Pilot Power 2CT 190/55 vs. 190/55

4 Antworten

Da wirst du im Fireblade-Forum schon etwas finden, der 55er ist da ein beliebtes Thema. Hab den 55er noch nicht gefahren (ist nur für die Nicht-ABS-Blade zugelassen,) aber nachdem was ich bisher so gelesen habe, ist der Vorteil gegenüber dem 50er eher ein Placebo-Effekt, von einem Unterschied wie Tag und Nacht habe ich bisher wenigstens noch nichts gelesen.

http://www.cbr1000rr.de/fireblade_forum/index.php

Vielen Dank schon mal. Mich wundert´s nur ein wenig das auf der Michelin Freigabe von 2005 vorne und hinten der 190/50er eingetragen ist und auf der Freigabe nur der 190/55 in der 2CT Spezifikation vorn und hinten zusammen gefahren darf. Als 190/50 ist der nun nur noch mit dem Power Pur als Vorderreifen Freigegeben.

Ich hatte vor Jahren mal bei meiner ZZR1100 einen 180er in der 55er Version und in der 50er Version eingetragen. Wenn ich mich richtig erinnere war die Beschleunigung mit dem 50er Reifen besser. Man spürte auch die geringere Höhe hinten. Kurventechnisch war da kein großer Unterschied. Rein rechnerisch müsstest Du vorne einen 75er Querschnitt draufmachen um dem 55er von hinten gerecht zu werden, gibt es aber soweit ich weiss nicht. Ich würde auch den Reifendurchmesser nicht verändern, da das komplette Moped darauf abgestimmt ist.

Gebrauchte Reifen aus dem Fahrerlager kaufen?

Hey Leute! Ein Kumpel hat mir erzählt, dass man im Fahrerlager bei IDM und anderen Rennen oft kaum genutzte Reifen kaufen kann, die teilweise auch eine Straßenzulassung haben. Würdet ihr jemals einen im Training gebrauchten Reifen aufziehen oder habt ihr das schon einmal gemacht?

...zur Frage

Reifenfrage (Conti Road Attack 2 Evo)

Hallo Leute!

Wie der Titel schon erahnen lässt gibt es hier eine Reifenfrage. Mir ist klar, dass die Reifenfrage auch immer eine Glaubensfrage ist. Dennoch muss ein neuer Reifen her.

Meiner Recherche nach, scheint der Continental Road Attack 2 Evo, der für mich geeigneteste Sporttourerreifen zu sein. Daher würde ich gern wissen, ob jemand Erfahrungen mit dem Reifen gemacht hat, oder mir einen anderen Guten empfehlen kann.

Ich fahre eine CBR600F von 2001. Bislang war auf ein Michelin Pilot Road 2 montiert, der aus Altersgründen weichen muss (2008 ist meiner Meinung nach zu alt). Der Reifen hat zwar noch viel Profil, aber wenn er nunmal zu hart ist, schafft er kein Vertrauen. Genau dieses Vertrauen würde ich gern haben. Die Maschine ist auf 48PS reduziert, was diese Saison noch sein muss.

Das Motorrad stellt bei mir ein reines Schön-Wetter-Fahrzeug dar. Wenn es regnet, bleibt sie in der Garage. Deshalb sind Nasslaufeigenschaften vernachlässigbar.

Ich freue mich auf eure Antworten

Gruß Chipzy

...zur Frage

Stimmt es das neuerdings bei der HU die reifen nicht älter als 7 Jahre sein dürfen?

Hallo, ein Bekannter sagte mir vor kurzem das neuerdings die Reifen auf dem Motorrad max.7 Jahre alt sein dürfen um durch die HU zu kommen...stimmt das?meine Reifen sind älter,aber noch fast wie neu weil erst wenige km damit gefahren wurden.... Gruß,Andrea

...zur Frage

Hat man mit Enduro Reifen noch einigermaßen guten Grip auf Schnee?

Wenn man einen grobstolligen Enduro Reifen drauf hat, müsste man doch auf Schnee noch einigermaßen voran kommen. Mit Straßenreifen kann man das Motorrad ja noch nicht einmal richtig schieben...

...zur Frage

Wieso läuft das Profil des Vorderreifens von aussen nach innen und nicht wie beim HR andersrum?

...zur Frage

Wieso liefert Ducati die Hypermotard weiterhin mit schlechter Fahrwerkseinstellung und unpassenden Reifen aus?

Hi, hab gerade den Bericht in der neuen Motorrad gelesen. Warum bessert Ducati da denn nicht schon längst nach? Oder wäre wieder einmal Ducati in einer anderen Zeitung besser weggekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?