Plastik auffrischen / Plastik glänzend machen / Speichen glänzend machen

1 Antwort

Zum schwarzen Glanz bei Kunststoffen verwende ich Ballistol. Um erst mal den Kunststoff wieder schwarz zu färben poliere ich schwarzen "Schuhglanz" drauf. Kein Creme, sondern flüssigen "Schuhglanz". ---- Sieht immer super aus.

Für Chrom, dass nicht total verrottet ist, nehme ich Never Dull. Bisher unschlagbar, da es keine "Chromschmirgelpaste" ist, sondern schonend reinigt und konserviert. Besonders bei Speichen. Sind die stärker angelaufen, kann "Rot-Weiß" helfen, aber Vorsicht. Mit "Chromputzschmirgelpaste" habe ich mir mal einen neuen, seltenen und noch glänzenden Auspuff "matt" poliert. Ich war kurz vor dem Suizid. Wenn man, besonders Chrom, ständig gut pflegt, dauert das Polieren nicht so lange. Geht schneller und einfacher als wenn man "alten Chrom" aufpolieren möchte. Sind erst Roststellen vorhanden, ist es sowieso schon zu spät. Gruß Bonny

Ich hoff du hast diesen "neuen, seltenen noch glänzenden Auspuff" wieder hin bekommen, sodass dieser böse Gedanke sich selbst zum Opfer fiel!?! ;)

Aber ich kann dich verstehen, würde mir sicher nicht anders gehen! :-[

Gruß Gixxer

1

Was möchtest Du wissen?