Pilot Power 2CT 190/55 vs. 190/55

4 Antworten

Da wirst du im Fireblade-Forum schon etwas finden, der 55er ist da ein beliebtes Thema. Hab den 55er noch nicht gefahren (ist nur für die Nicht-ABS-Blade zugelassen,) aber nachdem was ich bisher so gelesen habe, ist der Vorteil gegenüber dem 50er eher ein Placebo-Effekt, von einem Unterschied wie Tag und Nacht habe ich bisher wenigstens noch nichts gelesen.

http://www.cbr1000rr.de/fireblade_forum/index.php

Ich hatte vor Jahren mal bei meiner ZZR1100 einen 180er in der 55er Version und in der 50er Version eingetragen. Wenn ich mich richtig erinnere war die Beschleunigung mit dem 50er Reifen besser. Man spürte auch die geringere Höhe hinten. Kurventechnisch war da kein großer Unterschied. Rein rechnerisch müsstest Du vorne einen 75er Querschnitt draufmachen um dem 55er von hinten gerecht zu werden, gibt es aber soweit ich weiss nicht. Ich würde auch den Reifendurchmesser nicht verändern, da das komplette Moped darauf abgestimmt ist.

Vielen Dank schon mal. Mich wundert´s nur ein wenig das auf der Michelin Freigabe von 2005 vorne und hinten der 190/50er eingetragen ist und auf der Freigabe nur der 190/55 in der 2CT Spezifikation vorn und hinten zusammen gefahren darf. Als 190/50 ist der nun nur noch mit dem Power Pur als Vorderreifen Freigegeben.

Verchleißabteil bestimmen / Kasten auf der rechten Lenkerseite?

Hallo zusammen ! Das Ende meines Motorradführerscheins nähert sich dem Ende entgegen, jedoch liegt meine nächste Fahrstunde etwas weiter weg, sodass ich mich an euch anstatt an meinen Fahrlehrer wende. Dabei hab ich zwei Fragen.

Die erste: ich sehe immer wieder, dass in Beschreibungen von den Motorrädern steht, dass der Vorderreifen auf 80% is und der Hinterreifen auf 60% oä. Wie kommt man auf diesen Wert? Wie lässt er sich ermitteln und bis zu welchem %-Wert sollte (darf?) man einen Reifen fahren bevor man ihn austauscht. Gibt es ähnliches für die Kette? Wie erkennt man eine verschlissene Kette?

Zweite Frage: Auf (fast?) jedem Motorrad befindet sich auf der rechten Lenkerseite ein kleiner Kasten. Ich glaube es könnte etwas für die Bremsflüssigkeit sein, jedoch bin ich mir absolut nicht sicher. Wie liest man dort einen Wert ab bzw ab wann schlägt so ein Ding Alarm bei dem Besitzer aus?

Hoffe ihr könnt mir helfen ;)

...zur Frage

Macht ein hoher Reifen-Querschnitt ein Motorrad wieder handlicher?

Wenn bei zunehmender Reifenbreite ein Motorrad immer unhandlicher wird, nimmt diese Eigenschaft bei zunehmender Reifenhöhe, also z.B. 190/60 statt 190/50 wieder ab?

...zur Frage

Reparaturanleitung " So wirds gemacht Yamaha R1 Model RN09 (2002-2003)?

Leider finde ich für meine Yamaha R1 Modeljahr 02-03 (RN 09) keine Reparaturanleitung und in dem Benutzerhandbuch wird ja auch nicht alles beschrieben. Wo bekomme ich ein Buch aus der Reihe "so wirds gemacht" oder "Reparaturanleitung für.." oder ähnlich her. . Für die Modelreihe 98 - 2000 kein Problem aber.....

...zur Frage

Erfahrung mit 300er Hinterradreifen

Hallo ihrs habe gerade eine Anzeige gefunden mit einer Suzuki B-King Limited. Gefällt mir schon das Teil.Bin auch nicht abgeneigt mir das Teil zu holen. Ist eine von 20 gebauten Bikes. Nur die hat nen 300er Hinterradreifen . Die gewohnten 180er Schlappen kenn ich ja nun, aber wie ist das Fahren mit so einer Walze. Hat da jemand Erfahrung.

...zur Frage

aus Österreich eine Strafverfügung - angeblich sei ich zu lange grundlos auf der linken Autobahnspur gefahren, ein Foto gibt es nicht - muss ich 55 euro zahle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?