Probefahrzeug/Leihfahrzeug bei Reparatur!?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun, wenn Dir der Händler gut gesonnen ist, dann gibt er Dir sicherlich auch einen Vorführer mit, vielleicht rechnet er ja auch später damit, das Du ne größere Maschine bei Ihm kaufst. Würde für mich zum Kundenservice dazu gehören. Ich habe mehrfach, auch wenn ich kein Fahrzeug in Reparatur hatte, einen Vorführer zur Probefahrt am Wochenende mit bekommen. Ist allerdings schon 20 Jahre her......

badboybike 30.03.2013, 18:42

Wir leben vielleicht doch in der Vergangenheit Klaus!? Mein Händler hat mir schon ewig nichts mehr zum Probefahren angeboten... wohlwissend, dass ich keines seiner Modelle mehr kaufen werde: keine Suzi, keine Honda, und keine Yamaha mehr!

Meine Nächste ist entweder eine Rocket, oder aber, so Gott es will, eine Boss Hoss..... (jaja, ich träume weiter... :-)) )....

0
user5432 30.03.2013, 19:31
@badboybike

Hm, Gerhard, da muß dann aber ein MB Triebsatz rein, in die Boss Hoss :-)

0

Habe das schon beim Kauf ausgehandelt ..wenn ich zu lange warten müsste bekomme ich bei Inspektionen oder grösseren Reperaturen ein Ersatzmotorrad (kostenlos), was insgesamt in etwa einem Preisnachlass von 200-300 Euro (je nach Fahrleistung und Wartungsintervall) entspricht (bei einem Einzelpreis von ca 50 Euro pro Inanspruchnahme). Beim Reifen wechseln warte ich allerdings immer auf das Bike (lohnt sich nicht hin und herzufahren).

Meine Meinung deckt sich mit der von Alpen.

Als ich meinen Tiger zum großen KD brachte, hat mir der Freundliche den damals neuen Tiger 1050 "für die Wartezeit" mitgegeben. Kein Kilometerlimit, ein Tag (nur voll getankt zurück).

Natürlich handeln die nach dem Motto"... und führe uns nicht in Versuchung...", aber das ist auch ganz normal. Zu seinem Pech war ich mit meiner Maschine total zufrieden (zwinker).

Ich muss aber auch erwähnen, dass der Händler ziemlich in der Pampa liegt und es fast gar nicht anders ginge - außer halt ein o.g. halb abgewracktes Teil.

Wenn ich demnächst bei meiner Neuen KD habe, ist mir ein Vorführer sicher. Aber ich hab' halt auch ein neues Motorrad bei denen gekauft.

es ist unterschiedlich da mein Händler keines zur Verfügung hat, kann ich keines bekommen.

Wenn ich ein Garantie Fall habe, und die haben auch ein Fahrzeug zur Verfügung, dann zahle ich nix,

Ist mein Fahrzeug einfach so in der Werkstatt, ich meine auf mein Verschulden, oder weil es einfach kaputt ist, und ich bestehe auf ein Leihfahrzeug, dann bekomme ich eines wo für ich bezahlen muss.

Ich wollte einmal ein Auto anstelle eines Moped´s leihen, da hieß es nur man darf sich nur das Leihen für das was man gibt, also Moped gegen Moped, und Auto gegen Auto.

Dann macht mein Händler es davon abhängig ob ich das Fahrzeug auch dort gekauft habe, und wie teuer das Fahrzeug was was ich bei denen Gekauft habe.

Mit anderen Worten es kommt auf das Fahrzeug an das man dort abgibt, und wie gut man dort Kunde ist.

Hat man beim Kauf eines Motorrades gut Geld da gelassen, so bekommt man auch was dafür. So ist meine efahrung

badboybike 30.03.2013, 18:48

"*Wenn ich ein Garantie Fall habe, und die haben auch ein Fahrzeug zur Verfügung, dann zahle ich nix**" - sollst du auch nicht, liebe Nicole! Allerdings solltest du Ersatz bekommen, wenn dein Bike Mal schwächelt....

