9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kam auch für uns "an der Front" überraschend. Einschließlich letzter Woche lief alles vollkommen normal.

Umso bestürzter ist die ganze Mannschaft, denn diese Entwicklung war so nicht vorherzusehen. Nun lassen wir die Profis erst einmal nach dem Rechten sehen, was verbessert werden kann und muss.

Der Betrieb läuft in den Filialen ganz normal weiter, wir halten für unsere Firma die Fahnen hoch und sind für unsere Kunden da.

Die Schnäppchenjäger haben übrigens sowieso Einkaufsmöglichkeiten: Die 20%- Aktion läuft noch bis Ende der Woche.

Lieber Stefan,

so läuft es leider immer. Die Belegschaft erfährt es erst zum Schluss. Aber Kopf hoch, auch H. G. hat es wie viele andere geschafft. LG

0
@catwoman4

Na da würde ich aber auch keine 5,- drauf wetten... :-(

0
@my666

Hey, vielen Dank!

Für positive Gedanken in unserer Lage noch mehr, als für die Punkte. Okay - für die natürlich auch (wobei ich sehr oft sehr lange Kommentare schreibe, es mir auf Punkte nicht primär ankommt).

Es wird wohl von Standort zu Standort wechseln - mal ist das Team L. besser, mal das Team P. und außerdem immer eine überaus "individuelle" Sache.

Wie man es gelernt hat, mit Menschen umzugehen: Im Verkauf muss man einstecken können und DAS können eben viele nicht, vom Cheffe bis zu den Aushilfen. Je EgozentrikerIn / EgomanierIn, desto schlecht. Und niemand ist immer gut drauf. Ich bemühe mich halt und das macht schon was aus.

So, in der Zentrale arbeiten jetzt Externe ohne "Betriebsbrille", die werden die 'faulen Eier' schon finden. Seien es Entscheidungen zur falschen Zeit bis hin zu nicht effizienten Aktionen - und natürlich viel wichtiger: Wie es besser gemacht werden muss.

0
Das kam überraschend

Was für ein Schiet! Polo hat vor ca. 2 Jahren einen Riiiiiesenladen in Kiel gebaut. in dem alten Laden sitzt jetzt Heini und die großen 3 sind voneinander nur 2 Minuten entfernt. Letzte Woche habe ich dort meinen Helm erneuert (20% Ersparnis = 104€). Ich habe nichts Auffälliges bemerkt, rein gar nichts. Bei Polo habe ich die letzten 20 Jahre eingekauft, weil ich mit Louise nicht zufrieden war. Wenn Louise jetzt Polo schlucken würde, dann wäre es wohl ein Fall für das Kartellamt.

Es gab Anzeichen

Ja, es gab da Probleme mit einigen Filialen (ausstehende Zahlungen an Franchise-Partner).... habe das aber nur am Rande verfolgt.

Was möchtest Du wissen?