuschlos.

Kann jemand sich darauf einen Reim machen? Im SV-Forum wird nicht über Getriebeproblemen geschrieben, abgesehen davon wurde einmal (!) über ein Problem mit dem ersten Gang geschrieben. Die SV 1000 S hat jetzt 41.000 km auf der Uhr.

Ein Gruß vom "alten" Kostja

...zur Frage

Meine Honda CBR 125 schaltet zufällig manchmal runter, was könnte das Problem sein?

Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Honda CBR 125 (2015, ca. 3500 km). Während der Fahrt geht manchmal einfach ein niedriger Gang als der gewählte rein (nicht beim Schalten). Ich habe meinen Fuß während dessen nicht auf dem Schalthebel,, sonder auf der Fußraste, weshalb es auch nicht aus Versehen geschaltet sein kann :P Kann mir jemand hier sagen, was das Problem sein könnte und wie schlimm das ist?

Grüße. DerHalbling

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?