Polierte Felgen - wieso gibt es da unterschiedliche Auffassungen?

1 Antwort

Schließe mich Little Samson an,

Habe auch viele schlechte Erfahrung mit Tüv in RS gemacht. In der Fachwerkstatt bisher keine Probleme. Soll aber nicht heissen, das die Felgen nicht trotzdem vorsichtig zu behandeln sind. Es sind tatsachlich schon verbeulte Felgen gerichtet und poliert worden. Man sieht das aber danach nicht mehr. Wenn dir so eine Felge bei 200 Km/h bricht dann Gute Nacht.

Motorraddrossel (48ps) eingetragen und vom Tüv abgenommen wirkt nicht, trotzdem beim Tüv zulässig?

Hi,

Ich habe mir Anfang des Jahres eine Suzuki Gsx 650 F gekauft und habe den A2 Führerschein und habe Sie deswegen Drosseln lassen auf 48 ps. Eingetragen ist Sie auch mit 48 ps allerdings habe Ich nicht das Gefühl, dass die Gaswegdrossel überhaupt wirkt. Ich kann nämlich dennoch die Höchstgeschwindigkeit fahren und habe nächsten Monat die HU. Wie kann Ich sehen, dass die Drossel eingebaut ist und wird das bei der HU nochmal kontrolliert?

MfG Glaidner

...zur Frage

Muss ich mich an die Eintragung in der Zulassung bezüglich Radialreifen bzw. Diagonalreifen halten?

Ich muss für die HU neue Reifen aufziehen, da meine Profiltiefe unter dem zulässigen Wert liegt. Dafür habe ich mich nun zum ersten Mal mit der Eintragung zum Reifentyp in der Zulassung meines Motorrads auseinandergesetzt.

In der Zulassung steht folgender Reifentyp: 120/70-17 58H (vorne) bzw. 150/70-17 69H (hinten). Mit den Abmessungen komme ich soweit klar. Das Minus ("-") hinter der 70 bedeutet ja jeweils, dass es Diagonalreifen sind.

Nun habe ich mal an meinem Motorrad nachgeschaut und gesehen, dass da jeweils Radialreifen aufgezogen sind (120/70 ZR17 58H bzw 150/70 ZR17 69H). Das war offensichtlich einer der Vorbesitzer.

Bei der letzten HU wurde die Diskrepanz zwischen Zulassung und aufgezogenen Reifen nicht bemängelt. Jetzt weiß ich allerdings nicht, ob es einfach nicht aufgefallen ist, oder ob es zulässig ist, mit Radialreifen zu fahren, obwohl Diagonalreifen eingetragen sind.

Ein Anruf beim TÜV ergab, dass exakt das Modell aufgezogen sein muss, das in der Zulassung steht. Die Praxis beim TÜV selber spricht aber dagegen, da ich wie gesagt bei der letzten HU problemlos durchgekommen bin.

Da Radialreifen um einiges günstiger sind als Diagonalreifen, würde ich auch jetzt gern wieder zu Radialreifen greifen. Könnt ihr mir sagen, ob ich damit problemlos durch die HU kommen werde?

...zur Frage

Blöde Frage zum Tüv

Hallo, hab meine Maschine zwecks Tüv in einer Werkstatt stehn lassen, heute war der Nette Prüfer endlich da und ich hab meine HU ohne Mängel bescheinigt bekommen. Nun habe ich ledeglich ein Blatt bekommen wo die HU bescheinigt wird, ist bei Motorrad die ASU da schon mit inbegriffen, oder ist es wie bei Autos das man 2 Papiere bekommt? MfG

...zur Frage

TÜV abgelaufen, wie lange darf ich noch fahren?

Hallo, ich hätte im Februar 2017 zur HU gemüsst. Wie lange darf ich jetzt noch fahren? Möchte nur zum TÜV fahren (ca. 25km) und falls ich keinen TÜV bekomme logischerweise wieder ohne zurück.

...zur Frage

Andere Übersetzung beim Tüv zeigen oder nicht?

Ich habe bei meiner Maschine ein größeres Kettenrad montiert um eine kürzere Übersetzung zu erhalten und muss nun zum Tüv. Ummontieren geht auf die Schnelle nicht, was sagt ihr – Soll ich darauf hoffen dass der Prüfer das übersieht oder soll ich lieber ehrlich sein und fragen ob das durchgeht? Was für Erfahrungen habt ihr bei sowas gemacht?

...zur Frage

Stimmt es, dass zerknüllte Alufolie besser als Stahlwolle funktioniert?

Ein Bekannter hat mir zerknüllte Alufolie an Stelle von Stahlwolle beim Polieren mit Paste nahegelegt, habe ich noch nie gehört? Stimmt das, hat das schon mal jemand ausprobiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?