piaggio mp3

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der MP in der ersten Version wurde auf dem deutschen Markt nicht direkt für Autoführerscheininhaber beworben und durfte so ohne weiteres nicht ohne Motorradschein gefahren werden. Beim 125er MP3 zieht natürlich die 1980er Regelung. Findige Händler rüsteten aber auch die erste Variante des MP3 um, damit sie Autoführerscheintauglich wurden. Dazu waren u.a. eine Spurverbreiterung und eine Feststellbremse notwendig.

Die neueren Modelle hat Piaggio gleich entsprechend homologiert.

Der aus der Anzeige darf u.U. also wirklich nur mit dem alten Klasse 3 bzw. Klasse 1 gefahren werden - also VORSICHT!

Spaß macht ein MP3 auf jeden Fall: http://www.bma-magazin.de/fahrberichte/piaggio--vespa/piaggio-mp3-125-mod-2007.html

Nachtrag: Piaggio unterscheidet auch heute noch die LT und RL Versionen. LT mit Autoführerschein, RL mit Motorradschein (bzw. 125er mit Auto-alt): http://www.mp3.piaggio.com

0

stimmt....und im city-verkehr ist er klasse! :-D

0

zu Dumm um einen Polrad-Abzieher zu benutzen?

Hallo Leute, ich habe mir eben vorhin einen Polrad / Schwungrad-Abzieher gekauft, und verstehe das einfach nicht.

Hier ist einmal der Link zu meinem Abzieher :

http://www.cycle-tech.ch/de/q1/Kapitel_Mofa/q2/4073f845-5fee-445f-aa3f-2f32047674c1/q3/5ab253a5-0dd5-424e-85cc-6f4e39f6d0b8/q4/fca0372a-aab8-45a3-a461-eea1c5493e49/q5/16210/ProductDetail.aspx

Als ich nachgefragt hatte, meinte der Verkäufer das ist genau der für Piaggio Ciao's und Si's (Ja es ist eine Mofa-Frage, das Mofa steht allerdings nicht im Vordergrund, sondern eher das Polrad)

Es ist ein Piaggio Ciao C7E2. Ich habe den Polrad-Abzieher ins Polrad reingeschraubt (da guckt noch ein Teil der Kurbelwelle raus) und hab es angezogen, dann habe ich die Schraube angezogen, und als es nicht mehr weiterging, wollte ich mit meinem Prozess weiterfahren, doch habe gemerkt, dass ich absolut keinen Plan vom nächsten Schritt habe.

Ich habe schon folgendes versucht :

  • Einfach ziehen

  • Angezogen nach links drehen (geht nicht, meine Hände tun schon weh, sogar mit Handschuhen)

Hilfreich wäre jede Antwort, die etwas mit meiner Frage zu tun hat, und mich nicht ins lächerliche zieht, oder als dumm darstellt.

Mfg

...zur Frage

Motorroller in klassisch-italienischem Design - Führerscheinklasse M

Hallo liebe Community,

ja ich weiß, hier gehts eigentlich um ausgewachsene Motorräder, aber ich glaub trotzdem, dass mir mit meiner Frage hier am besten geholfen wird.

Also kurze Vorgeschichte: Meine Freundin hat vor kurzem ihren Autoführerschein bestanden, kann sich aber kein Auto leisten und sagt deshalb, dass ihr ein Roller auch reichen würde. Sie will allerdings nicht so nen "Kiddie-Roller" womit die Jugendlichen immer durch die Gegend fahren, sondern am liebsten einen in einem klassischen Design.

Ich hab im Internet gesucht und z.B. die Vespa LX 50 gefunden. Vom Design her würde z.B. der Piaggio Beverly Cruiser oder Carnaby Cruiser auch passen. Die beiden dürfen aber mit der Führerscheinklasse M nicht bewegt werden.

Jetzt die Frage: Kennt ihr aus dem Stehgreif noch andere Marken, die Roller im klassischen Design bauen, mit Führerscheinklasse M gefahren werden dürfen (also max. 50cm³ und begrenzt auf 45 Km/h, die am besten bezahlbar sind aber trotzdem lange halten und gute Fahreigenschaften haben?

Schonmal Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?