1
enigmaenomine 30.03.2013, 19:11
@badboybike

Mein Moped war ja schon 1x wegen den Aufklebern weg, da haben die gesagt das die kein Fahrzeug zur Verfügung haben,egal ob ein Motorrad oder Auto und egal wer gerade angekommen wäre, ob mit oder ohne Geld, man kann bei denen auch mal ein Auto Leihen wenn zumin. einer der Familie ein Guter Kunde ist.

zb. ein paar Wochen später war mein Onkel ohne Auto, da hätte er eines bekommen können, auch wenn er dort kein Kunde ist.

Mein Händler gibt ja gerne Leihfahrzeuge, auch ohne Geld, nur wenn keines da ist, geht es nicht.

Bei der Sache mit den Aufklebern, da bekomme ich noch mal einen Termin, da die immer noch nicht Fertig sind, da haben wir uns schon geeinigt, das es nur geht, wenn die es innerhalb einer Bestimmten zeit holen und auch bringen, oder es schaffen mir ein Leihfahrzeug zu geben, denn wenn es wieder Warm ist, dann benötige ich mein Moped jeden Tag und nicht nur am WE

0

Bei meinen Freundlichen ist halt so, der hat ein " Werkstattmotorrad " Das soll heißen, wenn ich meine Dicke in der Werkstatt bringe egal ob Reparatur oder Kundendienst gibt es das Bike bis zu 2 Tagen kostenlos.

Alles was dann länger über die Zeit hinaus geht ist Verhandlungsache, Vorführer oder Leihfahrzeug. Es hängt dann auch immer von der Jahreszeit ab, im Frühjahr ist es dann auch schwieriger einen Vorführer über eine länger Zeit zu bekommen.

Es ist ja auch immer eine Verhandlungsache mit Deinen Händler und es gibt da auch keine richtige Festlegung. Für einen guten Händler spricht dann natürlich auch ein guter Service, er möchte ja auch mir mal wieder etwas verkaufen.

VG Frank

Viele Werkstätten machen das zur "Kundenbindung". Das ist aber freiwillig und keine Pflicht. Meine "Ersatzteillieferwerkstatt" (Vertragswerkstatt, Händler) ist ca. 15 km entfernt. Ich habe mal gefragt ob ich ein "Leihmotorrad" bekomme wenn ich mein Bike dort zur Reparatur lassen würde. Die haben mir kostenlos einen Roller angeboten. Wäre mir auch egal. Um nach Hause und zum Bikeabholen fahren zu können kann ich auch damit leben. Besser als nichts. Gruß Bonny

Wenn mein Bike zur Inspektion muss, dann nehme ich mir entweder etwas zu lesen mit, falls es nur etwa eine Stunde dauern wird oder, falls das Bike etwa zur Einstellung der Ventile erst abkühlen muss über Nacht, dann stellt mir der Händler kostenlos und ohne Nachfrage einen recht neuen Kleinwagen zur Verfügung.

user5432 30.03.2013, 19:33

So stell ich mir Service vor ....... :-)

0

Bei mir liegen die Erfahrungen wie bei Klaus auch schon einige Jahre zurück. "Mein Händler" hat mir während der Inspektionen (in der Garantiezeit habe ich die da gemacht) immer eine ordentliche Vorführmaschine mitgegeben (und das waren die meiner Wahl .. ) ... kostenfrei!

Ein gutes, faires Verhältnis zum Händler vorausgesetzt, würde ich auch heute nichts anderes erwarten.

Warum sollte der Händler Dir ein neues Motorrad vor die Nase stellen wenn Du offensichtlich mit älterer Technik zufrieden bist?

RF600 30.03.2013, 16:38

Vielleicht könnte er ja mein Interesse an der "neuen Technik" wecken ... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?