Preise für Rennstreckentrainings noch gerechtfertigt?

2 Antworten

Hi Thule, bin aus Bayern und kann das eigentlich nicht wirklich bestätigen. Es gibt natürlich bestimmte Strecken oder Veranstalter, die da mit dem Wirtschaftsboom der letzten 3 Jahre mitgezogen haben. Bin aber in den letzten 15 Jahren mit 4 regionalen Veranstaltern (alle eher auf große Moppedfamilie) unterwegs und kann da nur meinen Hut ziehen. Preiserhöhung im Vergleich zu mehr an Service und Professionalität = 0. Tipp von mir = gehe nicht auf die aktuellen MotoGP oder SBK-WM Strecken. Such Dir z.B. in Rennstrecken.tv eher die nicht bekannten aus. Gleicher Fun bei halber Preis. Wenn Du auf Nürburgring oder Sachsenring bestehst, zahlst Du die Bekanntheit. € 350,-- für drei Tage auf anderen Strecken finde ich echt gerechtfertigt (wenn´s drumherum passt).

finde die antwort von dienagels sehr gut. und er hat recht. ich habe ähnliche erfahrungen gemacht. und es bringt dir selber ja nicht mehr spaß, ob die strecke nun bekannt ist oder nicht...

Was möchtest Du wissen?